Do., 14.02.2019

TuS Levern verzeichnet Neuaufnahmen – Vorstandswahlen im Gasthaus Jobusch Freude über Mitgliederzuwachs

Der Vorstand und die geehrten Mitglieder des TuS Levern, der jetzt bei Ferdinand Jobusch seine Jahreshauptversammlung veranstaltet hat. Der Verein freut sich über Mitgliederzuwachs.

Der Vorstand und die geehrten Mitglieder des TuS Levern, der jetzt bei Ferdinand Jobusch seine Jahreshauptversammlung veranstaltet hat. Der Verein freut sich über Mitgliederzuwachs.

Stemwede (WB/weh). Der TuS Levern freut sich über einen Mitgliederzuwachs. Mit neun Zugängen hat der Verein die größte Steigerung der vergangenen Jahre erzielt. 406 Akteure gehören dem Sportverein jetzt an.

Während seiner Jahreshauptversammlung blickte die Turn- und Sportvereinigung Levern auf das Jahr 2018 zurück. Es war neben Veranstaltungen wie dem Sportfest unter anderem von der Neugründung der III. Mannschaft geprägt. Der Hitzesommer beeinträchtigte die Qualität des Sportplatzes. Vorsitzender Holger Binder, Geschäftsführer Bernd Dieckhoff Jugendvorsitzender Frank Sporleder sowie Timo Meyer und Daniel Meyer gaben die Rückblicke.

Frank Rodenbeck ist Jugendvorsitzender

Die Wahlen zum Hauptvorstand brachten folgendes Ergebnis: 1. Kassenwart Lars Langenberg (für Sven Langelahn); 2. Geschäftsführer Chris Krüger (Wiederwahl); 2. Vorsitzender: Stefan Tomesch (Wiederwahl); 3. Kassenwart Katrin Tomesch (Wiederwahl); technischer Leiter: Dirk Langelahn (Wiederwahl). Wahlen zum Jugendvorstand: 1. Jugendvorsitzender Frank Rodenbeck (für Frank Sporleder); 2. Jugendvorsitzende: Anni Kanning (für Frank Rodenbeck).

Der TuS ehrte zudem diese langjährigen Mitglieder: 15 Jahre Vereinszugehörigkeit: Marcel Neugebauer, Thorsten Schreck; 25 Jahre: Michael Asse, Marco Fricke, Frank Vullriede, Sascha Wagenfeld, Guido Thoms-Meyer; Stefan Rodeck; 40 Jahre Vereinszugehörigkeit: Reiner Kling, Gerd Lange, Stefan Vehlow, Dietmar Damke; 50 Jahre: Werner Schlaake, Reinhard Spreen; 60 Jahre: Günter Sommer. Seit 70 Jahren ist Heinz Ruwe bereits Mitglied im TuS Levern. Er ist das erste Mitglied in der Vereinsgeschichte mit dieser langen Zugehörigkeit.

Großes Interesse an Versammlung

Folgende Termine sind geplant: Sportwerbewoche: 28 Juni bis 2. Juli; Aktion saubere Landschaft: 23. März; Erste Heimspiele: 6. März TuS Levern 9er Damen – Spvgg Union Varl; 17. März TuS Levern I – Fabbenstedt und TuS Levern II – BSC Blasheim III; 29. März TuS Levern III – TuS Nettelstedt III-9er.

Der Verein will zudem einen Ballfangzaun, eine Bewässerungsanlage und Räumlichkeiten für Sportgeräte einrichten.

Holger Binder bedankte sich bei seinen Vorstandskollegen, allen Mitgliedern, Helfern, Betreuern, Werbepartnern und Gönnern für die geleistete Arbeit und Unterstützung des Vereins. Er freute sich im Nachhinein über das große Interesse an der Jahreshauptversammlung: »Es war eine tolle Veranstaltung mit sehr vielen teilnehmenden Mitgliedern. Es mussten sogar weitere Sitzmöglichkeiten geschaffen werden.«

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6389086?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198399%2F2516045%2F