Do., 14.12.2017

Dieter Koch erhält hohe Auszeichnung Feuerwehr dankt für 50 Jahre Treue

Dieter Koch (Mitte) hat eine hohe Auszeichnung erhalten.

Dieter Koch (Mitte) hat eine hohe Auszeichnung erhalten.

Rahden (WB). Die Sonderauszeichnung des Verbandes der Feuerwehren in Nordrhein-Westfalen (VdF NRW) in Gold für 50 Jahre Mitgliedschaft in der Feuerwehr hat jetzt Dieter Koch erhalten.

Die Ehrung des Hauptfeuerwehrmannes erfolgte während der Weihnachtsfeier des Löschzuges Rahden. Koch hat den Weg in die Feuerwehr, beziehungsweise in die Einsatzabteilung, gleich zweimal gefunden. Mit 17 Jahren – am 26. Juli 1967 – ist er das erste Mal bei einem Dienst in Rahden gewesen und hat so die Feuerwehr schätzen gelernt.

1969 zum Feuerwehrmann ernannt

Die klassische Grundausbildung TM1 und TM2 wurde damals noch zum größten Teil innerhalb der Löschgruppe absolviert, so war es auch bei Dieter oder »Otto« – wie ihn die meisten nennen. Seine Ernennung zum Feuerwehrmann erfolgte im Januar 1969. Da Koch sich innerhalb der Feuerwehr fortgebildet hat und eine sehr hohe Dienst- und Einsatzbeteiligung zeigte, erfolgte in 1972 die Beförderung zum Oberfeuerwehrmann.

»Während seiner aktiven Dienstzeit war Dieter Koch stets an vorderster Front zu finden. Da wo andere nicht arbeiten konnten oder wollten, da war er zur Stelle. Er war und ist sich für nichts zu schade und gab auch immer dann erst Ruhe, wenn eine Einsatzstelle zu seiner 100-prozentigen Zufriedenheit abgearbeitet war«, hieß es seitens der Wehrführung. Auch dass Dieter Koch bis heute regelmäßig im Gerätehaus putze, sei nicht selbstverständlich und werde von allen Kameraden ganz besonders anerkannt und gewürdigt, hieß es weiter.

Comeback nach Krankheit in 1999

1992 erhielt Koch das Feuerwehrehrenzeichen in Silber für 25 Jahre. Drei Jahre später wurde er aus gesundheitlichen Gründen der Alter- und Ehrenabteilung überstellt. »Allerdings feierte Koch 1999 ein Comeback in der aktiven Feuerwehr, nachdem ein Arzt ihn für feuerwehrtauglich befand. 2003 beförderte man ihn zum Hauptfeuerwehrmann. Am 14. Januar 2005 wurde Koch in die Ehrenabteilung verabschiedet.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5357418?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198399%2F2516046%2F