Do., 13.06.2019

Haldemer Suchtbehandlungseinrichtung veranstaltet am 16. Juni großes Sommerfest Klinik verspricht einen tollen Sonntag

Stemwede (WB). Kunsthandwerk, Flohmarkt, Zirkus, Riesenwasserbälle, Hüpfburg, Musik und vieles mehr: Die Maßregelvollzugsklinik Schloss Haldem feiert am Sonntag, 16. Juni, ihr beliebtes Sommerfest – mit einem Programm für die ganze Familie.

Im Mittelpunkt steht diesmal ein besonderes Jubiläum: Vor 60 Jahren wurde mit der Eröffnung der »Trinkerheilanstalt« auch der Grundstein für die heutige Nutzung gelegt. Dort, wo heute die Verwaltung der hiesigen Klinik untergebracht ist – im so genannten Steinhaus, dem Torgebäude – wurden 1959 die ersten suchtkranken Patienten behandelt.

»Das ist für uns Anlass genug, für unser Sommerfest die 50er- und 60er-Jahre ein wenig aufleben zu lassen«, sagt Stefan Schuchardt, Pflegedirektor der Klinik. Für Musik aus den 60-ern sorgt deshalb die Bremer Beat-Band »The Bobbies«. Zudem werden einige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter modisch in die Zeiten von Petticoats, Collegejacken, Trägerröcken und Pillbox-Hüten führen. Und die Schüler der Montessori- Grundschule Haldem stellen selbst gemalte Bilder zum Thema auf dem Festgelände aus.

Kunsthandwerkermarkt

Los geht es um 10 Uhr. Dann können die Besucher im Schloss und auf dem Klinikgelände auch wieder über den Kunsthandwerkermarkt bummeln. Von Patienten hergestelltes Kinderspielzeug, Dekoartikel und Gebrauchsgegenstände für Haus und Garten aus Holz werden zum Verkauf angeboten. Im klinikeigenen Garten können zudem Stauden und Kräuter erworben werden und auf dem Flohmarkt ist das eine oder andere Schnäppchen zu finden.

Wer selbst etwas verkaufen möchte (nur Privatanbieter, ohne Standgebühr), kann sich noch unter der E-Mail-Adresse christina.seel@lwl.org oder unter Telefon 05474/690 anmelden. Der Aufbau ist am Sonntag, 16. Juni, in der Zeit von 6 bis 9.45 Uhr möglich.

Kaffee und Kuchen

Für die Kleinen ist ebenfalls jede Menge Unterhaltung dabei: Eselreiten, Riesenwasserbälle, ein Hindernisparcours, Luftballonwettbewerb, ein Treckerkarussell und Clown Toto . Zudem ist das Life-House-Spielmobil vom Verein für Jugend, Freizeit und Kultur mit von der Partie und hat eine Menge Spiele für die Kleinen im Gepäck. Ein weiterer Höhepunkt: Artisten des Zirkus Trumpf treten auf und bieten verschiedene Workshops für Kinder an.

Für Stimmung auf der Bühne sorgen die Coverband »Human’s«, Georg Wiese und die Patientenband. Zur Stärkung gibt es ab 12 Uhr Erbsensuppe und Krustenbraten, gegrillte Würstchen und Pommes. Am Nachmittag können sich die Gäste auf Kaffee und selbst gebackenen Kuchen in der Cafeteria im Schloss und in der Hauptküche freuen, im Garten sind frische Waffeln, Eis und alkoholfreie Getränke im Angebot. Der Eintritt ist frei.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6685351?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198399%2F2516045%2F