168. Teil unserer Serie »Blick zurück – Rahden damals« von Claus-Dieter Brüning
Einst Kult, dann niedergebrannt

Rrahden (WB) -

Rahdens Stadtheimatpfleger Claus-Dieter Brüning befasst sich im heutigen Teil unserer Serie mit einer verschwundenen Gaststätte, die aber ältere Generationen noch sehr gut kennen.
Montag, 19.04.2021, 04:39 Uhr
Veröffentlicht: Montag, 19.04.2021, 04:39 Uhr
Auf einer Ansichtskarte von 1899 ist die Gaststätte abgebildet. Die Bildqualität war damals nicht sehr gut.
Auf einer Ansichtskarte von 1899 ist die Gaststätte abgebildet. Die Bildqualität war damals nicht sehr gut. Foto: Repros: Claus-Dieter Brüning
In der Blütezeit war das Gasthaus Wiegmann an der Lemförder Straße legendär. Claus-Dieter Brüning schreibt: Schön, wenn man von älteren Rahdenern gebeten wird, einmal zu alten Bildern, hier konkret einer alten Postkarte, zu recherchieren.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7922572?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198399%2F2516046%2F
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/1/7922572?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198399%2F2516046%2F
Tödlicher Flugzeugabsturz am Butterberg
74-Jähriger aus Rheda-Wiedenbrück verunglückt in Horn Bad-Meinberg: Tödlicher Flugzeugabsturz am Butterberg
Nachrichten-Ticker