Zwei Menschen bei Autounfall in Twiehausen verletzt
Beifahrer schläft, Fahrer abgelenkt

Stemwede (WB). Die beiden Insassen eines Autos sind am Montagnachmittag auf der L770 in Stemwede-Twiehausen verletzt worden.

Montag, 14.09.2015, 17:04 Uhr aktualisiert: 14.09.2015, 17:39 Uhr
Zwei Menschen bei Autounfall in Twiehausen verletzt : Beifahrer schläft, Fahrer abgelenkt
Foto: Andreas Kokemoor

Nach Angaben der Polizei war der Seat Arosa von der Straße abgekommen und gegen den Baum geprallt. »Wie uns der Fahrer berichtete, sei er für einen kurzen Moment abgelenkt gewesen, weil er gemerkt habe, dass sein Beifahrer eingeschlafen sei«, sagte die Polizei vor Ort.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3509040?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198399%2F2516045%2F
Auto mit Protest-Botschaft dringt an Tor des Kanzleramts vor
Ein Auto steht vor dem Tor des Bundeskanzleramts. Auf der Tür ist die Aufschrift «Stop der Globalisierungs-Politik» zu lesen.
Nachrichten-Ticker