Preußisch Oldendorf Hochklassiges auf Hof Kampschäfer

Das Gesangstrio Senza Nome ist dem Hof Kampschäfer auch in der Corona-Zeit treu – und umgekehrt. Unter freiem Himmel haben Susanne Mewes (Sopran), Ingrid Stein (Mezzosopran) und Peter Krudup von Behren (Bass-Bariton) ihr Publikum begeistert. Foto: Joscha Westerkamp

Regelmäßig haben auf Hof Kampschäfer in Bad Holzhausen Kunstausstellungen und Konzerte stattgefunden – ehe Corona kam. Der Auftritt des Bielefelder Gesangstrios Senza Nome hat nun wieder 40 interessierte Gäste auf den Hof locken können. mehr...

Nach Gesprächen mit Feuerwehr und Lashorster Dorfgemeinschaft wurden die Entwürfe für das neue Dorfzentrum geändert: Vorder- und Rückansicht des Baukörpers mit Fahrzeughalle, Schulungsbereich und Gemeinschaftsraum. Foto: Stadt Preußisch Oldendorf

Preußisch Oldendorf Dorfzentrum Lashorst wird umgeplant

Dass das neue Dorfzentrum Lashorst gebaut wird, ist längst beschlossene Sache. Aber die Pläne, wie die Kombination aus Feuerwehrgerätehaus und Räumen für die Dorfgemeinschaft aussehen soll, hat sich in den vergangenen Monaten deutlich verändert. mehr...


Bürgermeisterkandidat Marvin Schrodke (Mitte) freut sich über prominenten Besuch: Kevin Kühnert (stellvertretender Bundesvorsitzender) und Landratskandidat Ingo Ellerkamp (links). Foto: Eva Rahe

Preußisch Oldendorf Endspurt mit Kevin Kühnert

Prominente Hilfe hat SPD-Bürgermeisterkandidat Marvin Schrodke im Wahlkampf erhalten. Kevin Kühnert, der stellvertretende SPD-Bundesvorsitzende, war in Preußisch Oldendorf zu Gast. mehr...


Die Corona-Pandemie hat die finanzielle Situation der Stadt Preußisch Oldendorf bislang nicht so stark beeinträchtigt wie befürchtet. Das erklärte Kämmerin Karin Hegi-Koch jetzt im Rat. Foto: dpa

Preußisch Oldendorf Kein Einbruch bei der Gewerbesteuer

Die Corona-Pandemie hat die Finanzen der Stadt Preußisch Oldendorf bislang nicht so stark beeinträchtigt wie befürchtet. Das erklärte Kämmerin Karin Hegi-Koch in der Sitzung des Rates am Mittwoch. mehr...


Im Bauausschuss wurde mitgeteilt, dass der Investor, der die Seniorenresidenz an der Bremer Straße plant, die Bauanträge eingereicht habe. Geplant sei eine Einrichtung mit 84 Plätzen für alte und pflegebedürftige Menschen. Foto: Arndt Hoppe

Preußisch Oldendorf Von Förderungen bis Funklöchern

Wer am Montag bis zum Ende der zweistündigen Bauausschusssitzung der Stadt Preußisch Odendorf durchgehalten hat, wurde mit reichlich Neuigkeiten belohnt, die Bauamtsleiterin Maren Heidenreich zu berichten hatte. mehr...


Das Preußisch Oldendorfer Ehepaar Irma und Werner Struß feiert am Dienstag seine Diamant-Hochzeit. Standesamtlich heirateten die beiden am 18. August 1960, am nächsten Tag schlossen sie auch kirchlich den Bund fürs Leben. Foto: Arndt Hoppe

Preußisch Oldendorf Seit 60 Jahren unzertrennlich

In Corona-Zeiten ist vieles anders als gewohnt. Doch für Irma und Werner Struß aus Preußisch Oldendorf ist eines sicher: Das Ehepaar ist seit sechs Jahrzehnten unzertrennlich und feiert am Dienstag seine Diamant-Hochzeit.  mehr...


Corona-Test mit Abstrich von der Mundschleimhaut (Symbolfoto). Foto: Bernhard Pierel

Minden/Preußisch Oldendorf Corona-Fall an Schule in Preußisch Oldendorf: Lehrkraft positiv getestet

Der Kreis Minden-Lübbecke verzeichnet seit gestern 15 neue Corona-Fälle. Unter anderem ist eine Schulklasse in Preußisch Oldendorf in Quarantäne, weil eine Lehrkraft positiv auf Covid-19 getestet wurde. mehr...


Infoveranstaltung im Pollertshof: Greenfiber-Geschäftsführer Uwe Krabbe zeigt Ulrich Koltermann (links) und Thomas Guthier (rechts) gerade einen Ultra-Highspeed-Router. Foto: Joscha Westerkamp

Preußisch Oldendorf „100 Mal schneller als vorher“

Das Unternehmen Greenfiber will Preußisch Oldendorf mit Glasfaseranschlüssen auf den „Platz 1 der Kommunikationstechnik“ bringen. Was das für die Bürger bedeutet, haben die Verantwortlichen während einer Informationsveranstaltung erklärt. mehr...


Die Firma Karl W. Niemann mit Sitz in Hedem gehört jetzt zu der Emotion Warenhandels GmbH aus Bremen. Foto: Eva Rahe

Preußisch Oldendorf Firma vor Insolvenz gerettet

Insolvenzverwalter Stefan Meyer hat jetzt eine Investorenlösung für die Firma Karl W. Niemann mit Sitz in Hedem erreichen können. Auf diese Weise kann ein Großteil der Arbeitsplätze bei dem Möbelzulieferer erhalten bleiben. mehr...


Symbolbild. Foto: dpa

Herford Radfahrer und Fußgänger kollidieren

Bei einem Zusammenstoß eines Radfahrers mit einem Fußgänger in Herford erlitt der 60-jährige Fahrer eines Mountainbikes am Donnerstagmorgen leichte Verletzungen. Der Fußgänger soll durch sein Handy abgelenkt gewesen sein. mehr...


71 - 80 von 1022 Beiträgen