Preußisch Oldendorf Sperrung der L 557 beginnt

Von Mittwoch an bleibt die Bünder Straße (L557) in Bad Holzhausen gesperrt. Eine Umleitung ist eingerichtet. Grund dafür ist unter anderem die Erneuerung der Fahrbahn. Foto: Arndt Hoppe

Die Bünder Straße (L 557) zwischen der Eggetaler Straße in Börninghausen und dem Ortseingang von Bad Holzhausen wird von Mittwoch an saniert. Die L 557 wird dafür komplett gesperrt. mehr...

Symbolbild. Foto: Jörn Hannemann

Lübbecke Opel-Fahrerin will Notarztwagen Platz machen – Unfall

Bei dem Versuch, einem mit Blaulicht und Martinshorn herannahende Notarztwagen schnell Platz zu machen, hat eine Autofahrerin in Blasheim auf der B65 einen Unfall verursacht. mehr...


Bei der letzten Ausstellung des RGZV Börninghaausen-Eininghausen werden Hühner und Tauben gezeigt. Foto:

Preußisch Oldendorf Nach der Ausstellung ist Schluss

Bei einer Ausstellung am Samstag und Sonntag, 28. und 29. September, stellt der Rassegeflügelzuchtverein (RGZV) Börninghausen-Eininghausen zum letzten Mal seine Tiere zur Bewertung vor. Weitere Ausstellungen wird es künftig nicht mehr geben. mehr...


Der Vorsitzende Holger Haake (von links) probiert die selbst gebackenen Brötchen. Mit dabei sind auch Weinverkäuferin Sylvia Blaha, Julius Hellmig und Theresa Budde. Foto: Joscha Westerkamp

Preußisch Oldendorf Bad Holzhausener treffen sich am Bahndamm zum Weinfest

In der Sonne sitzen, einen Wein trinken und sich mit Bekannten unterhalten: Genau das war beim Bad Holzhauser Weinfest am Samstag möglich. Und dieses Angebot nahmen erneut viele Leute wahr. mehr...


Der Landesbetrieb Straßen NRW hat Einwände gegen die geplante Zufahrt für die anliefernden Aldi-Lkw über den ZOB. Die Stadt hält allerdings an dieser Variante fest. Foto: Viola Willmann

Preußisch Oldendorf Stadt hält an Zufahrt fest

Ein SPD-Antrag mit Fragen zur Innenstadtentwicklung in Preußisch Oldendorf ist zu spät gekommen. Der Bauausschuss hat den weiteren Weg für den Aldi-Neubau geebnet. mehr...


Eigentlich war die Rasenfläche an der Sekundarschule in Preußisch Oldendorf für den Kunstrasenplatz vorgesehen, jetzt schlägt der SuS Holzhausen den Rasenplatz zwischen Bahndamm und Kurpark in Bad Holzhausen als Standort vor. Foto: Viola Willmann

Preußisch Oldendorf Wohin mit dem Kunstrasenplatz?

Eigentlich war schon alles klar. Der Beschlussvorschlag für den Bauausschuss Preußisch Oldendorf sollte die Planung für einen Kunstrasenplatz an der Sekundarschule vorantreiben. Doch dann kam der SuS Holzhausen mit einem anderen Vorschlag um die Ecke. mehr...


Das neue Bett der Bruchriede verläuft über 1000 Meter Freilandstrecke oberhalb der B 65. Das Profil ist 15 Meter breit und bis 1,70 Meter tief. Dort kann sich der Bach schlängeln, an den Böschungen werden niedrige Bäume und Sträucher gepflanzt. Foto: Arndt Hoppe

Preußisch Oldendorf Viel Platz für die Bruchriede

Bislang ist die Bruchriede in Bad Holzhausen ein kleiner, recht stark kanalisierter Bach. Ihr neues Bachbett, durch das sie einmal plätschern soll, ist mittlerweile nicht mehr zu übersehen. mehr...


Symbolbild. Foto: dpa

Preußisch Oldendorf Starkregenschutz ohne Förderung

In der Oldendorfer Schweiz muss etwas passieren, um Überschwemmungen und vollgelaufene Keller zu verhindern. Darüber sind sich alle Mitglieder des Betriebsausschusses der Stadtwerke am Dienstag einig gewesen. mehr...


Elke Klingenhagen, Bäuerin aus Bad Holzhausen-Heddinghausen, ist eine von sechs frisch ausgebildeten Hof- und Gästeführern beim Landwirtschaftlichen Kreisverband. Sie erklärt den Kindern (von links) Paul, Tim, Lian, Ida und Josephine, dass die vier Wochen alten Kälber noch am liebsten Milch trinken, aber auch schon spezielles fein gehäckseltes »Kälberstroh« zu fressen bekommen Foto: Arndt Hoppe

Preußisch Oldendorf Bauernhöfe ohne Berührungsängste

Bauernhöfe sind der reinste Abenteuerspielplatz und gleichzeit auch Lehrstube für Kinder. Aber auch für Erwachsene gibt es immer noch Neues dazuzulernen. In Bad Holzhausen sind dafür nun sechs Hof- und Gästeführer ausgebildet worden. mehr...


Detlef Steinmann ist Taxiunternehmer aus Preußisch Oldendorf. Beim Blasheimer Markt wurde ihm von Sicherheitskräften die Weiterfahrt zum Marktgelände verwehrt. Steinmann schlägt jetzt einen zweiten Taxistand im Westen vor. Foto: Kai Wessel

Lübbecke/Preußisch Oldendorf Taxifahrer beklagt Umwege

Der Blasheimer Markt ist vorbei, doch Taxifahrer aus Preußisch Oldendorf sind immer noch verärgert: Erstmals seit Jahren haben ihnen Sicherheitskräfte in Höhe »Up’m Dorfplatz« die Weiterfahrt zum Marktgelände über die B 65 verwehrt. mehr...


51 - 60 von 687 Beiträgen