Mi., 12.12.2018

Bürgermeister Kai Abruszat tauscht Bürostuhl gegen Platz an der Kasse 750 Euro für die Lübbecker-Land-Tafel

Über 750 Eure dürften sich Ulrike und Reinhold Gralla (re.) von der Tafel Lübbecker Land freuen. Stefan Hartmann (Mitte) hatte den Betrag, den Bürgermeister Kai Abruszat kassiert hatte, aufgestockt. Kassiererin Anja Köster hatte ein Auge auf die Aktion.

Über 750 Eure dürften sich Ulrike und Reinhold Gralla (re.) von der Tafel Lübbecker Land freuen. Stefan Hartmann (Mitte) hatte den Betrag, den Bürgermeister Kai Abruszat kassiert hatte, aufgestockt. Kassiererin Anja Köster hatte ein Auge auf die Aktion. Foto: Mühlke

Von Heidrun Mühlke

Stemwede-Levern (WB). »Das hat er richtig gut gemacht«, lobte Stammkundin Martha Bischoff aus Varl. »Und mir hat die Aktion richtig Spaß gemacht«, betonte Stemwedes Bürgermeister Kai Abruszat seine ungewohnte Tätigkeit in einem ebenso ungewohnten Arbeitsfeld.

Der Verwaltungschef hatte gestern für eine Stunde lang seinen Bürostuhl gegen den Platz an der Kasse im Leverner E-Center von Stefan Hartmann getauscht.

Die Idee, die beim zurückliegenden Leverner Markt im Herbst aus einer Laune heraus entstanden war, wurde gestern Mittag prompt umgesetzt und der Bürgermeister leistete einen guten Job als Kassierer. »Was so einfach aussieht, hat es ganz schön in sich«, erklärte Abruszat mit einem bewundernden Blick auf Kassiererin Anja Köster, deren Platz er eingenommen hatte.

Die blickte dem Neuling an der Kasse aufmerksam über die Schulter, half mit Warengruppenbezeichnungen, diversen Zahlenfolgen, Sonderpreisen und vielem mehr immer wieder aus. »Wenn man so lange dabei ist, kennt man die Nummern auswendig«, erklärte die versierte Angestellte aus dem E-Center.

Der Clou an der Aktion war, dass sämtliche Einnahmen dieser Stunde der Tafel Lübbecker Land gespendet werden. Zusammengekommen waren 586,52 Euro, die der Bürgermeister kassiert hatte und E-Center-Chef Stefan Hartmann rundete den Betrag kurzerhand auf 750 Euro auf. Sehr zur Freude von Ulrike und Reinhold Gralla, die als Koordinatoren der Tafel den Betrag dankend entgegen nahmen.

Die nächste Aktion am Leverner E-Center steht bereits bevor. Für Freitag, 14. Dezember ab 17 Uhr lädt das Team zum großen Weihnachtsmarkt ein. Bei allerlei Aktionen, Bratwurst, Champignons, Mutzenmandeln sowie Punsch und Co. dürfen die Gäste auf den Weihnachtsmann um 18.30 Uhr warten und ab 19.30 Uhr startet ein großes Probefeuerwerk für die nach Weihnachten anschließende Silvesterfeier.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6251048?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198399%2F2516045%2F