Feuerwehren helfen bei Bergung
Wagen gerät in den Straßengraben

Stemwede -

Bei diesem Unfall ist ein Autofahrer verletzt worden.

Donnerstag, 03.12.2020, 15:04 Uhr
Die Feuerwehr hilft bei der Bergung des verunglückten Fahrzeugs.
Die Feuerwehr hilft bei der Bergung des verunglückten Fahrzeugs. Foto: Torsten Fischer

Am Mittwochmittag, 2. Dezember, wurden Einsatzkräfte der Feuerwehr, des Rettungsdienstes sowie der Polizei um 13.10 Uhr unter dem Einsatzstichwort „Verkehrsunfall eingeklemmte Person“ zu einem Unfall auf der Flötsheider Straße in Stemwede-Wehdem alarmiert.

Dort war durch einen Alleinunfall ein Auto aus bislang ungeklärter Ursache von der Straße abgekommen und blieb mit der Fahrerseite seitlich im Graben liegen. Der Fahrer konnte sich nicht mehr selbstständig aus dem Fahrzeug befreien. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte wurde der verletzte aber noch ansprechbare Fahrer betreut und konnte nach Absicherung des Fahrzeuges durch den Kofferraum aus dem Auto befreit werden.

Fahrzeug verliert viel Öl

Der Verletzte wurde anschließend mit dem Rettungswagen ins Kreiskrankenhaus nach Lübbecke gebracht. Die Feuerwehr Stemwede war mit den Löschgruppen Wehdem-Westrup, Oppenwehe und Oppendorf unter Leitung von Wehrführer Joachim Lübke mit rund 45 Feuerwehrkräften vor Ort. Die Löschgruppe Wehdem-Westrup verblieb an der Einsatzstelle und unterstützte bei der Bergung des verunfallten Fahrzeug.

Da das Fahrzeug viel Öl verloren hatte, das in den Graben geflossen war, wurde das Kreisumweltamt als zuständige untere Wasserbehörde verständigt, um weitere Schritte einzuleiten. Fahrbahn und der Bereich der Unfallstelle wurden abschließend von der Feuerwehr gereinigt.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7706769?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198399%2F2516045%2F
NRW plant Öffnungen für Gastronomie und Handel
Karl-Josef Laumann (r.,CDU), Gesundheitsminister von Nordrhein-Westfalen und und Andreas Pinkwart (FDP), Wirtschaftsminister von Nordrhein-Westfalen während einer Pressekonferenz am Mittwoch.
Nachrichten-Ticker