Stemwede Auto fährt gegen Laternenmast

Der Mercedes des 74-jährigen Dielingers ist stark beschädigt worden. Der Fahrer musste in das Krankenhaus Ostercappeln eingeliefert werden. Foto: Hubert Dutschek

Ein 74-jähriger Mann aus Stemwede-Dielingen ist am Dienstagabend, 11. April, in Bohmte verunglückt. Er fuhr mit seinem Mercedes gegen eine Straßenlaterne. mehr...

Hannes Pretzsch schraubt die renovierten Schilder an die Jubiläumssäule. Foto: Heidrun Mühlke

Stemwede Haldemer Jubiläumssäule strahlt wieder

Dank Sponsoren und ehrenamtlichem Engagement: Helfer sanieren Straßenschilder am Ortseingang der Stemweder Ortschaft. mehr...


Die Jugendfeuerwehr Drohne-Dielingen hat den Kindergarten »Krümelkiste« besucht. Die Gäste haben den Jungen und Mädchen Geschenke mitgebracht. Foto:

Stemwede »Krümelkiste« beschenkt

Die Jugendfeuerwehr Drohne-Dielingen hat den Dielinger Kindergarten überrascht. Sie brachte den Jungen und Mädchen Spielsachen und einen Schuhabputzer. mehr...


Grüne Politiker und Landwirte haben an der Messstelle Butenbohm diskutiert (von links): Petra Walter-Bußmann, Benjamin Rauer, Andrea Herrmann, Bettina Fugh, Winrich Dodenhöft, Bärbel Höhn, Sebastian Allhorn, Joachim Schmedt, Hermann Gesenhues, Brigitte Höger-Allhorn und Dirk Langelahn. Im Butenbohm sind hohe Nitratwerge im Grundwasser gemessen worden. Foto: Dieter Wehbrink

Stemwede Kontroverse um Nitrat im Grundwasser

Grüne Politiker um Ex-Ministerin Bärbel Höhn und Landwirte haben sich im Stemweder Ortsteil Butenbohm getroffen und dort an einer Messstelle diskutiert. mehr...


Ein Aushängeschild für Oppenwehe: der schmucke Nachbau der alten Klus an der Hauptstraße.- Er wird vom Klus-Verein liebevoll betreut. Foto:

Stemwede Klus-Verein betreut ein Schmuckstück

Der Nachbau der Alten Kapelle ist Zierde für Oppenwehe. Er wird zudem als Ort für Veranstaltungen sehr geschätzt. mehr...


Buchkünstlerin Annette C. Dißlin und ihr Mann leben seit Mai 2016 in Oppenwehe, wo sie einen alten Bauernhof gekauft haben. Foto: Mareile Mattlage

Stemwede Ein Leben voller schöner Seiten

Buchkünstlerin Annette Caroline Dißlin hat ihre neue Heimat in Oppenwehe gefunden. Sie ist mit ihrem Mann aus dem Großraum Stuttgart nach Stemwede gezogen. mehr...


Ein Bild vom Tatort in Stemwede-Levern. Draußen steht noch der Hubwagen, mit dem der Tresor transportiert wurde. Foto: Polizei

Stemwede Einbrecher stehlen Tresor

Die Täter sind in das Gebäude des Einkaufsmarktes E-Center in Levern eingebrochen. Den Tresor rissen sie aus seiner Verankerung und transportierten ihn aus dem Gebäude. mehr...


Jens-Peter Huesmann (von links) und die Mitarbeiter der Gemeindeverwaltung, Birgit von Lochow, Ina Grönemeyer und Cord Hegerfeld, während der Bürgerversammlung. Foto: Dieter Wehbrink

Stemwede Windkraft – ein anstrengendes Thema

Eine schwierige Aufgabe ergibt sich für die Gemeinde im Windkraft-Vorranggebiet Bockhorns Horst. Ein zusätzlicher Bebauungsplan soll den Anliegerschutz stärken. mehr...


Lehrer der Stemweder-Berg-Schule haben die Fortbildung in Sachen »Digitales Lernen« in Oldenburg besucht. Foto:

Stemwede Schule leitet Ende der Kreidezeit ein

Mit der baldigen Einführung von iPads im Unterricht nimmt das »Digitales Lernen« in Stemwede Fahrt auf. Die Lehrer der Stemweder-Berg-Schule haben dazu eine Fachtagung besucht. mehr...


»Es gibt Probleme, aber keinen Absturz«: Willi Hartmann, Leiter der Musikschule Espelkamp-Rahden-Stemwede, hat sich dem Stemweder Bildungsausschuss gestellt. Foto: Dieter Wehbrink

Stemwede »Von Absturz kann keine Rede sein«

Leiter Willi Hartmann stellt die Probleme des Musikschulverbandes während der Stemweder Bildungsausschusssitzung aus seiner Sicht dar. mehr...


1941 - 1950 von 2426 Beiträgen