Bereits bei 650 Westfleisch-Mitarbeitern Abstriche genommen
Nur eine Corona-Neuinfektion im Mühlenkreis

Minden (WB). Die Zahl der Corona-Infizierten steigt im Kreis Minden-Lübbecke nur noch sehr langsam. Am Dienstag (Stand 13.30 Uhr) vermeldete die Kreisverwaltung lediglich eine neue laborbestätigte Infektion im Vergleich zum Vortag. Dementsprechend hat im Kreis bislang insgesamt 452 laborbestätigte Corona-Fälle gegeben. 394 Menschen gelten wieder als genesen, acht sind verstorben.

Dienstag, 12.05.2020, 14:20 Uhr aktualisiert: 12.05.2020, 16:30 Uhr
Symbolbild. Foto: dpa
Symbolbild. Foto: dpa

Die aktuellen Zahlen in den einzelnen Kommunen schlüsseln sich wie folgt auf: Bad Oeynhausen (48 Infizierte /41 Genesene/ 2 Tote), Espelkamp (35/32/-), Hille (30/28/1), Hüllhorst (26/24/-), Lübbecke (47/43/-), Minden (122/94/2), Petershagen (26/24/-), Porta Westfalica (24/21/1), Preußisch Oldendorf (19/18/-), Rahden (23/19/1), Stemwede (52/50/1).

In der Übersicht stehen die durch Labortest bestätigten Fälle. Die Statistik wird generell so geführt, dass die neuen Zahlen eines Tages immer zu denen vom Vortag hinzu gerechnet werden.

Fünf Patienten in Minden auf der Isolierstation

Im Johannes-Wesling-Klinikum werden fünf an Covid 19 erkrankte Patienten behandelt. Alle Patienten befinden sich auf der Isolierstation.

Zwei Covid-19-Patienten werden im Herz- und Diabeteszentrum NRW, Bad Oeynhausen, versorgt. Ein Patient davon befindet sich auf der Intensivstation.

Insgesamt 394 Personen, die sich in 14-tägiger Quarantäne befanden, konnten bisher vom Gesundheitsamt aus der Isolation entlassen werden. Sie gelten als gesund.

Bereits 650 Abstriche bei Westfleisch genommen

Am Montag ist die Testung der Mitarbeiter des Schlachtbetriebs der Firma Westfleisch am Standort in Lübbecke angelaufen. Bis zum Abend hätten die vier Teams aus Ärzten und Helfern bereits 650 der rund 800 Abstriche nehmen können, hieß es. Die Arbeit in den Teams verlaufe bisher zügig und reibungslos. Um ein aussagekräftiges Bild der Lage zu bekommen, würden die Ergebnisse erst analysiert und dann veröffentlicht, wenn alle Tests abgeschlossen und untersucht seien.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7406027?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198399%2F2516040%2F
Lage am See entspannt sich
Weniger Betrieb war am Sonntag in Godelheim. Foto: Frank Spiegel
Nachrichten-Ticker