Stemwede Steinbeil und Scherben gefunden

Eine Glasscherbe hat Franz Ohlrogge (Mitte) gemeinsam mit Michael Adler (links) gefunden und untersucht sie. Archäologin Claudia Neutzer (rechts) freut sich über jeden Fund. Foto: Nichau

Seit Oktober arbeiten die von Gascade beauftragten Archäologen auf der geplanten Trasse der Gasleitung in der Nähe von Dielingen mehr...

Unter diesem Carport an der Flötsheider Straße in Wehdem hat es gebrannt. Das Auto ist nicht mehr zu retten gewesen. Foto: Michael Nichau

Stemwede Feuer zerstört Carport und Auto

Aus bisher ungeklärter Ursache ist in Stemwede-Wehdem ein Carport in Brand geraten. Ein dort untergestelltes Auto ist verbrannt mehr...


Diese Männer haben den Unterrichtsjahrgang 1956 bis 1957 der Landbauschule in Wehdem besucht. Foto:

Stemwede Ex-Berufsschüler feiern Wiedersehen

Viel Gesprächsstoff hat es bei der Wiedersehensfeier der ehemaligen Schüler und Schülerinnen der früheren Landwirtschaftsschulen in Lübbecke und Wehdem gegeben. 70 Ehemalige waren eingeladen. mehr...


Erinnerungen an das Musical »Cats«? Jana (links) und Lenja (beide 8 Jahre alt) haben sich für Katzenkostüme entschieden. Foto: Florian Hemann

Stemwede Drohner lieben ihren Kinderkarneval

Viel Spaß hatten die Jungen und Mädchen in der Immenklause: Auch Schützen, die die Veranstaltung organisiert hatten, verkleiden sich und machen mit. mehr...


Das Dielinger Storchenpaar beim Brutgeschäft 2016. Foto:

Stemwede Vertreiben neue Bauplätze die Störche?

Ein Storchennest beeinflusst womöglich die Planungen für das neue Dielinger Baugebiet »Am Linnebach«. Der Kreis Minden-Lübbecke rät zu einem entsprechenden Fachbeitrag von Experten. mehr...


Diese Postkarte zum Dorf Sundern wurde von Ortsheimatpflegerin Gertrud Premke entworfen. Sie arbeitete auch die neue Radtour durch ihren Heimatort aus. Foto:

Stemwede Mit dem Rad durch das schöne Sundern

Eine neue Tour bereichert rechtzeitig zu Beginn der Saison das Stemweder Naherholungsangebot. Die Strecke führt entlang von viel Natur und der Dorfgeschichte. mehr...


Jannis Nagel, Abdel Basste Khani und FCO-Vorsitzender Ralf Nünke freuen sich über den Spendenscheck und den Fußball von Karl-Heinz Eikenhorst (hinten, von links). Foto: Mühlke

Stemwede FC Oppenwehe integriert Flüchtlinge

Der Verein nutzt den Sport zur Eingliederung. Die DFB-Stiftung lobt dieses Engagement und unterstützt es mit einer Geldspende in Höhe von 500 Euro mehr...


Ein engagiertes Team bemüht sich um die eigene Ortschaft: Anke Gralla-Faltermeier, Martin Boguschewski, Tina und Elke Papenfuß sowie Wolfgang Rosengarten (von links) gehören zum Vorstand von »Haldem macht was«. Foto: Heidrun Mühlke

Stemwede »Projekt Kapelle« steht oben an

»Haldem macht was«, die gut funktionierende Gemeinschaft engagierter Bürgerinnen und Bürger des Dorfes am Fuße des Stemweder Berges, hat auf ein bewegtes Jahr zurückblicken können. mehr...


Zufriedene Gesichter hinter der Bühne: Bernd Rieke (links) mit Bata lllic, Anja Rieke und Ricky King. Die beiden Organisatoren von »Rahden hilft haben sich über ein »volles Haus« gefreut.

Stemwede Mit Musik den Menschen geholfen

Der Verein »Rahden hilft« veranstaltet ein Benefiz-Konzert für eine Familie aus Wehdem, die beieinem Feuer ihr Hab und Gut verloren hat. mehr...


Petra Kliem vor ihrem denkmalgeschützten Fachwerkgebäude, kurz vor der Einweihung ihrer Eisdiele. Foto: Sandra Reuter

Stemwede Denkmal des Monats steht in Levern

Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe hat das Eiscafé Alte Kantorei in Stemwede-Levern als Titelträger für den Februar erkoren. Aus Münster kommt großes Lob für die Betreiber, mehr...


711 - 720 von 1162 Beiträgen