Di., 21.01.2020

Stehender Beifall: Verabschiedung aus dem Vorstand des Schützenvereins Kleinendorf nach 40 Jahren Günter Bollhorst zum Ehrenmajor ernannt

Die Kleinendorfer Schützen haben bei der Jahresversammlung ihre Vereinsmeister ausgezeichnet.

Die Kleinendorfer Schützen haben bei der Jahresversammlung ihre Vereinsmeister ausgezeichnet.

Rahden (WB/ni). Der Schützenverein Kleinendorf hat sich zur Jahreshauptversammlung getroffen. Die Zusammenkunft erfolgte erneut im voll besetzten Schützenhaus.

Der Festausschuss und der Vereinswirt (Dirk Schröder und Team) sorgten dabei für Getränke und kleine Snacks. Neben den Kassen- und Jahresberichten der einzelnen Gruppen berichtete der stellvertretende Major über das abgelaufene Schützenjahr.

Vorstandswahlen

Bei den Vorstandswahlen wurden die neu zu besetzenden Posten zügig vergeben. So wurden Dieter Brockschmidt (in Abwesenheit) zum 1. Vorsitzenden, Kai Meinking zum Hauptmann der 1. Kompanie, Rüdiger Goertz zum stellvertretenden Schriftführer, Janine Knost zur Leiterin des Spielmannszugs, Harald Henke zum Leiter des Falcon Regiments, Ulich Tieker zum Leiter der Sportschützenabteilung, Dieter Detering zum Fahnenoffizier, Torsten Schreiner zum Hauptfeldwebel der 2. Kompanie sowie Marvin Hesse zum Hauptfeldwebel der Jungschützen einstimmig wiedergewählt.

Neu gewählt wurden Ulrich Hartke in den Festausschuss, Wolfgang Hagemann zum stellvertretenden Sprecher der Alten Garde und Wolfgang Meier zum Major der Altgardisten.

Abschied Nach 40 Jahren

Meier wurde zudem für Günter Bollhorst, der nach 40 Jahren aktiver Vorstandsarbeit in den wohl verdienten „Ruhestand“ geht, gewählt. Bollhorst zu Ehren erhob sich, bei tosendem Beifall, die gesamte Versammlung von den Stühlen. Bollhorst wurde zum Ehrenmajor der Alten Garde ernannt und bekam einen Präsentkorb vom stellvertretenden Major Reinhard Vehlber.

Vereinsmeister

Auch wurden an diesem Abend die Vereinsmeister 2019 gekürt. Es sind: Petra Steinkamp, 1. Platz Luftgewehr stehend Freihand; Elke Kröger, 3. Platz; Anette Eggstein, 2. Platz und Katharina Tempelmeier (Kreiskönigin) 1. Platz – alle Luftgewehr stehend aufgelegt – außerdem Kai Schlottmann, 1. Platz Luftpistole stehend Freihand und Sportpistole; Marvin Hesse, 2. Platz; Christian Detering 1. Platz – KK-3 Stellung; Erich Wischmann, 3. Platz; Jochen Tysper, 2. Platz, außerdem 1. Platz Luftgewehr stehend aufgelegt; Jürgen Hagemann, 3. Platz und nochmals Jürgen Tysper, 1. und 2. Platz KK stehend aufgelegt.

termine für 2020

Als bevorstehende Höhepunkte für das Jahr 2020 nannte Reiner Vehlber, der die Versammlung leitete, den Schützenball am 29. Februar im Gasthaus „Am Museumshof“, das Schützenfest vom 26. bis 28. Juni (wieder mit der Top-Band „Holy Moly“) und das Dorfpokalschießen am 3. Oktober. Aber auch darüber hinaus werde es noch das eine oder andere Zusammentreffen geben.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7206866?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198399%2F2516046%2F