Antrag auf Sanierungsmaßnahme am Bahnhof Bad Holzhausen
CDU: „Brachfläche soll überplant werden“

Preußisch Oldendorf (WB). Die CDU-Fraktion stellt zur Ratssitzung am 19. August einen Antrag auf Sanierungsmaßnahmen am Bahnhof in Bad Holzhausen. Vorsitzender Herbert Weingärtner regt an, die Brachfläche am Bahnhof in Bad Holzhausen zwischen Wohnmobilstellplatz und dem Bahnübergang zum Klinikstandort im Osten zu überplanen.

Montag, 03.08.2020, 04:00 Uhr aktualisiert: 03.08.2020, 05:02 Uhr
Die CDU-Fraktion Preußisch Oldendorf ist der Ansicht, dass die Brachfläche am Bahnhof in Bad Holzhausen zwischen Wohnmobilstellplatz und dem Bahnübergang zum Klinikstandort im Osten neu gestaltet werden solle. Foto: Kai Wessel/Archiv
Die CDU-Fraktion Preußisch Oldendorf ist der Ansicht, dass die Brachfläche am Bahnhof in Bad Holzhausen zwischen Wohnmobilstellplatz und dem Bahnübergang zum Klinikstandort im Osten neu gestaltet werden solle. Foto: Kai Wessel/Archiv

Dabei sei bis zur Röthestraße eine Ausweisung als Baufläche vorzunehmen und die Restfläche als Grünanlage neu zu gestalten. Weingärtner: „Im Vorfeld ist eine Bürgerbeteiligung durchzuführen. Mit dem Eigentümer sind Gespräche über einen Grundstückskauf zu führen. Parallel dazu sollte nach einem Erschließungsträger gesucht werden.“

Die CDU-Fraktion begründet den Antrag damit, dass sich im Bereich östlich des Wohnmobilstellplatzes eine ungeordnete Fläche befinde, die im Heilbad Bad Holzhausen dringend einer Neugestaltung bedürfe. „Bereits vor Jahren gab es Überlegungen zur Ausweisung von Bauflächen in Bahnhofsnähe, die besonders für Nutzer des Öffentlichen Personennahverkehrs interessant sein können“, sagt Herbert Weingärtner.

Umgehende Grundstücksverhandlungen

Die Nachfrage nach bezahlbarem Wohnraum sei weiterhin groß. Grundstücksverhandlungen hierzu und die Suche nach Erschließungsträgern sollten umgehend aufgenommen werde, so die Union.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7518461?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198399%2F2516040%2F
Kurz vor dem Kontrollverlust
Mit Megafonen wiesen Ordnungsamtsmitarbeiter die Schnäppchenjäger darauf hin, dass die Hygiene- und Abstandsregeln einzuhalten sind.
Nachrichten-Ticker