Rahden Zebra wartet noch auf Besucher

Im Tierpark Ströhen ist kürzlich ein Zebrafohlen geboren worden. Das Jungtier ist eine neue Attraktion. Foto: Susanne Ismer

Dem Tierpark Ströhen droht nach den Beschlüssen der Bundesregierung erneut ein einmonatiger Lockdown. mehr...

Das Vereinsheim der DLRG Rahden: Hier wird die Erneuerung der Außenterrasse vom Land gefördert. Foto: Brüning

Rahden/Lübbecke Sechs Vereine erhaltenGeld vom Land NRW

Weitere Mittel aus dem Förderprogramm „Moderne Sportstätte 2022“ fließen in den Mühlenkreis. mehr...


Glas-Metall war mit einem Teil der Produktion und den Büros in das angemietete Gebäude „Auf der Welle“ gezogen.

Rahden Glas-Metall vor der Schließung: 40 Mitarbeiter erhalten wohl zum Jahresende ihre Kündigung

Keine guten Nachrichten für die knapp 40 Beschäftigten der Firma Glas-Metall in Rahden: Zum 31. Dezember schließt die Firma wohl endgültig ihre Türen. mehr...


Vorstand und Schulleitung (v.l.): Benno Schomaker (stellvertretender Schulleiter), Klaus Steenkamp (Kassierer Förderverein), Frank Schumacher (2. Vorsitzender), Elke Vogelsang (Schriftführerin), Achim Zacharias (Vorsitzender) und Matthias Haverkamp (Schulleiter). Foto:

Rahden Zahlreiche Projekte verwirklicht

Die ordentliche Mitgliederversammlung des Fördervereins des Gymnasiums Rahden, die eigentlich für März geplant war, ist nun veranstaltet worden. mehr...


Bianca Winkelmann ist Stadtverbandsvorsitzende der CDU in Rahden. Sie äußert sich im Interview über die Ziele der neuen Ratsfraktion, die nach der Kommunalwahl im September mit absoluter Mehrheit in den Stadtrat einzieht. Foto:

Rahden „Nehmen Vertrauensbeweis sehr ernst”

Corona, Schulbau, Finanzen: Die Rahdener CDU bereitet sich nach ihrem Wahlsieg, der ihr die absolute Mehrheit bescherte, auf die nächsten Monate vor. Ein Interview mit Bianca Winkelmann: mehr...


Das alte Brennereigebäude der Ziegelei Detering. Im Vordergrund das Sammelbecken mit dem Deponie-Sickerwasser. Foto: Dieter Wehbrink

Rahden Der Hausmüll schlummert unterirdisch

Einst stand auf dem Gelände in Rahden-Varlheide die Ziegelei Detering, dann wurde daraus eine Deponie. Der Kreis Minden-Lübbecke betreibt Nachsorge und pumpt das Sickerwasser ab. mehr...


Sascha und Christine Schwarze bereitet das „Eisenbahnerleben“ viel Freude. Sie benötigen aber dringend junge Kollegen. Foto: Götz

Rahden Ein Stück Rahdener Kulturgeschichte

Die Museumseisenbahn Rahden-Uchte hält ehrenamtlich den Betrieb des alten Zuges auf. Sie sucht junge Leute, die Freude am Mitmachen hätten. mehr...


Die großen und kleinen „Sonnenstrahlen“ freuen sich schon jetzt auf die Unterstützung der Rahdener. Elternrats-Vorsitzende Sina Mailand (von links), Giuliana Di Meo (2. Vorsitzende Elternrat) und Einrichtungsleiterin Simone Verbag-Wüllner werben für die Aktion „Shuuz”, bei der Schuhe für bedürftige Menschen gesammelt werden. Die Kita erhält dafür einen finanziellen Erlös.

Rahden Gutes tun mit gebrauchten Schuhen

Die Rahdener Kindertagesstätte „Sonnenstrahl“ beteiligt sich an einer Sammelaktion und profitiert davon. Alle Rahdener sind aufgerufen zum Mitmachen. mehr...


Am Krankenhaus Rahden sowie in Minden und BAd Oeynhausen werden heute Operationen, Eingriffe und Untersucheungen aufgrund eines Streiks verschoben Foto: Michael Nichau

Rahden/Minden/Bad Oeynhausen Streik führt zu Einschränkungen in den Krankenhäusern

Aufgrund eines eintägigen Warnstreiks müssen am Krankenhaus Rahden und am Klinikum in Minden am Dienstag, 20. Oktober, Operationen, Eingriffe und Untersuchungen erneut verschoben werden. mehr...


32 Jahre lang war der Schreibtisch im KS Reisebüro der Arbeitsplatz von Gudrun Stratmann. Foto: Dieter Wehbrink

Rahden KS Reisebüro schließt

Altersgründe und Umsatzeinbruch durch Corona-Pandemie: Gudrun Stratmann gibt ihr Geschäft in Rahden zum 30. Oktober auf. Den Bahnticket-Service führt Durnios Holidayland-Reisebüro weiter. mehr...


1 - 10 von 2132 Beiträgen