Fr., 14.02.2020

Sandra Schneider kommt nach Wehdem – Anmeldungen möglich TV-Pferdeexpertin gibt Kurs

Sandra Schneider war von 2012 bis 2018 in der Fernseh-Serie „Die Pferdeprofis” zu sehen. Immer noch werden Folgen ausgestrahlt. Die Expertin gibt am 4. und 5. Juli einen Kurs in Wehdem.

Sandra Schneider war von 2012 bis 2018 in der Fernseh-Serie „Die Pferdeprofis” zu sehen. Immer noch werden Folgen ausgestrahlt. Die Expertin gibt am 4. und 5. Juli einen Kurs in Wehdem.

Stemwede (WB). Bereits im September 2018 war Pferdetrainerin Sandra Schneider für einen Tageskurs zu Gast bei „Ginger’s Drumhorses“ in Wehdem. In diesem Jahr kommt sie wieder: Am Samstag und Sonntag, 4. und 5. Juli, gibt sie ihr Wissen im Umgang mit Pferden an Interessierte weiter.

Sandra Schneider war von 2012 bis 2018 in der Fernseh-Serie „Die Pferdeprofis” zu sehen. Dort ging es um die Therapie von „Problempferden” und wie der Besitzer gemeinsam mit dem vierbeinigen Partner alle Herausforderungen meistern kann.

Schreckhindernisse

„Bei ihrem Workshop 2018 wurden die Pferde in der Bodenarbeit gymnastiziert und geritten, wobei es in erster Linie um den korrekten Muskelaufbau ging“, erinnert sich Sabrina Hassebrock von „Ginger’s Drumhorses“, die die Pferdeexpertin nach Stemwede eingeladen hat. „Außerdem kamen einige Schreckhindernisse wie ein Regenschirm zum Einsatz, damit sich die Tiere auch in ungewohnter Situation nicht aus der Ruhe bringen lassen. Bei jedem Teilnehmer ging es um sein eigenes Problem mit seinem Pferd.“

Seit 2004 arbeitet die in Gevelsberg ansässige zerti­fizier­te Pferde­kommuni­kations­trainerin selbstständig. Sie reist durch ganz Deutschland, um möglichst viele Menschen zu erreichen und ihnen mit ihren problematischen Pferden zu helfen – aber vor allem, um den Menschen die Augen dafür zu öffnen, dass Pferde niemals bösartig sind, sondern es immer an den Reitern liegt, die Lösung des Problems zu suchen.

Pferde aller Rassen und Reitweisen willkommen

„Als langjährige Pferdebesitzerin weiß ich, dass es manchmal zu großen Herausforderungen mit den Tieren kommt. Hier kann eine Trainerin wie Sandra Schneider wertvolle Hilfestellungen geben“, sagt Sabrina Hassebrock.

Beim Wochenendkurs in Wehdem sind Pferde aller Rassen und Reitweisen willkommen. Es gibt keine festen Themen, die Teilnehmer können sie vor Ort individuell mit der Trainerin abstimmen – ob Bodenarbeit, Reiten, Verladen oder ein individuelles Einzeltraining, alles ist möglich.

Aktuell gibt es noch Kursplätze für aktive Teilnehmer mit Pferd und für Zuschauer. Anmeldungen sind noch bis April möglich bei „Ginger’s Drumhorses“, Sabrina Hassebrock unter Telefon 0157/ 75220334.

Kommentare

Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7257844?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198399%2F2516045%2F