Rahden Steffen Meyer räumt ab

Ortsvorsteher Wilhelm Kopmann (hinten, links) und Vorsitzender Andre Beckmann (rechts) haben den erfolgreichen Sielhorster Züchtern zu ihren Erfolgen gratuliert. Foto: Heidrun Mühlke

Die Sielhorster Rassegeflügelfreunde haben ihre Ortsschau im Zelt am Dorfgemeinschaftshaus veranstaltet. In diesem Jahr zeigten die Züchter mehr als 290 Tiere. mehr...

Freuen sich über den neuen Kunstkalender: Die Schulleiterin der Sekundarschule Margarete Kaiser und der stellvertretende Schulleiter des Gymnasiums Rahden Eckhard Müller mit den Künstlern auf der Galerie der Stadtsparkasse. Foto: Charlotte Peitsmeier

Rahden Künstler malen – Schulen freuen sich

Klaus-Dieter Döpke hat mit Pinsel- und Spachteltechnik ein abstraktes Kunstwerk mit dem Titel »Blaue Phase« geschaffen, Monika von Platen-Nimbs »Mohnwiese« leuchtet in Rot und Blau. Der Rahdener Kunstkalender für 2019 zeigt sich farbenfroh und vielseitig mehr...


Aktion auf dem Glindower Platz (von links): Dietmar Meier (Freundeskreis Krankenhaus Rahden), Marcus Pansing, Notarzt Dr. Jens Tiesmeier, Leon Ködding (kniend), Jannik Ziese und Ausbildungspfleger Michael Nagel. Foto: Michael Nichau

Rahden Krankenhaus stellt Defi-Standorte vor

Defibrillatoren, die sich mittlerweile an vielen Stellen zugänglich finden, sind Thema des Welt-Anästhesietages gewesen. mehr...


Die Bayern spielen auf der Bühne und unten genießen Organisatoren und Ehrengäste des Lavelsloher Herbstmarktes ein erstes Bier. Mit dabei waren der Landrat des Kreises Nienburg und Bürgermeisterin Annette Trampe (3. von links). Foto: Andreas Kokemoor

Rahden Herbstmarkt hebt die Stimmung

»Wir können hier mindestens genauso gut feiern wie auf dem Oktoberfest in München«, sagte Bürgermeisterin Annegret Trampe bei der Eröffnung des Lavelsloher Marktes. mehr...


Margret Möller, Referent Dr. Heinz-Ulrich Kammeier und Axel Schwarze (von links) zeigen einige der Dokumente, die in der mit örtlichen Materialien ausgestatteten Ausstellung zu sehen sind. Schwarze hat sie zusannegetragen. Foto: Michael Nichau

Rahden Der Jubel währte nur sehr kurz

Einen Vortrag über den Ersten Weltkrieg hat der Historiker Dr. Heinz-Ulrich Kammeier im Dorfgemeinschaftshaus Alt-Espelkamp gehalten. mehr...


Um den Tisch drängten sich die Besucher: Fleischermeister Dirk Schröder hat ein komplettes Schwein zerlegt und erklärt, an welchen Stellen welche Fleischsorten zu finden sind. Foto: Michael Nichau

Rahden »Wo sitzt denn das Filet?«

Auf dem Museumshof Rahden ging es beim »Wurstetag« darum, zu zeigen, wie ein Schwein früher auf dem Bauernhof zum Wursten zerteilt wurde. mehr...


Die Mitglieder des Kegelvereins »Kleinholz« im »Westfalen-Hof«. Der Club wurde vor 60 Jahren gegründet.

Rahden »Kleinholz« wird 60

Der Kegelverein »Kleinholz« hat auf der brandneuen Kegelbahn des Hotels »Westfalenhof« in Rahden seinen 60. Gründungstag gefeiert. mehr...


Ein imposantes Bild: Die Sängerinnen und Sänger des Chors »WeTo« auf der Bühne der Aula des Gymnasiums Rahden. Foto: Florian Hemann

Rahden Ein Loblied auf die Musik

Ein großes Chorkonzert hat »WeTo« anlässlich seines 20. Geburtstags in der Aula des Rahdener Gymnasiums gegeben. mehr...


Ob die alte Realschule abgerissen wird, steht noch nicht fest. Die Stadt denkt über andere Nutzungen nach. Foto: Michael Nichau

Rahden Es wird neu gebaut

Da der Umbau fast acht Millionen Euro kosten würde, hat der Rat der Stadt Rahden dafür votiert, die Sekundarschule neu zu bauen. Ausgeschrieben wird europaweit die Variante zwei. mehr...


Ein Stall steht bereits auf dem Hof in Varl. Jetzt sollen dort ein weiterer sowie zwei Futtersilos gebaut werden. Foto: Andreas Kokemoor

Rahden Ärger um zwei Futtersilos

Die Pläne der Wolter GbR in Varl, in der Ortsmitte einen Schweinemaststall zu errichten, sorgen für Aufregung. Dadurch werde die Entwicklung in der Dorfmitte erheblich erschwert. mehr...


1 - 10 von 1038 Beiträgen