Katja Wellpot und Dana Taake haben vielfältige Angebote in Preußisch Oldendorf
Neue Hundeschule öffnet

Preußisch Oldendorf (WB). Training auf Basis positiver Verstärkung für Hunde: Das bieten Katja Wellpott und Dana Taake bald in ihrer neu eröffneten Hundeschule auf einem Trainingsgelände in Preußisch Oldendorf neben der Tierklinik an. Am Samstag, 2. November, gibt es einen ersten Infonachmittag.

Freitag, 01.11.2019, 10:00 Uhr
Eröffnen eine neue Hundeschule neben der Tierklinik: Katja Wellpott (links) mit Border Collie Lucky und Dana Taake mit den Australian Shepherd Hündinnen Joy und Liv. Foto:
Eröffnen eine neue Hundeschule neben der Tierklinik: Katja Wellpott (links) mit Border Collie Lucky und Dana Taake mit den Australian Shepherd Hündinnen Joy und Liv.

Die beiden Frauen haben bereits mehrere Jahre Erfahrung im Hundetraining, haben fortlaufend Seminare zu verschiedenen Themen besucht und im vergangenen Jahr eine Ausbildung zum Hundetrainer und -verhaltensberater absolviert. In ihrer Hundeschule »dogtrainPlus« wollen sie von Dezember an Einzeltraining und Verhaltensberatung, Gruppenkurse, Online-Kurse und verschiedene Hundesportarten wie Rally Obedience, Trick-Training oder Longieren anbieten und Hundehalter darin schulen.

Gutes Verhalten bei einem Hund entstehe durch Motivation: »Ein Hund tut etwas in der Regel, weil es sich für ihn in irgendeiner Weise lohnt. Beim Training über positive Verstärkung bekommt der Hund für das gewünschte Verhalten ein positives Feedback (es wird etwas Angenehmes hinzugefügt). Dies sollte etwas sein, was der Hund richtig klasse findet.« So würde der Hund das erwünschte Verhalten häufiger zeigen als ein anderes, eventuell unerwünschtes Verhalten, erklären die beiden Frauen den Hintergrund ihrer Trainingsmethoden.

Mensch und Hund sollen Spaß am Training haben

Das Hundetraining soll bei »dogtrainPlus« verständlich vermittelt werden und Mensch und Hund Spaß machen. Zudem wollen Katja Wellpott und Dana Taake praktische Tipps für ein entspanntes und faires Miteinander geben. Sie bieten verschiedene Beschäftigungsmöglichkeiten an.

Alle Interessierten, erfahrene und neue Hundebesitzer, Anwohner sowie jeder, der sich über die Hundeschule, die Trainings- und Beschäftigungsmöglichkeiten und die beiden Inhaberinnen informieren möchte, ist eingeladen, zu einem Infonachmittag nach Preußisch Oldendorf zu kommen. Das Trainingsgelände der neuen Hundeschule »dogtrainPlus«, das Am Bodenbach zwischen den Hausnummern 3 und 7 zu finden ist, ist dafür am Samstag, 2. November, in der Zeit von 14 bis 16 Uhr geöffnet.

Katja Wellpott und Dana Taake bitten Halter von Besucherhunden einen gültigen Impfpass mitzubringen. Weitere Informationen zu der Hundeschule und ihren Betreiberinnen sowie zum kompletten Leitungsangebot gibt es unter Telefon 05741/6027489 oder im Internet .

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7035704?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198399%2F2516040%2F
Hitler-Parodie auf Handy: Polizistin zu Unrecht beurlaubt
„Weihnachten mit Hitler“ heißt die Parodie, von der ein Polizist einen Screenshot verschickt haben soll. Foto: Youtube Foto:
Nachrichten-Ticker