Stemwede Den Nerv der Zuhörer getroffen

Bernd Gieseking aus Minden hat mit seinem auf den jeweiligen Ort angepassten Programm im Nu das Eis gebrochen und den Nerv des Publikums getroffen. Foto: Heidrun Mühlke

Am Freitagabend hat der Mindener Kabarettist Bern Gieseking auf dem Mühlengelände in Levern sein Publikum begeistert mehr...

Vorstand und Aufsichtsrat der Elektrizitätsgesellschaft Levern haben bei »Rila erleben« den 100. Geburtstag des Unternehmens gefeiert (von links): Piet Meulenkamp: Karl-Heinz Warner, Ralf Wenzel, Florian Reckmann, Andre Kutsche, Karl-Jürgen Kramer, Karl-Ernst Vorbröker, Gerhard Stegmann und Heidi Helmich. Es fehlen Robert Howsa und Dr. Heinrich Hartmann. Foto: Heidrun Mühlke

Stemwede Vor 100 Jahren kam Strom auf’s Land

Im beschaulichen Stiftsort Levern jagt in diesem Jahr ein Jubiläum das nächste. Nicht nur, dass der Ort selbst kürzlich sein 1050-jähriges Bestehen feiern konnte, am Samstag beging auch die Elek­trizitätsgesellschaft Levern ihren 100. Geburtstag. mehr...


Die beiden Vorsitzenden Andreas Weingärtner und Wolfgang Fricke haben sich auf Kai Abruszat als Bürgermeisterkandidat geeinigt. Foto:

Stemwede Abruszat wird als Kandidat nominiert

Bürgermeister Kai Abruszat wird auch bei der Kommunalwahl im Jahr 2020 als Kandidat für diesen Posten nominiert. mehr...


Kirsten Halwe, Tourismusbeauftragte der Gemeinde Stemwede und Bürgremeister Kai Abruszat vor der neuen Vitrine mit den Marketing-Waren aus Stemwede. Es soll noch ein richtiger Internetshop entstehen, sicherte der Bürgermeister zu. Foto: Michael Nichau

Stemwede Stemwede zum Verschenken

Stemwede hat ein wunderschönes Orts-Logo. Was liegt also näher, als Dinge damit zu verzieren, mit denen man etwas anfangen kann. mehr...


Michelle und Mario Brinkmeier singen in Levern. Countrymusik, Oldies und aktuelle Hits sind ihre Spezialität. Foto:

Stemwede Countrymusik beendet Saison

Am Sonntag, 1. September, gibt es an der Mühle in Stemwede-Levern einen Mahl- und Backtag mit Gesang von Michelle und Mario Brinkmeier. mehr...


Vor dem Bielefelder Landgericht wird der Fall einer Messerattacke in Stemwede verhandelt. Foto: Rajkumar Mukherjee

Bielefeld/Stemwede Freund der Stieftochter verletzt

Ein 45-jähriger Mann soll den Freund seiner Stieftochter und zwei Verwandte mit dem Messer attackiert haben. Diese beiden wurden lebensgefährlich verletzt. Der Fall trug sich vor knapp zwei Jahren in Stemwede-Dielingen zu und wird vor dem Bielefelder Landgericht verhandelt. mehr...


Der JFK konnte Sebastian Krumbiegel (Prinzen) für einen Auftritt in Stemwede verpflichten.

Stemwede JFK präsentiert tollen Kulturherbst

Der Stemweder Verein bietet in den nächsten Monaten Konzerte berühmter Musiker, Kunsthandwerkermarkt, Figurentheater und Comedy an. mehr...


Kommissar Monaco alias Marcello Monaco und seine Assistentin Frau Wunderlich alias Tina Badenhop. Foto:

Stemwede Wehdem-Krimi kommt ins Kino

Die meisten Darsteller sind Laienschauspieler aus dem Stemweder Ort. Der Kartenvorverkauf hat beginnt. Premiere ist am 20. September mehr...


Auf einen gelungenen Abend« stoßen beim Dielinger Kleifest diese Gäste an (v.li.): Lenni und Bianca Nobbe, Katrin Gehrke, Sandra Behrens, Melanie Schomäcker-Nolte, Malte Rohlfing, Ciara Nolte sowie Friedhelm und Luise Rohlfing. Foto: Heidrun Mühlke

Stemwede Dielinger genießen ihr Kleifest

Tolle Stimmung, grandioser Ausblick und gute Bewirtung: Das Fest auf dem Klei in der Stemweder Ortschaft war wieder ein Erfolg. mehr...


Symbolfoto. Foto:

Diepholz Kleinkind aus Auto befreit

Eine Mutter lässt versehentlich den Fahrzeugschlüssel im Wagen liegen und schließt ab. Sie ruft Polizei und Feuerwehr zur Hilfe. Die Helfer schlagen die Scheibe ein. mehr...


31 - 40 von 1817 Beiträgen