Rahden „Rahden muss weiter handeln können“

Sorgenvoller Blick in die Zukunft: Rahdens Bürgermeister Bert Honsel schaut sich noch einmal die Pläne für den Neubau der Sekundarschule an. Foto: Michael Nichau

In welcher Form soll der Anbau der Sekundarschule Rahden erfolgen und an welcher Stelle auf dem Gelände. Das müssen die Ratsmitglieder entscheiden. mehr...

Symbolbild. Foto: dpa

Kreis Minden-Lübbecke Tönnies-Mitarbeiter aus dem Mühlenkreis in Quarantäne

Auch im Kreis Minden-Lübbecke sind Mitarbeiter der Firma Tönnies ermittelt worden. Sie stehen bereits unter Quarantäne. Aktuell gibt es jedoch nur insgesamt sechs Corona-Infizierte im Mühlenkreis. mehr...


Ein gemeinsames Foto der Abgangssschüler der Sekundarschule war in diesem Jahr nicht möglich. Dafür gibt es aber diese Kollage der Portraits. Foto: Fotostudio Pescht

Rahden Eine sehr emotionale Entlassfeier

Beherzte Worte und eine „Liebeserklärung“ an die Lehrer sorgten für eine überaus emotionale Entlassfeier des ersten Jahrgangs an der Sekundarschule mehr...


Rahdener Feuerwehrleute beim Beseitigen der Ölspur Foto: Feuerwehr

Rahden Ölspur verschmutzt Straßen

Langer Einsatz für Feuerwehren und einem Fachbetrieb: Acht Kilometer Fahrbahnen waren zu säubern. Verursacher der Verschmutzung war ein defektes Paketzustellerfahrzeug. mehr...


Luftaufnahme des Schulzentrums: Der Erweiterungsbau könnte auf dem Hof bei den Fahrradständern (helle Dächer) entstehen. Foto: Hemann

Rahden CDU braucht noch Bedenkzeit

Noch keine Empfehlung für den Rat haben die Mitglieder des Schulausschusses der Stadt Rahden in der Sondersitzung am Donnerstagabend ausgesprochen mehr...


Die CDU hat ihre Kandidaten nominierrt. Gruppenbild mit Bürgermeister Bert Honsel (links) und der Landratsbewerberin Anna-Katharina Bölling (rechts). Foto:

Rahden „Rahden wird vor Ort gemacht“

Die CDU Rahden hat in ihrer Aufstellungsversammlung die personellen Weichen für die kommende Kommunalwahl im September gestellt. mehr...


Peter Durnio ist Inhaber des gleichnamigen Reisebüros in Rahden. Er blickt verhalten optimistisch in die Zukunft. Foto: Michael Nichau

Rahden „Es geht wieder los“

„Ich bin guter Dinge. Es geht weiter“, sagt Peter Durnio, Reisebürobetreiber in Rahden. Die Corona-Krise hat ihre Spuren hinterlassen. mehr...


Die neue Startseite des WESTFALEN-BLATTES auf einem Desktop-PC. Foto:

In eigener Sache Für mehr Lesevergnügen und einen besseren Überblick

Liebe Leserinnen und Leser, seit dem 17. Juni präsentiert sich die Website des WESTFALEN-BLATTS in einem neuen Design. Wir haben westfalen-blatt.de überarbeitet, damit Sie unser Angebot noch besser nutzen können. Die Seite ist nun aufgeräumter, die Navigation übersichtlicher und die Artikel sind angenehmer zu lesen. mehr...


So wie hier am Vorwerker Feld haben die Varler ihre Vorgärten geschmnückt. Foto:

Rahden Blumen sorgen für tolles Bild

Mit Blumen sorgen die Varler für ein tolles Ambiente im Jubiläumsjahr. Eine Feier wird es jetzt aber definitiv wegen Corona nicht geben. mehr...


51 - 60 von 2054 Beiträgen