Rahden Stellerloh: Experte sieht keine Handlungsnot

Die Kreuzung zwischen Langer Reihe und Stellerloh. Der Experte empfiehlt Poller auf der Sperrfläche (rechts im Bild) Foto: Nichau

Im Auftrag der Stadt Rahden hat das Ingenieurbüro Wallenhorst die Situation vor Ort untersucht. Die Ergebnisse sind im Bau- und Planungsausschuss präsentiert worden. mehr...

Die noch unfertigen Hallen der Firma „GlasMetall“. Der Traum vom Verwaltungsbau aus Stahl und Glas bleibt auf dem Poster. Foto: Nichau

Rahden 150 Arbeitsplätze in Gefahr

Jetzt ist es raus: Das Rahdener Unternehmen GlasMetall GmbH hat am 12. Februar einen Antrag auf Insolvenz in Eigenverwaltung gestellt. Mit Kommentar: mehr...


Eine Indoor-Hanfplantage wie diese ist jetzt in Rahden entdeckt worden. Die mutmaßlichen Betreiber sind bei einer Verkehrskontrolle aufgefallen. Foto: Polizei/dpa

Rahden/Herford Polizei entdeckt Hanfplantage

Bei einer Verkehrskontrolle in Herford sind der Polizei zwei verdächtige Rahdener ins Netz gegangen. Sie haben offenbar in Rahden eine Hanfplantage betrieben. mehr...


Stimmauszählung im Rathaus Rahden in einem Vorjahr. Mit der Neueiteilung und Zuordnung der Bürger zu den Wahlbezirken gibt es einen neuen Stimmbezirk Rahden-West. Foto: WB-Archiv

Rahden 151 Rahdener wählen im Stimmbezirk in Varl

„Bürger aus benachbarten Ortschaften müssen so wenig wie möglich in anderen Ortschaften wählen gehen.“ mehr...


Die noch unfertigen neuen Produktionshallen der Firma GlasMetall an der Seufzerallee in Rahden. Leben auf der Baustelle ist nicht erkennbar. Im Hintergrund werden Baumaterialien von Lieferanten abgeholt. Foto: Michael Nichau

Rahden Glasmetall meldet Insolvenz an

Die Firma „GlasMetall“ in Rahden hat Insolvenz angemeldet. Das wurde durch einen Eintrag auf der Bekanntmachungsseite für Insolvenzen bestätigt. mehr...


In Wehdem war am Morgen eine Frau auf der Rahdener Straße mit ihrem Citroen gegen einen Baum geprallt. Foto: Polizei

Kreis Minden-Lübbecke Verletzte bei Glätteunfällen

Sechs Mal hat es am Mittwochmorgen im Kreis Minden-Lübbecke gekracht. In Stemwede wurde eine Autofahrerin schwer verletzt. mehr...


Kersin Blaue (Vital-Apotheke) ist stellvertretende Kreisvertrauensapothekerin. Sie beklagt, dass sich rein wirtschaftliche Entscheidungen der Pharma-Hersteller, Krankenkassen und Politik auf die Gesundheit der Patienten auswirken. Foto: Michael Nichau

Rahden Medikamente werden knapp

Noch vor Jahren kannte man Lieferengpässe in Apotheken allerhöchstens bei Impfstoffen. In jüngster Zeit nehmen fehlende Arzneimittel immer mehr zu. mehr...


21 Jubilare der Standorte Rahden und Varl sind bei der Firma Meierguss geehrt worden. Nicht alle sind auf dem Foto zu sehen. Die Jubilare stammen aus der Region und Niedersachsen. Foto:

Rahden Firma Meierguss ehrt 21 Jubilare

21 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Firma Meierguss (an den Standorten Rahden und Varl) haben im Jahr 2019 Arbeitsjubiläen gefeiert mehr...


Dr. Christine Fuchs verlässt die Mühlenkreiskliniken. Foto:

Lübbecke Geschäftsführerin verlässt Mühlenkreiskliniken

Die Geschäftsführerin des Krankenhauses Lübbecke, Dr. Christine Fuchs, wird die Mühlenkreiskliniken zum 31. Mai 2020 auf eigenen Wunsch verlassen. Die Medizinerin wechselt als Medizinische Geschäftsführerin an das Klinikum Lippe. mehr...


Über die Aufteilung der wahlberechtigten Bürger auf die 17 Wahlbezirke entscheidet heute der Wahlauschuss. Die Bezirke sollen annähern gleich viele Wähler beherbergen. Foto: dpa

Rahden Die Wähler werden aufgeteilt

Eine spannende Sitzung erwartet die Mitglieder des Wahlausschusses am heutigen Dienstag: Sie entscheiden über den Zuschnitt der neuen Wahlbezirke in Rahden. mehr...


11 - 20 von 1824 Beiträgen