Preußisch Oldendorf Wirtschaften in unsicheren Zeiten

Das Baugebiet in Engershausen mit seinen 24 Bauplätzen ist bereits komplett vermarktet und die Bautätigkeit fortgeschritten. Die Stadt möchte weiter Bauland bereitstellen. Foto: Birkemeyer

Vor der Corona-Krise war die heimische Wirtschaft gut ins Jahr gestartet. Jetzt treffen die Folgen der Schutzmaßnahmen Preußisch Oldendorf mit voller Wucht. Besonders die komplette Schließung der Gastronomie und das Verbot von touristischen Übernachtungen macht der Stadt zu schaffen. mehr...

Symbolbild. Foto: dpa

Kreis Minden-Lübbecke Fallzahlen steigen nur leicht

Im Kreis Minden-Lübbecke sind bis Dienstag insgesamt 426 Personen positiv auf das Coronavirus getestet worden, 373 sind wieder genesen, sieben bislang verstorben. Das hat die Kreisverwaltung bekannt gegeben. mehr...


Wer ein solches Tütchen in seinem Briefkasten findet, soll es in seinem Garten aussäen. Die Kandidaten der heimischen CDU verteilen die Blumensamen aktuell als Werbegeschenk. Foto:

Preußisch Oldendorf Zur Wahl soll es blühen

„Das blüht uns zur Kommunalwahl am 13. September 2020“ – So könnte das Motto laut dem Pressesprecher der CDU Preußisch Oldendorf, lauten, wenn diese termingerecht stattfinden kann. Damit im wahrsten Sinne des Wortes etwas blüht, verteilt die CDU derzeit Tütchen mit Blumensamen. mehr...


Im Haus des Gastes in Bad Holzhausen könnte es bald wieder eine höhere Gästefrequenz geben. Foto: Touristik Preußisch Oldendorf

Preußisch Oldendorf Hoffnung macht sich vorsichtig breit

Wolfgang Stork hält seine Erwartungen bewusst flach. Auch der von den Wirtschafts- und Tourismusministern aus NRW, Niedersachsen und Baden-Württemberg vorgelegte Drei-Stufen-Plan zur Lockerung der Corona-Restriktionen in Gastronomie und Tourismus entlockte ihm keinen Freudenschrei. mehr...


Ein Likörchen zum Abschluss: Martin Struß (89 Jahre/links) und Dr. Siegfried Scholz (92) beim 666. Kaffee-Treffen am 17. April 2019. Derzeit sind die Treffen verboten. Foto: Silke Birkemeyer

Preußisch Oldendorf Fröhliche Runde wird schmerzlich vermisst

Sie lieben die Geselligkeit, und gerade deshalb haben es Erich Tischer (99 Jahre), Martin Struß (89), Dr. Siegfried Scholz (92) und Ewald Schwarze (107) aus Preußisch Oldendorf derzeit doppelt schwer. Gemeinsam sind sie die „Super-Senioren“, die sich momentan aber nicht treffen können. mehr...


Es gibt viele Möglichkeiten, im Fall von häuslicher Gewalt Hilfe zu bekommen. Die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Preußisch Oldendorf verweist auf Adressen und Hotlines. Foto:

Preußisch Oldendorf Häusliche Gewalt nimmt zu

Die Fälle von häuslicher Gewalt haben in Deutschland während der Corona-Krise zugenommen. Die Preußisch Oldendorfer Gleichstellungsbeauftragte Andrea Kneller informiert über Hilfsangebote für Frauen. mehr...


Symbolbild. Foto: dpa

Kreis Minden-Lübbecke Nur vier neue Fälle im Mühlenkreis

Die Zahl der laborbestätigten Corona-Infizierten im Kreis Minden-Lübbecke ist am Mittwoch nur leicht von 413 auf 417 angestiegen. 345 Personen, die sich in Quarantäne befanden, wurden vom Gesundheitsamt aus der Isolation entlassen. mehr...


Symbolbild. Foto: dpa

Kreis Minden-Lübbecke Weiterhin 413 Corona-Fälle im Mühlenkreis

Die Zahl der laborbestätigten Corona-Infizierten im Kreis Minden-Lübbecke ist am Dienstag bei 413 konstant geblieben. 344 Personen, die sich in Quarantäne befanden, wurden vom Gesundheitsamt aus der Isolation entlassen. mehr...


91 - 100 von 937 Beiträgen