Stemwede „Stemwede kommt gut aus der Krise “

Kai Abruszat, Kandidat von CDU und FDP, hier bei der Eröffnung des Leverner Marktes 2019, kandidiert erneut für das Bürgermeisteramt. Foto: Heidrun Mühlke

Kai Abruszat kandidiert erneut für Bürgermeisteramt in der Gemeinde. Der Verwaltungschef nennt seine Ziele und sieht zum Grund zum Optimismus trotz der Corona-Pandemie. mehr...

Jan Christoph Weitkamp (rechts) und Muharrem Turan gehen mit der Eröffnung des Mühlen-Bistro einen Schritt in eine neue Ära. Der gesamte Auto-Service in Levern wurde modernisiert. Foto:

Stemwede Mühlen-Bistro lädt zur Pause ein

In Stemwede-Levern ist an diesem Samstag, 8. August, im Auto-Service Levern eine Neueröffnung geplant. Es gibt viele interessante Angebote. mehr...


Waldbrände und Flächenbrände bekämpfen: die Stemweder Feuerwehr hat dazu ein besonderes Konzept vorgestellt (von links): Friedhelm Kohlwes, stellvertretender Wehrführer Matthias Maler, Dennis Meier, Kai Abruszat, Manuel Becker, Peter Lahrmann, Daniel Wagenfeld und stellvertretender Wehrführer Dietmar Meier. Foto: Mühlke

Stemwede Feuerwehr stellt Konzept vor

Mit einem neuen Konzept will die Stemweder Feuerwehr bei Waldbränden künftig effektiver vorgehen. mehr...


31 Auszubildende sind bei Depenbrock Bau in ihre berufliche Zukunft gestartet. Foto: Rennegarbe/Depenbrock Bau

Stemwede Rekordzahl an neuen Azubis

31 Auszubildende sind bei Depenbrock in ihre berufliche Zukunft gestartet. Zum Auftakt wurden sie in Stemwede zur Grundschulung begrüßt. mehr...


Agnes Meyer (links) aus Hunteburg freut sich, dass sie eine originelle Figur entdeckt hat. Kathinka Luckmann und ihre Schwester Susi (von links) kümmerten sich um die Besucher und gaben gern ihr Wissen weiter. Foto: Heidrun Mühlke

Stemwede Keramik „Open-Air“ erlebt

Nach Corona- Zwangspause hat die e Töpferei im Stemweder Ortsteil Sundern erstmals wieder ihre Pforten zu einer Keramikausstellung geöffnet. mehr...


Unbekannte Diebe haben sich über eine Tür Einlass in die Geschäftsräume verschafft. Foto: Symbolbild

Stemwede Einbruch bei Opel Pieper

Unbekannte sind am frühen Dienstagmorgen in einen Verkaufsraum des Autohauses Pieper im Alten Postweg (L 770) eingebrochen. mehr...


Die Helfer Henrik Pieper (links), Günter Sprado und Robert Kramer haben das neu gefertigte Tor in die Angeln gehoben. Foto:

Stemwede Zwei Wappen zieren das neue Tor

Die Sanierung des Landesleistungsstützpunkts der Schützen in Stemwede-Oppenwehe schreitet voran. Der Schützenverein Oppenwehe erbringt viel Eigenleistung. mehr...


Überfall gescheitert: Um 22 Uhr betrat ein maskierter Mann den Verbrauchermarkt in Bohmte. Zwei mutige Mitarbeiterinnen konnten den bewaffneten Täter aber in die Flucht schlagen. Foto:

Bohmte Mutige Frauen schlagen Täter in die Flucht

Beim Überfall auf einen Verbrauchermarkt im benachbarten Bohmte hat der Täter die Rechnung ohne zwei mutige Mitarbeiterinnen gemacht. Sie schlugen den bewaffneten Mann in die Flucht. mehr...


Zum Ausbuddeln der für Mensch und Tier hoch giftigen Jakobskrauts legen die Helfer eine vollständig bedeckende Kleidung, Handschuhe und Mundschutz an. Foto: Peter Götz

Stemwede Helfer sagen Giftpflanze den Kampf an

Freiwillige aus Stemwede graben Jakobskreuzkraut aus und entsorgen es. Alles an der Pflanze ist sehr gefährlich für Mensch und Tier. mehr...


Symbolbild. Foto:

Lembruch Unfall mit Traktor: Autofahrer stirbt

Ein Überholmanöver auf der Wagenfelder Straße in Lembruch endet tödlich. Bei dem Zusammenstoß entsteht ein Sachschaden von 50.000 Euro. mehr...


111 - 120 von 2419 Beiträgen