Do., 11.10.2018

Naturfotograf präsentiert seine Fotos in eindrücklicher Multimedia-Schau Linde zeigt tanzende Kraniche

Carsten Linde hat den Zug der Kraniche und deren Verhalten in eindrucksvollen Bildern festgehalten. Er zeigt diese in einer Show.

Carsten Linde hat den Zug der Kraniche und deren Verhalten in eindrucksvollen Bildern festgehalten. Er zeigt diese in einer Show.

Wagenfeld-Ströhen (WB). Wenn die Kraniche ziehen, folgt ihnen seit Jahren der Naturfotograf und langjährige Kranich-Ranger Carsten Linde mit seiner Kamera. Mit Begeisterung fotografiert er die »Tänzer des Nordens« in ihren natürlichen Lebensräumen: an verborgenen Schlafplätzen und traditionellen Sammelplätzen, bei Wind und Wetter, in Schnee und Nebel, in der Dämmerung und im weichen Morgenlicht.

Die Moorwelten in Wagenfeld-Ströhen laden für Samstag, 13. Oktober, von 16 Uhr an zu einer Multimediaschau mit seinen meisterhaften Fotografien ein. Gleichzeitig wird mit dieser Veranstaltung die zweimonatige Bilderausstellung »Kranich Faszination« eröffnet, die in den Moorwelten zu den regulären Öffnungszeiten besichtigt werden kann.

Imposante Großvögel

Der Herbst steht in der Region ganz im Zeichen der Kraniche, die zu dieser Zeit die Landschaften der Diepholzer Moorniederung auf ihrem Flug aus dem Norden in wärmere Gefilde für eine längere Pause nutzen, um sich von den vorangegangenen Strapazen zu erholen und neue Kraft zu tanken für den Weiterflug in den Süden.

Zehntausende der imposanten Großvögel finden sich dann ein. Der Naturfotograf Carsten Linde ist seit seiner Kindheit von den Kranichen fasziniert. Im Einklang mit den Jahreszeiten führen ihn seine Reisen im Herbst von den Rastgebieten an der Ostseeküste über Frankreich bis zu den Winterquartieren in Spanien. Im Frühjahr trifft er die »Tänzer des Nordens« an ihren Balzplätzen in Schweden.

Mit seiner Multimedia-Schau »Wenn die Kraniche ziehen« lädt er zu einer ganz besonderen Reise mit den großen Zugvögeln ein. Seine meisterhaften Fotos zeigen sie sowohl in unberührten Landschaften als auch in prägnanten Nahaufnahmen. »In solcher Vielfalt und bis ins Künstlerische reichend hat man Fotos der ›Vögel des Glücks‹ bislang kaum gesehen«, schreiben die Veranstalter. »Mit dem Licht und seiner Kamera malt der Naturfotograf wunderbare Bilder und hat eindrucksvolle Stimmungen der wild in freier Natur lebenden Tiere eingefangen.«

Anmeldungen erbeten

Fachkundige Informationen aus erster Hand zu Biologie, Verhalten, Zugwegen und Beringung der Kraniche sowie die Schilderung authentischer Erlebnisse bilden eine abwechslungsreiche Mischung. Hinzu kommen Filmsequenzen, die mit akustischer Musik unterlegt sind. Auch dabei stehen stets die beeindruckenden Zugvögel im Mittelpunkt.

Kranichfreunde sind eingeladen, von dem Multimediavortrag begeistern zu lassen. Der Einlass erfolgt von 15.30 Uhr an. Der Eintritt kostet zehn Euro für Erwachsene, Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre zahlen die Hälfte. Veranstaltungsort sind die Moorwelten, Auf dem Sande 11 in Wagenfeld-Ströhen. Um Anmeldung auf der Homepage www.moorwelten.de wird gebeten.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6113885?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198399%2F2516046%2F