Frontal gegen Baum – Ursache unklar – Bohmter Straße in Haldem gesperrt
Mann (69) bei Unfall lebensgefährlich verletzt

Stemwede (WB). Schwerer Verkehrsunfall in Haldem: Auf der Bohmter Straße erlitt ein Autofahrer aus Stemwede lebensgefährliche Verletzungen.

Samstag, 23.11.2019, 16:43 Uhr aktualisiert: 24.11.2019, 12:10 Uhr
Symbolbild. Foto:
Symbolbild.

Der 69 Jahre alte Mann war gegen 18.50 in Richtung Haldem unterwegs. »Ausgangs einer leichten Linkskurve kam der Pkw aus bisher ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte anschließend frontal gegen einen massiven Straßenbaum«, heißt es in einer Mitteilung der Polizeit.

Der Mann wurde »schwerstverletzt« und nach notärztlicher Erstversorgung am Unfallort mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus transportiert.

Der Unfallbereich war etwa zwei Stunden lang gesperrt.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7085183?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198399%2F2516045%2F
Edmundsson lässt Arminia jubeln
Der Jubel ist riesig: Die Arminen feiern ihren Siegtorschützen Joan Simun Edmundsson (Mitte). Foto: Thomas F. Starke
Nachrichten-Ticker