Polizeikontrolle: Mann war zu langsam unterwegs
Betrunkener Fahrer stoppt im Kreisel

Espelkamp -

Weil er lediglich mit 15 Stundenkilometern in seinem Auto unterwegs war, hat die Polizei einen 33-jährigen Autofahrer angehalten. Dabei stellten die Beamten fest, dass der Mann alkoholisiert war.

Donnerstag, 15.04.2021, 17:22 Uhr aktualisiert: 15.04.2021, 17:24 Uhr
Polizeibeamte haben in Espelkamp einen erheblich alkoholisierten Autofahrer angehalten. Er befuhr eine Straße lediglich mit 15 Stundenkilometern und fiel den Beamten daher auf.
Polizeibeamte haben in Espelkamp einen erheblich alkoholisierten Autofahrer angehalten. Er befuhr eine Straße lediglich mit 15 Stundenkilometern und fiel den Beamten daher auf.

Wer allzu schnell mit seinem Auto in der Stadt unterwegs ist, gerät leicht in den Fokus der Polizei. Aber auch eine besonders defensive Fahrweise weckt mitunter das Interesse der Ordnungshüter. So erging es am Mittwochabend einem 33-jährigen Mann in Espelkamp.

Kurzer Stopp

Der fuhr nach Angaben der Polizei gegen 23.30 Uhr mit gerade einmal 15 Stundenkilometer mittig der Fahrbahn die Schweriner Straße entlang. Die Besatzung eines Streifenwagens konnte zudem beobachten, wie der Mann anschließend seinen Wagen im Kreisverkehr mit dem Frotheimer Weg plötzlich zum Stehen brachte, um nach einem kurzen Stopp die Fahrt fortzusetzen. Zuvor hatte der 33-Jährige unkontrolliert den Blinker im Wechsel nach links und rechts betätigt. Wenig später hielt der Fahrer erneut an und stieg schwankend aus seinem Pkw.

Erheblich alkoholisiert

Ein bei der anschließenden Kontrolle positiv verlaufender Alkoholtest bestätigte die Vermutung der Beamten, dass der Mann erheblich alkoholisiert war. Im Fußraum des Beifahrersitzes lagen diverse leere Bierdosen. Neben einer Blutprobenentnahme musste der Mann eine Sicherheitsleistung bei der Polizei hinterlegen, da er keinen festen Wohnsitz in Deutschland besitzt. Seine ausländische Fahrerlaubnis stellten die Polizisten sicher.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7918257?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198399%2F2516040%2F
Angriffe auf Großraum Jerusalem - Israel fliegt Luftangriff
Raketen werden aus dem Gazastreifen in Richtung Israel abgefeuert.
Nachrichten-Ticker