Rahden Alle lieben Tierkinder

Lamafohlen Luisa (Mitte) und Hausschwein Kiki haben Gesellschaft bekommen. Jetzt ist auch ein kleiner Esel bei den beiden eingezogen. Nicht auf dem Bild ist das vier Wochen alte Alpakafohlen Antonia. Es komplettiert das Team. Alle verstehen sich prächtig. Foto:

Familie Ismer freut sich über tierischen Nachwuchs. Zahreiche Tierbabys sind in Ströhen geboren worden. Die Besucher sind ganz vernarrt in die kleinen Vierbeiner. mehr...

Diese Ampel ist defekt gewesen. Eine Reparatur am Mittwoch half nichts. Gestern hat der Kreis die Lichtanlage erneut überprüft. Jetzt soll sie wieder funktionieren. Foto:

Rahden Sorge um Grundschüler

Eltern, Schulleitung und Kollegium der Grundschule Preußisch Ströhen haben sich um die Sicherheit der Kinder gesorgt. Grund war eine defekte Ampel. mehr...


Nicht nur Freunde der plattdeutschen Sprache sind am 30. September auf den Museumshof eingeladen, um einen heiteren Abend zu erleben. Vor acht Jahren haben Klaus Möller und Magdalene Kottenbrink die Veranstaltung zum letzten Mal organisiert. Foto:

Rahden Klönen auf Platt kehrt zurück

Nach langer Pause lädt der Förderverein des Museumnshofes Rahden zum heiteren Abend in der Mundart ein mehr...


Ein imposantes Bild: Etwa 110 Kindergartenkinder haben in acht Teams um den Cup der Stadtsparkasse gekämpft. Foto: Michael Nichau

Rahden »Flohkiste« gewinnt das Turnier

Zahlreiche Fußball-Fans sind zum 3. Stadtsparkassen Kindergarten-Cup erschienen. Das große Fußballturnier der acht heimischen Kindergärten wurde auf dem Sportplatz in Tonnenheide veranstaltet. mehr...


Hans Junchen, Martin Dieker und Bürgermeister Bert Honsel haben sich über das Jubiläum gefreut. Foto: Andreas Kokemoor

Rahden Werbegemeinschaft feiert »Silbernes«

Es gibt Lob von allen Seiten: »Die Mitglieder der Orgsnisation haben viel für Preußisch Ströhen erreicht« mehr...


Der große Stand des CVJM Rahden: Silas Wolf, Hannes Nickel, Abdulrazag Bajan und Sophie Wiegel mit Kundin Larissa Harder. Foto: Andreas Kokemoor

Rahden »Für jeden ist etwas dabei«

Dunkle Wolken und Nieselregen am Samstag haben für den Trödelmarkt nichts Gutes erwarten lassen. Der Sonnenschein am Sonntag entschädigte aber Aussteller und Besucher. mehr...


Sie haben gestern in Rahden einen Überblick über die Lage der heimischen Wirtschaft gegeben: Kai Büntemeyer, Karl-Ernst Hunting und Lorenz Lingemann (von links). Foto: Michael Nichau

Rahden »Die Geschäftslage ist gut«

IHK präsentiert Herbst-Umfrage: Zuversicht in der Industrie, Bedenken für die Zukunft im Bereich des Einzelhandels mehr...


Sie haben dem 23-jährigen Basel Mansour (Mitte) aus Syrien zur Seite gestanden: Anja Rieke und ihr Mann Bernd. Der Installateur hat den Verein »Rahden hilft« ins Leben gerufen. Jetzt darf der Asylbewerber in Aachen »Soziale Arbeit« studieren. Foto: Michael Nichau

Rahden Flüchtling aus Syrien darf studieren

Auswahl der Hochschule Aachen fällt auf Basel Mansour – Hürden für eine Ausbildung an der Hochschule sind genommen mehr...


Abramo Resera hat zwei Monate lang Unterschriften von den Besuchern seiner Eisdiele »Dolomiti« gesammelt. Foto: Michael Nichau

Rahden 615 Stimmen für den Erhalt der Mauer

Eisdielen-Betreiber Abramo Resera präsentiert Ergebnis seiner Umfrage zum Thema »Kirchmauer in Rahden« mehr...


Lassen sich das reichhaltige Büfett im Gemeindehaus schmecken: Mohammed, Miran, Haidar, Karim und Ahmed. Fotos: Florian Hemann

Rahden Gemeinsam das Opferfest gefeiert

Die syrischen Flüchtlinge haben mit den Rahdener zusammen das Opferfest im Gemeindehaus in Rahden gefeiertn. Damit haben sie sich für die herzliche Aufnahme in der Stadt bedankt. mehr...


1961 - 1970 von 2259 Beiträgen