Rahden »Uerdinger« wieder unterwegs

Der »Uerdinger«-Schienenbus ist am kommenden Sonntag zwischen Rahden und Uchte unterwegs. Foto:

Die Museumseisenbahn Rahden-Uchte ist am kommenden Sonntag, 11. August, wieder mit dem roten »Uerdinger« Schienenbus zwischen Rahden und Uchte unterwegs. mehr...

Wolfgang Labudde hat ALS, wird aber zu Hause unter anderem von Claudia Kuhlmann gepflegt. Foto: Freya Schlottmann

Rahden Wieder selbstbestimmt

Acht Mal ist Wolfgang Labudde in den vergangenen sechs Jahren von einer Pflege-WG in die nächste umgezogen. »Entweder gefiel es mir dort nicht, oder sie war zu weit weg.« Dank eines gesetzlichen Fördermittels – des sogenannten Persönlichen Budgets – kann er jetzt endlich wieder zu Hause leben. mehr...


Der Traum ist wohl ausgeträumt. Das Bundesverkehrsministerium hält eine Reaktivierung der Strecke Richtung Bremen für nicht machbar. Der Rahdener Bahnhof bleibt Endstation. Foto: Michael Nichau

Rahden »Aus für Reaktivierung der Bahnstrecke Rahden-Bassum«

Die Bundesregierung sieht »keine Möglichkeit für tragfähige Varianten« zur Reaktivierung der Bahnstrecke Rahden-Bremen. Das teilte Bundesverkehrsministerium auf Anfrage des heimischen FDP-Bundestagsabgeordneten Frank Schäffler mit. mehr...


Endstation für die Eurobahn aus Bielefeld kurz vor der Weher Straße: Ab hier fahren Richtung Norden nur noch Draisinen. Viele Bürger wünschen sich aber in Rahden in den Zug einzusteigen und dann auf der Schiene bis Bremen zu fahren. Foto: Michael Nichau

Rahden Politiker stärken Räten den Rücken

Seit Jahren bemüht sich das Aktionsbündnis »Eisenbahnstrecke Bünde-Bassum« (AEBB), dass die Bahnstrecken des Sulinger Kreuzes reaktiviert werden. Zurzeit ist am Rahdener Bahnhof Endstation. mehr...


Major Uwe Halve (Mitte) freut sich mit den neuen Majestäten Sabrina Holle und Thorsten Hodde. Foto: Heidrun Mühlke

Sielhorst Schützen bejubeln neue Majestäten

Regent nimmt Ehefrau Steffie mit auf den Thron – Sabrina Holle ist Jungkönigin und regiert mit Frederik Schlottmann. mehr...


Hans Eckhard Meyer (links) und Annette Meyer (rechts) Geschäftsführung Dr. Bock-Gruppe-, stoßen mit Waltraud Lange (2. v. li.) und Nina Windhorst auf den erfolgreichen Wechsel an.

Rahden Nina Windhorst folgt nach

Es gibt einen Wechsel an der Spitze des Pflegedienstes im Seniorezentrum Schloss Rahden. mehr...


Im April 2016 hat Dr. Bert Wiegel (links) in einer Veranstaltung die Theorie erläutert, dass sich hinter den auf dem Luftbild erkennbaren Strukturen eine Burg verbergen könnte. Er hatte damals dem Bürgermeister die Großaufnahme geschenkt. Foto: WB-Archiv/Nichau

Rahden »Rahdener Burg« ist eine Speichergräfte

»Die vermeintliche Burg ist eine Speichergräfte.« Mit diesen Worten fasst Archäologe Dr. Hans Otto Pollmann die Ergebnisse von gerade durchgeführten Grabungen in Rahden zusammen. mehr...


Das Leben von Freddy Mercury steht am Sonntag mit »Bohemian Rapsody« auf dem Programm des Open Air Kinos. Foto:

Rahden Zwei Filme locken am Wochenende

Zwei Filme stehen beim Rahdener Opern Air Kino an diesem Samstag und Sonntag auf dem Programm. mehr...


Wasserwerksleiter Christoph Flieder an seinem Schreibtisch im Rahdener Rathaus. Er will für 2019 demnächst aktuelle Zahlen des Wasserverbrauchs vorlegen. Foto: Elke Bösch

Rahden Brunnenbesitzer dürfen Gärten wässern

Verärgerte Bürger sprechen vermehrt Hausbesitzer an, die ihre Gärten wässern und Rasenflächen sprengen. mehr...


So hat der Vorschlag von Heinz Hohnstädt für Neugestaltung des Kirchplatzes ausgesehen. Foto:

Rahden Nicht alle finden Kirchplatz schön

Am Kirchplatz scheiden sich die Geister. Der Rahdener Bürger Heinz Hohnstädt gehört zu den Kritikern. mehr...


61 - 70 von 1562 Beiträgen