Rahden/Kreis Minden-Lübbecke Klimawandel schädigt Straßenbäume

Olaf Halbe, Beatrix Aden und Beatrix Wallberg an einer Kreisstraße. Die Birke im Hintergrund ist komplett vertrocknet. Foto: Michael Nichau

Die Folgen des Klimawandels sind auch im Kreisgebiet nicht zu übersehen. Straßenbäume trocknen aus. Bäche sind nicht mehr gefüllt. mehr...

Pokalschießen in Wege mit (von links): Vorsitzender Sven Reimers, Horst Krone, Thorsten Pink, Gerd Bohnhorst, Gerd Schulz, Michael Hollmer, Bernd Detering, sowie (vorn sitzend) Heinz Grundmann (Gewinner Vereinspokal Ü-60), Manfred Helweg und Jens Meyrose (Gewinner U-60). Foto:

Rahden Jens Meyrose siegt

Zum traditionellen Vereinspokalschießen haben sich am Sonntag die Mitglieder der Kameradschaft ehemaliger Soldaten Wehe auf dem Schießstand des Schützenvereins getroffen. mehr...


Gerold Fuhler und Martin Engbers singen plattdeutsche Lieder und treten am Freitag am NRW-Nordpunkt auf. Foto:

Rahden WunnerWark singt auf Platt

Musik und Gesang eines norddeutschen Duos werden am Freitag, 23. August, am NRW-Nordpunkt in Rahden-Preußisch Ströhen geboten. mehr...


Ganz genau haben sich die Kinder den gefundenen Mistkäfer angeschaut, den Norbert Schmelz hier zeigt. Foto: Michael Nichau

Rahden »Der Wald zeigt Schäden«

Heimische Förster erklären Rahdener Kindern die Bedeutung von Bäumen und Tieren. Sorgen bereiten die Trockenheit und der Borkenkäfer. mehr...


So hat sich dem Betrachter in den 50-er Jahren das Rahdener Freibad dargestellt. Heino Jacobsen malte es jetzt auf einen Schaltkasten. Foto:

Rahden Die Stadt wird immer bunter

Er malt und malt und malt. Und zahlreiche Bürger – gerade auch in den Außenortschaften – wünschen sich, dass Heino Jacobsen, der Maler aus der Nordheide, noch häufiger zu Pinsel und Farbe greift. mehr...


Das Fahrrad am Rathaus präsentiert sich unversehrt und auch die Blumen sind in einem guten Zustand, Foto: Elke Bösch

Rahden Landfrauen schmücken bunte Räder mit Blumen

Es ist immer wieder ein schöner Anblick, aber es kostet auch Geld und vor allen Dingen viel Zeit. Das nehmen die Rahdener Landfrauen aber gern in Kauf, denn ihre bunten Räder mit den Sommerblumen verschönern das Stadtbild. mehr...


Diebe haben auf einer Baustelle in Rahden Werkzeug gestohlen. Foto: dpa

Rahden/Stemwede Einbrüche auf Baustellen

Einbrecher haben erneut von einer Baustelle in Rahden Werkzeug gestohlen. In Stemwede scheiterten Diebe beim Versuch, einen Container aufzubrechen. mehr...


Die Auftritte der Heimatkapelle Rahden stehen hoch in der Publikumsgunst. Die Musiker freuen sich auch an der Mühle auf viele Zuhörer. Foto:

Rahden Heimatkapelle spielt

Zum Kreismühlentag am Sonntag, 25. August, hat der Heimatverein Wehe auch in diesem Jahr die allseits geschätzte Heimatkapelle Rahden für einen Auftritt unter den Mühlenflügeln des Denkmals gewinnen können. mehr...


Bianca Winkelmann hat Andreas Hollberg (links) und Detlev Block vom Aktionsbündnis am Rahdener Bahnhof getroffen. Foto:

Rahden »Das letzte Wort ist nicht gesprochen«

Die NRW-Landtagsabgeordnete Bianca Winkelmann hat sich mit Vertretern des Aktionsbündnisses Eisenbahnstrecke Bassum-Bünde (AEBB) getroffen und sich gegen die Entwidmung still gelegter Bahnstrecken nördlich von Rahden ausgesprochen. mehr...


Mit diesem Holzkonstruktionen will die Kirchengemeinde weitere Schäden durch Taubenkot verhindern. Foto: Michael Nichau

Rahden »Spikes« sollen Tauben fernhalten

An der Nordseite der St. Johannis-Kirche in Rahden sind seit einiger Zeit so genannte Tauben-Vergrämungseinrichtungen installiert worden. mehr...


1 - 10 von 1520 Beiträgen