Stemwede Zeitreise bietet viel Humor

Auch musikalische Darbietungen hat es in der Leverner Stifstkirche gegeben. Stilecht haben Akteure wie Kerstin Speckmeier und Rüdiger Lusmöller ihre Rollen gespielt. Foto: Peitsmeier

Historische Figuren aus Levern gestalten einen informativen und spaßigen Abend in der Kirche. Das Publikum ist begeistert vom Konzept. mehr...

Das sind die in der Gründungsversammlung von »Bildung in Stemwede« gewählten Vorstandsmitglieder und Kassenprüfer (von links): Thomas Ramm, Andreas Uhtbrok, Tanja Nolting, Ullrich Kettler, die Vorsitzende Melanie Gutt, Lars Schulz, Uta Gesenhues und Christian Liedtke. Foto: Dieter Wehbrink

Stemwede Verein »Bildung für Stemwede« gegründet

Der neu gegründete Verein »Bildung für Stemwede« kämpft für den Erhalt des Schulstandortes. Er möchte in der Gemeinde dauerhaft Unterricht in der Sekundarstufe 1 gesichert wissen. mehr...


Carsten Bohne und seine Frau Yvonne haben das Schützenvolk ein Jahr lang regiert. Am kommenden Sonntag wird das Paar nach dem Königsschießen abgelöst. Foto:

Stemwede Wer löst König Carsten Bohne ab?

Die Hollweder Schützen ermitteln neue Majestäten. Eine Woche nach dem traditionellen Adlerschieß feiern sie mit dem neuen Hofstaat das Schützenfest. mehr...


Ein Blick in das Storchennest in der Leverner Niederheide. Die Drillinge stellen sich tot, sie sind aber putzmunter. Eines der Tiere hat gerade seinen Ring bekommen, mit dem man später seine Lebensgeschichte zurückverfolgen kann. Foto: Martin Nobbe

Stemwede Jungstorch bekommt »Ausweis«

Im Leverner Nest in der Niederheide wachsen in diesem Jahr gleich drei Jungtiere auf. Beringt worden ist allerdings nur einer der Drillinge. Die Vogelwarte schickte lediglich einen Ring. mehr...


Über ruhige Straßen und Wege konnten die zahlreichen Teilnehmer auf zwei Strecken mitradeln. Foto: Gertrud Premke

Stemwede Radfahrer feiern kleines Fest

Volksradfahren ist in Niedermehnen angesagt gewesen. Ausrichter der Veranstaltung war der Radsportclub des Ortes. mehr...


In einem Schlafsack sind die Kinder beim Sackhüpfen gegeneinander angetreten. Fotos: Niklas Schmalholz

Stemwede »Probier’s mal mit Gemütlichkeit«

Kinder und Jugendliche sind am Wochenende beim CVJM-Kreisjungschartreffen in Oppenwehe zusammengetroffen. Die Organisatoren hatten ein spannendes Programm vorbereitet. mehr...


Die Schwalben, die am Dümmer unter anderem in den Vogelbeobachtungstürmen am See nisten und Jungtiere aufziehen, sind die Nutznießer der Insektenplage. Sie können ihren Nachwuchs mit den kleinen Mücken füttern. Foto: Martin Nobbe

Stemwede Mücken-Plage freut nur die Schwalben

Touristen, Radfahrer und Jogger fühlen sich zurzeit von großen Insektenschwärmen auf Dümmerdeich belästigt. Die gute Nachricht: Diese Tierchen stechen nicht. mehr...


Rainer Pernotzky und Bürgermeister Kai Abruszat befüllen das erste Glas des neuen Stemweder-Berg-Honigs. Foto: Niklas Schmalholz

Stemwede Stemweder Honig schmeckt

Die Imker Heidi und Rainer Pernotzky haben ihr regionales Produkt vorgestellt. Stemwedes Bürgermeister Kai Bürgermeister hat den Honig probiert und ist davon begeistert. mehr...


Heinz Becker (2. von links) ist von Ekkehardt Stauss (von links), Kai Abruszat, Günter Heselemeier, und Gerd Rybak zum 90. Geburtstag beglückwünscht worden. Foto: Dieter Wehbrink

Stemwede Gäste gratulieren Heinz Becker

Stemwedes Ehrenbürgermeister ist 90 Jahre alt geworden. Vier Amtsnachfolger und weitere politische Weggefährten haben ihm am Ehrentag beglückwünscht. mehr...


Die Initiatoren wollen einen Verein gründen, der sich für die Sicherung des Schulstandorts Wehdem einsetzt. Foto: Dieter Wehbrink

Stemwede Eltern gründen Trägerverein

Ziel ist eine private Stemweder Gesamtschule. Die Termine für die Vorstellung der Satzung und für die offizielle Vereinsgründung stehen bereits fest mehr...


2061 - 2070 von 2397 Beiträgen