Stemwede U-Boot-Feindfahrt ohne Wiederkehr

Das letzte Foto des Wehdemers Christoph Wilhelm Schnier. Das U-Boot wird südlich von Irland kurz vor Kriegsende vermisst. Foto:

Die Trauer in Stemwede-Wehdem war groß: Soldat Christoph Wilhelm Schnier starb am 30. April 1945, wenige Tage vor Kriegsende, südlich von Irland im Atlantik. Das Boot blieb verschollen. mehr...

Das neue Mitglied Tanja Rischer und Trainer Dieter Sander. Foto:

Stemwede Tanja Rischer ist das 100. Mitglied

Die Abteilung des Stemweder Sportvereins TuS Oppendorf, In Motion Line Dance, ist weiter auf Erfolgskurs. mehr...


Albertina Ferreira war schon zu Lebzeiten des verstorbenen Unternehmer-Ehepaares Dr. Jürgen und Irmgard Ulderup die gute Seele in der Haldemer Villa. Die Haushälterin pflegte das Ehepaar bis zuletzt. Dr. Joachim Meinecke (links), Kuratoriumsvorsitzender der Ulderup-Stiftung, hier mit dem Ehrengast der Gedenkfeier, Stemwedes Bürgermeister Kai Abruszat. schätzt auch heute noch die Dienste der Dielingerin. Die treue Hausdame ist stets dabei, wenn Veranstaltungen in der Villa anstehen. Das Haus in Stemwedes erlesener Wohnlage gehört heute ZF Friedrichshafen. Das Unternehmen hat im oberen Stockwerk ein Archiv untergebracht. Im unteren Stockwerk tagt regelmäßig die Stiftung. Foto: Dieter Wehbrink

Stemwede Ohne Hausdame geht in der Villa nichts

Treue Dienste seit Jahrzehnten: Albertina Ferreira hat früher das Ehepaar Ulderup unterstützt und half jetzt auch bei der Gedenkfeier für die verstorbenen Hausbesitzer. mehr...


Übergabe der verdoppelten Spende der Tannenbaum-Aktion (von links): Lars Köllner, Daniel Spreen, Oliver Rawetzki, Andreas Martens, Heiko Becker, Jürgen Peglow und Rüdiger Vogt. Foto:

Stemwede Rüdiger Vogt verdoppelt Spende

»Lustige Heideböcke« fördern Betriebsstätte Mehnenfeld. Sie spenden den Erlös ihrer Tannenbaum-Einsammelaktion. mehr...


Bei Geschwindigkeitskontrollen in Lübbecke und Stemwede hat die Polizei eklatante Verstöße festgestellt. Foto: Jörn Hannemann

Lübbecke/Stemwede Mit Tempo 117 in 50er-Zone geblitzt

Die Polizei hat bei Verkehrskontrollen in Levern und Nettelstedt etliche Fahrer erwischt, die deutlich zu schnell unterwegs waren. mehr...


Friedhelm Riemeyer demonstriert, wie er mit diesem Spezial-Eisen den Trüffel vorsichtig aus der Erde holen würde. Voraussetzung wäre natürlich, dass Terrier »Sammy« den Edelpilz unter der Erde aufgespürt hätte. Foto: Dieter Wehbrink

Stemwede Wer schnüffelt und wühlt, der findet

Friedhelm Riemeyer bildet Trüffel-Suchhunde aus und betreibt eine Plantage zur Zucht der Edelpilze am Stemweder Berg in Haldem. mehr...


Die veraltete Bushaltestelle in Oppenwehe nennt sich » Zum Diek«. Sie steht in der Straße Postdamm und soll grundlegend modernisiert werden. Foto: Dieter Wehbrink

Stemwede Geld für bessere Haltestelle

Gemeinde Stemwede investiert in Umbau am »Zum Diek« in Oppenwehe: 40.700 Euro kommen dafür vom Land Nordrhein-Westfalen. mehr...


Kerstin Straub gab gerne Auskunft über die Wehdemer Heimatdichterin. Helmut Kokemoor interessierte sich sehr für Marie Brosin. Foto: Heidrun Mühlke

Stemwede Eine bemerkenswerte Frau

Das Heimathaus in Stemwede-Wehdem informiert am ersten Öffnungstag der Saison über die westfälische Dichterin Marie Brosin. mehr...


Der Wagen liegt im Graben. Die Feuerwehr hilft bei der Bergung. Foto: Gertrud Premke

Stemwede Stemweder bei Unfall verletzt

30-jähriger kommt von der Fahrbahn und prallt gegen Straßenbäume. Er muss mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus Lübbecke eingeliefert werden. mehr...


Die Mitarbeiter des Smart-Camps haben an der Stemweder-Berg-Schule über die Gefahren der Angebote im Internet informiert. Schon zum zweiten Mal sind sie zu Gast gewesen. Foto:

Stemwede Droht Gefahr durch neue Medien?

Zahlreiche Aktivitäten hat es in den vergangenen Tagen an der Stemweder-Berg-Schule gegeben, unter anderem wurde über Medien-Gefahren informiert. mehr...


1 - 10 von 1526 Beiträgen