Stemwede Verein will Schützenhalle übernehmen

Die Oppendorfer Schützenhalle soll in den Besitz des örtlichen Schützenvereins übergehen. Der Verein hat einen entsprechenden Antrag gestellt. Foto: Dieter Wehbrink

Die Oppendorfer stellen den Antrag an den Rat. Bedingung für einen Besitzerwechsel: 120 000 Euro von der Gemeinde für noch ausstehende Reparaturen und Sanierungen. mehr...

Der neue Vorstand mit Majestäten (oben, v.l.): Rilana Giesen, Jens Göker, Jürgen Kolbus, Kevin Siekermann, Jungschützenkönig Marius Hellmich, Guido Thoms-Meyer, Steffen Bode sowie Stefan Rodeck und (vorne, v.l.): Jürgen Gläscher, Dieter Pape und Sascha Angelbeck. Foto: Mühlke

Stemwede Jürgen Gläscher ist neuer Präsident

Jürgen Gläscher ist der neue Präsident des Leverner Schützenvereins. Bei der Jahreshauptversammlung wurde er einmütig gewählt. mehr...


Vorne die Spielleute aus Reiningen-Dielingen, hinten der Kölner Dom: Wieder einmal hat der Spielmannszug – mit Unterstützung von befreundeten Musikern – die Züge bereichert. Foto:

Stemwede/Köln »D’r Zoch kütt!« – mit Stemwedern

Der Spielmannszug aus Reiningen-Dielingen, verstärkt von befreundeten Musikern aus Stemwede und Nachbarregionen, ist bei den Kölner Umzügen mitmarschiert. mehr...


Dielingens Übungsleiterinnen machen auch als Synchron-Schwimmerinnen eine Top-Figur. Das haben sie beim Karnevalsprogramm in der Turnhalle bewiesen. Foto: Heidrun Mühlke

Stemwede So fröhlich feiert Dielingen Karneval

Die Kinder und Übungsleiterinnen des TuS haben in der Turnhalle tolle Darbietungen gezeigt. Von der rappelvolle Tribüne hat es viel Applaus gegeben. mehr...


Clemens Keßmann (links) löst Ulrich Schiller (rechts) als Schiedsmann ab. Bürgermeister Kai Abruszat hat zur Einführung und Verabschiedung Blumen überreicht. Foto: Dieter Wehbrink

Stemwede Bei Streit erst den Schiedsmann fragen

Er ist der neue Ansprechpartner der Bürger im Konfliktfall: Clemens Keßmann übernimmt Amt im Bezirk Dielingen. Er ist Nachfolger von Ulrich Schiller, der um Ablösung gebeten hatte. mehr...


Eine Szene aus dem lustigen Theaterstück: Ein Flatterband trennt ab sofort die Haushaltsbereiche der völlig zerstrittenen Eheleute Willi und Käthe. Foto: Heidrun Mühlke

Stemwede »Käthe maakt Sluss«

Rosenkrieg auf Plattdeutsch: Die Heimatbühne Stemweder Berg zeigt eine turbulente Komödie. Premiere ist am Sonntag, 26. März, in der Begegnungsstätte Wehdem. mehr...


Der Fahrer des Kleinwagens und sein dreijähriges Kind sind bei diesem Zusammenstoß in Niedermehnen verletzt worden. Foto: Polizei

Stemwede Vater und Kind (3) müssen in Klinik

Bei einem Unfall in Niedermehnen sind ein Auto und Kleinlastwagen zusammengestoßen. Die Autoinsassen verletzten sich und wurden ins Krankenhaus Damme gebracht. mehr...


Damit der Nachwuchs in Ruhe ausgebrütet und aufgezogen werden kann, wurde gestern das Dielinger Storchennest versetzt Foto:

Stemwede Gemeinde versetzt Storchennest

Das künftige Baugebiet »Am Linnebach« in Dielingen soll die Tiere nicht zu sehr stören. 2016 hatte dort erstmals ein Paar das von Anliegern aufgestellte Nest bezogen. mehr...


Nico Heitmann aus Stemwede-Oppendorf hat in Herford seine Dokumentenkamera vorgeführt und einen der ersten Plätze bei »Jugend forscht« belegt. Foto: Thomas Meyer

Stemwede Junger Forscher ist weiter

Nico Heitmann aus Oppendorf belegt ersten Platz in Herford. Der junge Stemweder ist Schüler des Gymnasiums Rahden. mehr...


Eine Glasscherbe hat Franz Ohlrogge (Mitte) gemeinsam mit Michael Adler (links) gefunden und untersucht sie. Archäologin Claudia Neutzer (rechts) freut sich über jeden Fund. Foto: Nichau

Stemwede Steinbeil und Scherben gefunden

Seit Oktober arbeiten die von Gascade beauftragten Archäologen auf der geplanten Trasse der Gasleitung in der Nähe von Dielingen mehr...


1961 - 1970 von 2421 Beiträgen