Stemwede Vater und Sohn regieren in Westrup

Friedrich Sander und sein Sohn Mario unmittelbar nach der Proklamation. Sie regieren die Westruper Alt- und Jungschützen.

Friedrich und Mario Sander, beide schon mal Schützenkönig, haben den Thron der Schützen bestiegen. Die Ortschaft ist jetzt ein »Kaiserreich« mehr...

Symbolfoto. Foto:

Stemwede Schafdiebe gesucht

Die Polizei im Kreis Minden-Lübbecke ist einem mysteriösen Fall auf der Spur: Anfang Mai hatte ein Autofahrer ein Schaf entdeckt, das unter einem Fahrrad lag. Offenbar hatte jemand versucht, das Tier zu stehlen. mehr...


Auch im niedersächsischen Teil des Oppenweher Moores gibt es viele seltene Tier- und Pflanzenarten. Foto: Landkreis Diepholz

Stemwede Schutzgebiet soll erweitert werden

Im Oppenweher Moor tanzen momentan die Wattebäusche des Wollgrases über der Landschaft. Doch nicht nur das Wollgras bewegt sich, auch für den Schutz dieses sehr jungen Moores wird auf niedersächsischer Seite etwas in Bewegung gesetzt. mehr...


Jedes Jahr treffen sich die Mitgliedsvereine des Stemwederberg-Schützenverbandes (so wie hier in Bohmterheide), um gemeinsam zu marschieren und zu feiern. Foto: Dieter Wehbrink

Stemwede Schützen-Familie feiert in Westrup

Zwölf Mitgliedsvereine des Stemwederberg-Verbandes treffen sich am 5. Juni am Freudeneck. Bis zu 800 Schützen werden dort erwartet. mehr...


Carsten Felber, Vorsitzender des Schützenvereins, (hinten, Mitte), präsentiert stolz das Königspaar Friedrich und Annette Struckmeier, (unten von links) Jungkönigin Carla Spreen, das Kinderkönigspaar Dustin Haarmeyer und Mara Priesmeier sowie Jungkönig Tim Vogt. Foto: Dieter Wehbrink

Stemwede Majestäten tanzen in das Königsjahr

Schwungvoll und mit Kondition haben die neuen Königspaare des Schützenvereins Arrenkamp mit dem Ehrentanz ihre Regentschaft begonnen – zu einem recht langen Schlager-Medley. mehr...


Im denkmalgeschützten Fachwerkhaus am Kirchplatz öffnet Petra Kliem am Freitag, 3. Juni, ihr Eiscafé, das passend zum historischen Leverner Gebäude den Namen »Alte Kantorei« trägt . Auf dem angrenzenden Grundstück ist ein Garten entstanden. Foto: Sandra Reuter

Stemwede Levern freut sich auf eine Eisdiele

Wo früher Kinder die Schulbank drückten, wird bald leckeres Eis serviert: Im denkmalgeschützten Fachwerkhaus am Kirchplatz, in dem bis etwa 1950 die Leverner Volksschule eingerichtet war, öffnet Petra Kliem am Freitag, 3. Juni, ihr Eiscafé. mehr...


Das Elfmeterschießen der Clubs und Vereine ist auch diesmal wieder ein Zuschauermagnet gewesen. Foto: Andreas Kokemoor

Stemwede Elfmeter-Schießen sorgt für Spaß

460 Teilnehmer haben in Wehdem um Pokale, Geldpreise und Gutscheine gekämpft. Im Vordergrund stand allerdings das Vergnügen. mehr...


Die siegreichen Landwirte des Oppenweher Ortsverbands nach getaner Arbeit »am Seil«. Ralf Nünke (links), Vorsitzender des FC Oppenwehe hat den Siegern den Pokal überreicht. Sie haben den RGZV als Titelverteidiger abgelöst. Fotos: Karl-Heinz Bollmeier

Stemwede Oppenwehe erlebt tolles Sportfest

Tauziehen, Firmenfußballturnier und eine Jux-Olympiade – Damit ist das Oppenweher Sportfest wieder ein großer Erfolg geworden. mehr...


Das Feuerwehrgerätehaus in Dielingen. Wie die meisten dieser Gebäude stammt es aus den 60-er Jahren. Der vom Rat der Gemeinde beschlossene Brandschutzbedarfsplan sieht vor, ein gemeinsames Gebäude für Dielingen und Drohne neu zu bauen. Foto: Michael Nichau

Stemwede Brandschutzplan wird verwirklicht

Einstimmig haben die Mitglieder des Stemweder Gemeinderats dem Brandschutzbedarfsplan für die kommenden zehn Jahre zugestimmt. mehr...


Wird keine Gesamtschule: Die Stemweder-Berg-Schule in Wehdem. Foto:

Stemwede Gesamtschulpläne scheitern

Die Bezirksregierung Detmold sieht keine Möglichkeit, dass in den Räumen der Stemweder-Berg-Schule parallel zur dortigen staatlichen Sekundarschule eine private Gesamtschule entstehen kann. mehr...


1751 - 1760 von 2074 Beiträgen