Do., 11.07.2019

Drohner Schützen ermitteln Majestäten – Fest an der Immenklause Wer löst Thomas Rommel ab?

Der 43-jährige Familienvater Thomas Rommel und seine Frau Claudia haben im vergangenen Jahr auf dem Drohner Schützenthron Platz genommen. Am Montag, 15. Juli, werden an der Immenklause neue Majestäten ermittelt.

Der 43-jährige Familienvater Thomas Rommel und seine Frau Claudia haben im vergangenen Jahr auf dem Drohner Schützenthron Platz genommen. Am Montag, 15. Juli, werden an der Immenklause neue Majestäten ermittelt.

Stemwede (WB). Für das Drohner Schützenvolk beginnt bald der Höhepunkt des Jahres: Am Samstag und Montag, 13. und 15. Juli, wird an der Immen­klause in Stemwede-Drohne das Sommerfest gefeiert – verbunden mit dem Schießen um die neuen Regentschaft.

Wenn es um die Anordnung ihrer Festtage geht, sind die Drohner Grünröcke traditionell eine Ausnahme im Nordkreis: Ihr Fest wird jedes Jahr für einen Tag unterbrochen. So wird es auch dieses Mal wieder sein. Am Samstag, 13. Juli , treten die Vereinsmitglieder um 13 Uhr am Festplatz an der Immen­klause an. Dann beginnt der Festumzug mit musikalischer Begleitung durch das Blasorchester Handorf-Langenberg. Der Weg führt über die Straße »Unter den Eichen«, rechts über die Drohner Straße und erneut rechts ab über »Vor den Höfen« zum Königshaus Rommel, Vor den Höfen 20.

Planwagen für die Alte Garde

Während des Aufenthalts werden unter anderem Beförderungen ausgesprochen. Anschließend geht es rechts über die Straße »Vor den Höfen« weiter. Um 15.15 Uhr werden die Kinder mit ihren bunt geschmückten Stöcken an der Alten Schule abgeholt. Danach marschiert die Gruppe über »Unter den Eichen« in Richtung Festplatz an der Immenklause. Ein Planwagen für die Alte Garde steht an beiden Tagen zur Verfügung. Nach der Ankunft steht von 15.30 Uhr an ein Kaffeetrinken im Festzelt auf dem Programm. Anmeldungen nehmen die Gruppenführer entgegen.

Danach beginnt das Kinderschützenfest, verbunden mit der Ermittlung des neuen Kinderkönigspaares. Teilnehmen können alle Mädchen und Jungen von acht Jahren an. Das gilt auch für das Preis- und Wanderpokalschießen für Kinder und Jugendliche. Geschenke für alle, die an der Kinderbelustigung teilnehmen, können um 17.30 Uhr am Krönungshügel abgeholt werden. Die Proklamation des neuen Kinderkönigspaares ist für 18 Uhr auf dem Königshügel vorgesehen.

Die Bohmterheider feiern erstmals mit

Des Weiteren werden ein Pokalschießen für alle Damen und ein Pokalschießen für die Jungschützen ausgerichtet. Erstmals wird im Lauf des Nachmittags ein Bogenschießen für Jedermann angeboten. Nach der Proklamationsfeier beginnt der Festball mit DJ Christian Wehdebrock.

Zum Festball werden die Nachbarvereine Reiningen und Stemshorn empfangen. Einmalig sind die Schützen aus der Bohmterheide zu Gast.

Ehrentanz für die Königspaare

Am Montag, 15. Juli , treten die Vereinsmitglieder um 13.30 Uhr am Festplatz an. Mit der Dorfkapelle Oberbauerschaft geht es zum Königshaus Rommel. Dort sind Ehrungen der Vereinsmeister vorgesehen. Nach dem Aufenthalt wird der Umzug bis zur Immen­klause fortgesetzt.

Um 16 Uhr beginnt das Königsschießen, verbunden mit der Ermittlung der neuen Königspaare. Die Majestäten werden um 19 Uhr auf dem Krönungshügel proklamiert. Im Anschluss erfolgt der Einmarsch ins Zelt zum Ehrentanz für die neuen Königspaare und der Festball mit der »Max-Band« beginnt. Dazu erwarten die Drohner die Schützenfreunde aus dem benachbarten Haldem, die traditionell mit dem Fahrrad kommen. Die Bevölkerung Drohnes sowie der Gemeinde Stemwede und Umgebung ist zum Mitfeiern eingeladen.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Mehr zum Thema

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6768100?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198399%2F2516045%2F