Mo., 22.04.2019

Nach Vorfall bei Kühlhausfest in Stemwede: Vier Verdächtige vorläufig festgenommen – Polizei sucht Zeugen 21-Jähriger bei Schlägerei mit Messer verletzt

Vier Verdächtige sind nach der Schlägerei vorläufig festgenommen worden.

Vier Verdächtige sind nach der Schlägerei vorläufig festgenommen worden. Foto: Jörn Hannemann/Symbolbild

Stemwede (WB). Ein Mann (21) aus Stemwede ist bei einer Messerstecherei während des Kühlhausfestes am Ostersonntag verletzt worden.

Die Polizei und der Rettungsdienst sowie ein Notarzt waren gegen 5.20 Uhr zur Ecke Bremer Straße/Reininger Straße gerufen worden. Wie die Staatsanwaltschaft Bielefeld und die Polizei Minden-Lübbecke mitteilten, war es in Stemwede-Dielingen in den frühen Morgenstunden zu einer handfesten Auseinandersetzung zwischen zwei alkoholisierten Personengruppen gekommen.

Dabei sei der 21-Jährige durch Messerstiche verletzt worden. »Das Opfer wurde in einer Klinik operiert. Nach Auskunft der Ärzte besteht keine Lebensgefahr«, heißt es in der Mitteilung.

Streit vorausgegangen

Nach derzeitigem Ermittlungsstand gerieten die beiden aus offenbar jeweils vier Männern bestehenden Gruppen nach dem Besuch des Festzeltes in Streit. Die zunächst verbal geführte Auseinandersetzung entwickelte sich zu einer handfesten Schlägerei, in dessen Verlauf der 21-Jährige mit dem Messer verletzt wurde. »Warum es zu dem Streit kam, steht noch nicht abschließend fest«, so die Polizei.

Blutproben entnommen

Die Polizisten nahmen vier Verdächtige im Alter von 17 bis 23 Jahren vorläufig fest. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft wurden dem Quartett sowie dem Opfer später Blutproben entnommen. Am Einsatzort stellten die Beamten das mutmaßliche Tatwerkzeug sicher.

Im Laufe des Tages wurden die vier Verdächtigen nach ihren Vernehmungen in Absprache mit der Staatsanwaltschaft wieder auf freien Fuß gesetzt. Wer den 21-Jährigen mit dem Messer verletzte, ist Gegenstand weiterer Ermittlungen. Diese dauern an.

In diesem Zusammenhang sucht die Polizei Zeugen: Telefon: 0571/88660.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Mehr zum Thema

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6558041?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198399%2F2516045%2F