Vogelfreunde wünschen sich, dass endlich ein Storchenpaar auch wieder Nachwuchs in Rahden aufzieht
Bleiben die Störche in diesem Jahr?

Rahden (WB). Ein wunderschönes Bild bietet sich den Spaziergängern zurzeit in der Steinmasch in Rahden. Auf dem Nest in der Auerenaturierung sind zwei Störche gelandet.

Donnerstag, 12.04.2018, 06:00 Uhr aktualisiert: 12.04.2018, 06:44 Uhr
Bleiben die beiden Störche? In diesem Jahr ist das Paar schon eine ganze Weile auf dem Nest in der Steinmasch. Foto: Claus-Dieter Brüning
Bleiben die beiden Störche? In diesem Jahr ist das Paar schon eine ganze Weile auf dem Nest in der Steinmasch. Foto: Claus-Dieter Brüning

Schon in den Vorjahren ließen sich die Vögel hier sehen, verweilten aber nur kurz. Doch in diesem Jahr glauben Beobachter daran, dass das Paar ein Nest baut.

Schon vor mehreren Tagen angekommen

Immerhin sind die Störche bereits seit vergangener Woche immer wieder zu sehen gewesen. Stadtheimatpfleger Claus-Dieter Brüning hat in den Erinnerungen der Varlerin Frieda Warner Berichte gefunden, die belegen, dass dieser Bereich schon früher ein Storchengebiet war. Die nisteten jahrzehntelang immer wieder auf dem Hof Löhr. »Es wäre schön, wenn die beiden bleiben und brüten«, hofft Brüning.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5653258?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198399%2F2516046%2F
Arminia und der Karten-Ärger
Zu 20 Prozent darf die Schüco-Arena am Samstag ausgelastet werden. Die Registrierung für die etwa 5400 Karten sorgt für Probleme. Foto: Thomas F. Starke
Nachrichten-Ticker