Neuer Vorsitzender löst Hartmut Kollweier ab – jetzt schon sieben Beschicker auf Wochenmarkt 
Andre Kutsche leitet Gewerbeverein Levern 

Levern (WB). »Der Zukunft zugewandt« lautet ein Leitsatz der Leverner Werbegemeinschaft im Gewerbeverein Stemwede. Nach diesem Motto hat die Gemeinschaft in der jüngsten Hauptversammlung beschlossen, einem neuen Vorsitzenden das Vertrauen zu schenken.

Dienstag, 12.05.2015, 04:02 Uhr aktualisiert: 12.05.2015, 10:23 Uhr
Vorstandsmitglieder des Gewerbevereins (von links). Bianca Henke, Oskar Koppe, Vorsitzender Andre Kutsche, Rüdiger Meyer-Pilz, der ehemalige...
Vorstandsmitglieder des Gewerbevereins (von links). Bianca Henke, Oskar Koppe, Vorsitzender Andre Kutsche, Rüdiger Meyer-Pilz, der ehemalige Vorsitzende Hartmut Kollweier und Ferdinand Jobusch.

 Jetzt zeichnet Andre Kutsche für den Vorsitz verantwortlich. Unterstützt wird er weiterhin vom bewährten Team bestehend aus Bianca Henke, Oskar Koppe, Heinz-Dieter Ruwe, Ferdinand Jobusch und Rüdiger Meyer-Pilz.

 Der langjährige Vorsitzende Hartmut Kollweier begleitet die Geschicke des Vereines für ein weiteres Jahr als Kassierer. In dieser Zeit wird eine endgültige Übergabe aller Amtsgeschäfte vollzogen.

 In seinem Bericht zum wirtschaftlichen Stand der Gemeinschaft konnte Kollweier viel Positives berichten. So wurden im abgelaufenen Kalenderjahr 2014 insgesamt rund 35000 Euro bewegt. Fast 3000 Euro wurden für den Weihnachtsmarkt als Zuschuss zur Verfügung gestellt.

 »Dieser Beitrag ist der Wichtigste für die Durchführung unseres einzigartigen Weihnachtsmarktes im historischen Ortskern«, resümierte Hartmut Kollweier. »Hier unterstützt jedes Mitglied unserer Gemeinschaft dank seiner Beiträge das dörfliche Leben. Einen herzlichen Dank hierfür an alle.«

 Die Gemeinschaft sprach sich anschließend einstimmig für die weitere Unterstützung des Weihnachtsmarktes aus.

 Im Anschluss wurde über die derzeit laufenden Veranstaltungen berichtet. Der seit Oktober 2014 veranstaltete Wochenmarkt erfreue sich weiterhin regen Zulaufs an Kunden und das Angebot der Beschicker sei auf nunmehr sieben Marktstände ausgebaut worden, freuten sich die Mitglieder der Werbegemeinschaft.

 An jedem Dienstag zwischen 8 und 12 Uhr werden nun Back- und Wurstwaren sowie Obst, Gemüse, Frischfisch, Antipasti- und Käsespezialitäten angeboten.

 Der Herbstmarkt 2015 befindet sich in der Planungsphase. Die ersten Konzepte wurden der Gemeinschaft vorgestellt. So ist für Freitag ein Schlemmerabend, für Samstag Tanz und für Sonntag ein Showabend geplant.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3249676?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198399%2F2516045%2F
Wieder von Paderborn nach Mallorca
Aus Sicht von Geschäftsführer Marc Cezanne ist die Wiederbelebung der Eurowings-Flüge nach Paderborn ein wichtiges Signal. Foto: Hannemann
Nachrichten-Ticker