Mi., 19.06.2019

Unwetter sorgt für zahlreiche Einsätze der gesamten Rahdener Löschgruppen – mit Video Blitz schlägt in Dachstuhl ein

Ein Blitz ist in einem Dachstuhl einen Rahdener Wohnhauses eingeschlagen. Die Feuerwehr musste den Dachstuhlbrand löschen.

Ein Blitz ist in einem Dachstuhl einen Rahdener Wohnhauses eingeschlagen. Die Feuerwehr musste den Dachstuhlbrand löschen. Foto: Louis Ruthe

Rahden (WB/lmr). Ein kurzes Unwetter hat am Mittwochnachmittag die Rahdener Löschgruppen zu stundenlangen Einsätzen gezwungen. In Tonnenheide schlug der Blitz in ein Wohnhaus ein, sodass es zu einem Dachstuhlbrand kam. Etwa 80 Feuerwehrkräfte waren im Einsatz

Besonders schwer vom Unwetter betroffen war die Rahdener Ortschaft Tonnenheide. Neben dem Blitzeinschlag an der Mindener Straße wurden auch Bäume umgeworfen. »Im Dachstuhl hat sich durch den Blitzschlag ein mittelschwerer Brand ereignet«, sagte Carsten Kunter, Einsatzleiter der Freiwilligen Feuerwehr Rahden.

Die Einsatzkräfte seien vor Ort mit Innen- und Außentrupps zum Brandherd vorgerückt. Das Feuer konnte schnell unter Kontrolle gebracht werden. »Verletzt wurde niemand. Die Bewohner haben sich rechtzeitig in Sicherheit gebracht«, sagt Carsten Kunter.

Zahlreiche Bäume stürzen um

Nur wenige Meter vom Brand entfernt Richtung Diepenau stürzten durch das Unwetter sieben Bäume auf die Mindener Straße. Dadurch wurde eine überirdische Leitung entlang der Mindener Straße beschädigt. Eine längere Sperrung der Fahrbahn wurde erforderlich.

»Zudem mussten wir zu drei vollgelaufenen Kellern ausrücken«, berichtete der Einsatzleiter. Als erster Notruf sei eine Brandmeldeanlage beim Gewitter bei der Feuerwehr eingegangen. Diese habe sich als technischer Defekt herausgestellt, sagte der Einsatzleiter.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Mehr zum Thema

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6706705?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198399%2F2516046%2F