Ein mit 40 Schulkindern besetzter Bus ist an einem Unfall in Stemwede beteiligt gewesen. Er rammte nach Angaben der Polizei ein Auto.
Schulbus rammt Auto: Drei Verletzte

Stemwede (WB/weh). Bei einem Zusammenstoß zwischen einem mit 40 Kindern besetzten Schulbus und einem VW-Vento auf der L 770 in Stemwede sind die drei Insassen des Autos leicht verletzt worden.

Freitag, 25.11.2016, 16:41 Uhr aktualisiert: 25.11.2016, 17:03 Uhr
In Stemwede sind ein Schulbus und ein Auto zusammengestoßen. Foto: Symbolfoto
In Stemwede sind ein Schulbus und ein Auto zusammengestoßen. Foto: Symbolfoto

»Die Kinder im Schulbus kamen mit dem Schrecken davon«, schreibt die Polizei. »Sie wurden mit einem anderen Fahrzeug in die Schulen gebracht.

Der Fahrer (56) des Schulbusses hatte nach Angaben der Ordnungshüter die Landstraße überquert. Hierbei kollidierte er mit dem VW. Dessen Fahrer (80), seine Ehefrau (78) und die hinten in einem Kindersitz sitzende Enkeltochter (6) wurden verletzt.

Mehr zu diesem Unfall lesen Sie am Ssmstag, 26. November, im WESTFALEN-BLATT, Lokalteil Stemwede.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4458576?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198399%2F2516045%2F
Komiker Karl Dall im Alter von 79 Jahren gestorben
Karl Dall ist tot.
Nachrichten-Ticker