Espelkamp/Rahden/Stemwede Vier Personen bei Unfall verletzt

Die Kreuzung der Osnabrücker Straße musste für die Rettungsmaßnahmen kurzzeitig gesperrt werden. Foto: Polizei Minden-Lübbecke

Bei einem Verkehrsunfall in Espelkamp sind am Mittwoch vier Personen verletzt worden. Sie mussten nach Polizeiangaben in umliegende Krankenhäuser gebracht werden. mehr...

Beim Weihnachtszirkus im Tierpark Ströhen kommen auch die Vollblutaraber-Hengste des Gestüts Ismer zum Einsatz. Neben ihnen sind noch weitere Tiere in der Vorstellung zu sehen. Foto:

Rahden/Ströhen Zirkus gibt Sondervorstellungen

Die Begeisterung findet kein Ende: „So viele Anrufe haben uns noch nie erreicht“, freut sich Nils Ismer über die positive Resonanz auf den Weihnachtszirkus 2019/2020. Deshalb gibt es am kommenden Wochenende zum Abschluss der Saison noch zwei Sondervorstellungen im Tierpark Ströhen. mehr...


Zur Jahreshauptversammlung der Tonnenheider Schützen waren weit mehr Mitglieder gekommen als eigentlich geplant. Von den 150 Anwesenden erhielten viele eine Auszeichnung oder wurden in den Vorstand gewählt oder für ein anderes Amt ernannt. Foto:

Rahden Großes Jubiläum steht an

Im neuen Jahr feiert der Schützenverein Tonnenheide einen Schnapszahl-Geburtstag: 99 Jahre gibt es den Verein bereits. Bei der Jahreshauptversammlung wurden traditionelle Veranstaltungen des Vereins gelobt und die Vorbereitung für das Jubiläum angestoßen. mehr...


Nicht immer finden die Besucher des Ärztehauses Rahden direkt daneben einen freien Parkplatz. Foto: Michael Nichau

Rahden Ärger über belegte Parkplätze

Viele Bürger haben sich bei einem Ortsteilgespräch im Bahnhof verärgert über die Verkehrssituation an der Kreuzung der Straßen Feldstraße, Hohe Mühle und Flachsstraße am Ärztehaus Rahden gezeigt. Rahdens Bürgermeister Bert Honsel gelobt Besserung. mehr...


Der neue Vorstand des Rahdener Kulturvereins KUL-TÜR (von links nach rechts): Sylvia Goertz, Monika Büntemeyer, Kläre Niederbröker, Anneli Griepenstroh, Dörthe Karrasch, Maren Wieland-Hartwig, Sabine Kleinoth, Heide Bohnerth, Katharina Clasing, Dr. Andrea Tafel-Schillinger, Axel Niederbröker, Inka Hoppe, Heinz Schomäcker und Christina Krückemeier. Foto:

Rahden Neue Gesichter im Vorstand

Jahresbilanz hat der Rahdener Kulturverein „KUL-TÜR“ im Westfalen Hof gezogen und einige Posten besetzt. mehr...


Vorstand und Ehrengäste mit den geehrten Mitgliedern (von links): Ernst-Wilhelm Rahe MdL, Gaby Schwarze, Udo Högemeier (Bürgermeisterkandidat), Mechtilde Rose, Ingo Ellerkamp (Landratskandidat), Achim Post MdB, Bernhard Meier, Rolf Klasing, Wilfried Wagenfeld, Marion Spreen, Torsten Kuhlmann, Dorothee Brandt und Horst-Wilhelm Bruhn. Foto:

Rahden Langjährige Mitglieder geehrt

Die Rahdener Sozialdemokraten wollen – gemeinsam mit den Bürgern – ihre Stadt und den Kreis Minden-Lübbecke noch attraktiver und zukunftsfähiger gestalten. mehr...


Die Kleinendorfer Schützen haben bei der Jahresversammlung ihre Vereinsmeister ausgezeichnet. Foto:

Rahden Günter Bollhorst zum Ehrenmajor ernannt

Der Schützenverein Kleinendorf hat sich zur Jahreshauptversammlung getroffen. Die Zusammenkunft erfolgte im Schützenhaus. mehr...


Ehrentag für einen bekannten Rahdener: Wilfried Helms (rechts) hat gestern den diamantenen Meisterbrief aus den Händen von Innungs-Obermeister Hartmut Vahle erhalten. Foto: Nichau

Rahden „Diesen Beruf nie bereut“

Wilfried Helms, Friseurmeister aus Rahden, hat gestern den diamantenen Meisterbrief von der Friseurinnung des Mühlenkreises erhalten. mehr...


Der neue Vorstand (von links): Sven Eckert, Jürgen Schmidt, Alex Bremermann, Jan Frederik Wagenfeld, Wilfried Helmich, Hartmut Rüter, Hendrik Löhr, Marcus Bremermann, Malte Klasing, Tobias Pirschel, Lars Steinkamp, Christoph Meier und Jürgen Klasing. Foto:

Rahden Jürgen Klasing scheidet nach

Der Eskari (Espelkämper Kameradschaftsring) hat Jahresbilanz gezogen. Vorstandssprecher Alexander Bremermann konnte etwa 70 Personen zur Jahreshauptversammlung begrüßen. mehr...


Romy und Jan Langfeld aus Espelkamp (von links) lassen sich von den Stockhauser Landwirten Benjamin Kröger, Timo Grönemeier und Wilm Treseler vor dem Marktkauf in Lübbecke über ihre Aktion informieren. Foto: Viola Willmann

Lübbecke/Rahden Landwirte setzen sich für mehr Naturschutz ein

Vier Landwirte haben sich am Freitag mit zwei Treckern vor dem Marktkauf Lübbecke positioniert, um Blühmischungen zu verteilen und mit Bürgern ins Gespräch zu kommen. Auch in Rahden haben sich Landwirte für mehr Aufklärung über Naturschutz eingesetzt. mehr...


111 - 120 von 1881 Beiträgen