Corona-Nachbarschaftshilfe berücksichtigt auch die Schulen
Masken für Rahdener erhältlich

Rahden (WB). Die Rahdener Corona-Nachbarschaftshilfe verteilt Behelfsmasken für den Privatgebrauch. Das Land Nordrhein-Westfalen führt ab Montag, 27. April im ÖPNV und im Einzelhandel Maskenpflicht ein.

Donnerstag, 23.04.2020, 14:20 Uhr aktualisiert: 23.04.2020, 14:58 Uhr
Fleißige Helferinnen sorgen für Behelfsmaskenherstellung und Verteilung. Foto:
Fleißige Helferinnen sorgen für Behelfsmaskenherstellung und Verteilung.

„Bis dahin gilt weiter die dringende Bitte an die Bürger, im öffentlichen Personennahverkehr und beim Einkauf im Einzelhandel, Mund und Nase zu bedecken“, schreibt die Nachbarschaftshilfe. „Die Landfrauen in Rahden sind zurzeit fleißig dabei, solche zu nähen. Sie werden im Pro Senior Büro in der Katzengasse 6, Tel. 05771/9146666, durch die Corona Nachbarschaftshilfe Rahden verteilt. Eine kleine Spende für die Landfrauen ist willkommen.“

Hinweis für die Anwender liegt bei

Weitere Exemplare werden auf dem Wochenmarkt in Rahden verteilt. „Wir bitten darum, pro Person nur eine Maske mitzunehmen“, teilen die Organisatoren mit. „An dieser Stelle wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass solche Masken im Idealfall nur für den privaten Gebrauch genutzt werden sollten, da es sich hierbei um kein Medizinprodukt handelt. Auch mit Maske sollte der von der WHO empfohlene Sicherheitsabstand von 1.50 Meter sowie die gängigen Hygienevorschriften (Empfehlungen des RKI) weiter eingehalten werden.“ Der Behelfsmaske liege daher ein Hinweis für die Anwender zur Handhabung bei.

Zusätzlich zu den selbst genähten Masken der Landfrauen hat die Firma Lange – Männermode in Rahden – 1000 Masken für den kurzzeitigen Gebrauch besorgen können und gibt diese zum Selbstkostenpreis ab. Die Kosten hierfür trägt der Präventionsrat Rahden. Ein Teil der Masken werde an die örtlichen Schulen abgegeben, bis alle Schülerinnen und Schüler mit eigenen Masken versorgt seien. Den Rest verteile die Corona-Nachbarschaftshilfe.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7381596?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198399%2F2516046%2F
Länder lockern Auflagen - Gratis-Schnelltests starten
In dieser Woche kommen immer mehr Corona-Selbsttests für Laien in den Einzelhandel.
Nachrichten-Ticker