Stemwede „Deutschlands bester Reitverein“

Ein Foto von einem der Musicals, dass die Voltis und Reiter aus Wehdem-Oppendorf jedes Jahr aufführen. Foto: Heidrun Mühlke

Bei den Akteuren in Stemwede ist die Freude groß: Wehdem-Oppendorfer gewinnen Online-Voting von „Reiter Revue International“. mehr...

Unbekannte Täter haben den eigens vom Schafhalter aufgestockten Zaun auf der Obstbaumwiese mehrfach mutwillig durchschnitten. Foto: dpa

Stemwede Wer zerschnitt den wolfsicheren Zaun?

Der Schafbesitzer aus dem südlichen Kreis Diepholz (Name der Redaktion bekannt) ist immer noch traurig. Der Schock saß tief, als im September 2018 zehn seiner 18 Tiere auf einer ökologisch bewirtschafteten Streuobstwiese in Aschen, Landkreis Diepholz, Wölfen zum Opfer fielen. mehr...


Der brennende Wohnwagen war nicht mehr zu retten. Der Bewohner und die beiden Hunde blieben unversehrt. Foto: Polizei

Stemwede Wohnwagen brennt – Bewohner rettet sich

34-Jähriger wird in Stemwede-Sundern durch Brandgeruch rechtzeitig wach. Auch seine Hunde bleiben unversehrt. Die ersten Flammen waren aus der Heizung geschlagen. mehr...


Ort für seltene Pflanzen und Rückzugsmöglichkeit für die Tierwelt: Das Oppenweher Moor ist eine wilde Landschaft. Foto: Dieter Wehbrink

Stemwede „Klimawandel verändert Moor“

Grüne Kreistagsfraktion aus Minden-Lübbecke informiert sich über das Naturschutzgebiet in Stemwede-Oppenwehe. mehr...


Die Kreuzung der Osnabrücker Straße musste für die Rettungsmaßnahmen kurzzeitig gesperrt werden. Foto: Polizei Minden-Lübbecke

Espelkamp/Rahden/Stemwede Vier Personen bei Unfall verletzt

Bei einem Verkehrsunfall in Espelkamp sind am Mittwoch vier Personen verletzt worden. Sie mussten nach Polizeiangaben in umliegende Krankenhäuser gebracht werden. mehr...


Carsten Bohne (von links), Fritz Buck und Achim Sporleder bei der Ehrung. Die beiden Vorsitzenden des Schützenvereins Hollwede halten jeweils als Beispiel eine von den unzähligen von Fritz Buck angefertigten Adlern und Schützenscheiben in der Hand. Foto:

Stemwede Verein würdigt Fritz Buck

Seit 60 Jahren ist der Senior aus Stemwede-Twiehausen Mitglied des Schützenvereins Hollwede. Dort ist er unter anderem durch seine künstlerischen Tätigkeiten sehr geachtet. mehr...


Dieser noch mit Lametta versehene Weihnachtsbaum wurde im Wald in Stemwede-Arrenkamp gefunden. Foto:

Stemwede Weihnachtsbaum mit Lametta entsorgt

Dieser Fund in Stemwede ärgert Naturfreunde und Waldbesitzer. Dabei wurden doch – als Angebot an die Bürger – die Christbäume von den Vereinen in den Ortschaften eingesammelt. mehr...


Angelika Nordloh (Kita Wehdem), Timm Clauß (Life House), Christina Frobieter (DRK-Familienzentrum Haldem), Gabi Hohmeier (Jugendförderung), Christian Herrmann (AWO-Familienzentrum Levern) und Olga Gordok (DRK-Familienzentrum Haldem) planen den neuen Stemweder Familienkalender. Foto:

Stemwede Stemwedes Familien profitieren

Akteure aus den Kindergärten und der Jugendarbeit der Gemeinde erstellen einen Kalender mit informativen Veranstaltungen. mehr...


Der Vorstand des TuS Oppendorf nach der Jahreshauptversammlung (von links): Vorsitzender Sebastian Struckmeier, Thomas Priesmeier, Karl-Heinz Quebe, Jan Winkelmann, Carsten Redecker, Jens Lösche, Jan Klasing, Steffen Timann und Dieter Kröger. Foto:

Stemwede Auf den TuS wartet viel Arbeit

Das 100-jährige Jubiläum und ein großes Projekt stehen 2020 im Stemweder Ortsteil an: Die Oppendorfer Sportler bauen am Dorfgemeinschaftshaus mit mehr...


Ein bewegender Moment: Lardys Bürgermeisterin Dominique Bougraud und Stemwedes Bürgermeister Kai Abruszat legen sich gemeinsam den Schal um, der ausschließlich aus den Farben der jeweiligen offiziellen Wappen von Lardy und Stemwede besteht. Foto:

Stemwede Origineller Schal vertieft Freundschaft

Eine Stemweder Delegation ist zum Neujahrsempfang ins französische Lardy gereist und hat den Gastgebern ein Geschenk aus Stemwede überreicht. mehr...


61 - 70 von 2078 Beiträgen