Teilnahme am Pilotprojekt: Gemeinde Hüllhorst will Vor- und Nachteile prüfen Schülerticket – Ja oder Nein?

Die Verwaltung will prüfen, ob sich die Teilnahme am Pilotprojekt „Westfälisches Schülerticket“ für die Gemeinde rechnet. Schüler ab Klasse 5 könnten mit dem Ticket zu jeder Zeit in Westfalen-Lippe kostenlos Bus und Bahn fahren.

Hüllhorst - Kommunen wie Lübbecke, Stemwede, Preußisch Oldendorf, Espelkamp oder Löhne haben schon Ja gesagt. Sie wollen das „Westfälische Schülerticket“ einführen. Ob auch die Gemeinde Hüllhorst bei dem Pilotprojekt mitmachen wird, steht noch nicht fest. mehr...

Der Brunnen Nr. 13 ist etwa an dieser Stelle in der Gemarkung Engershausen geplant, im Hintergrund ist die L557 zu sehen. IHK und Grüne äußern sich zur beantragten Erhöhung der Wasserentnahme.

IHK und Grüne äußern sich zur beantragten Erhöhung der Wasserentnahme in Preußisch Oldendorf „Gutes Trinkwasser ist kostbar“

Preußisch Oldendorf/Lübbecke - Unternehmen mit eigenen Brunnen in Preußisch Oldendorf und Lübbecke sollten prüfen, ob sie von zwei Anträgen zur Erhöhung von Wasserentnahmemengen in öffentlichen Brunnen betroffen sind. mehr...


Eine Forsythie blüht: Die Märzsonne hat für Farbe im Garten gesorgt.

Lübbecker Meteorologe erklärt schwankende Witterung zum Frühjahrsbeginn März endet mit Rekordtemperatur

Lübbecke - Der April zeigt allen Sonnenhungrigen in diesem Frühjahr so richtig die kalte Schulter. Was ja nicht ungewöhnlich ist. Dabei ist aber schon fast wieder vergessen, dass es Ende März so richtig schön warm gewesen ist. mehr...


Der Opel eines 19-jährigen Espelkampers hat sich überschlagen und ist im Graben kopfüber liegen geblieben.

Alleinunfall auf der Oberlübber Straße in Lübbecke Kopfüber im Graben

Lübbecke - Am Ende lag der Wagen kopfüber im Straßengraben und der Fahrer musste schwer verletzt ins Lübbecker Krankenhaus: Am Dienstagabend ist ein 19-jähriger Opelfahrer aus Espelkamp aus bislang ungeklärter Ursache auf der Oberlübber Straße in Nettelstedt verunglückt. mehr...


Bei der ersten Wanderung unserer neuen Serie folgen wir der mit „V“ für „Vital-Wander-Welt“ gekennzeichneten Route vom Haus des Gastes aus auf den Limberg und zurück. Dem Wanderer bieten sich viele Schönheiten der heimischen Natur- und Kulturlandschaft, tolle Ausblicke – zum Beispiel ins Eggetal. Zudem führt der Weg vorbei an Sehenswürdigkeiten wie der Burgruine Limberg.

Neue Serie: Wandern mit dem WESTFALEN-BLATT – Die schönsten Wege rund um Bad Holzhausen Nicht nur des Müllers Lust

Bad Holzhausen - „Sieht aus wie’n Gebirge“, „sacht“ der Ostwestfale zu seinem Wiehen – und die grünen Hügel fühlen sich auch tatsächlich wie ein Gebirge an, wenn man nach kurzem Aufstieg durch den noch lichten Wald vom Gipfelkamm nach Norden in die weite Ebene blickt. Aufstieg klingt an dieser Stelle dramatischer, als sich die Realität gestaltet, aber fangen wir einmal ganz von vorne an. mehr...


Im Impfzentrum des Kreises sind außer der Reihe etwa 2500 Impfungen durchgeführt worden.

Zusätzliche Impfaktion in Hille ohne Terminvergabe stößt auf geteiltes Echo Zwischen Verständnis und Wut

Hille - Die Reaktionen auf die kurzfristige, unangekündigte Impfaktion im Hiller Impfzentrum am Freitag und Samstag sind sehr geteilt: von „schlimm“ bis „weiter so“. mehr...


Sorona-Test Symbolfoto

Wocheninzidenzwert im Kreis Minden-Lübbecke sinkt auf 130,2 30 aktive Corona-Fälle weniger

Minden/Lübbecke – WB/aha - Die Zahl der aktiven Corona-Fälle im Kreis Minden-Lübbecke ist erneut um 30 zurückgegangen auf jetzt 1373. Bei 42 Neuinfektionen verzeichnet das Gesundheitsamt 72 Personen, die genesen sind. Der Wocheninzidenzwert sank auf 130,2 (Vortag: 137,9). mehr...


31 - 40 von 1421 Beiträgen