Sennebad: Hövelhofer Verwaltung schlägt Neubau ohne Kleinkinderbecken, Sprungturm und Kletterwand vor Basisvariante auf dem „roten Platz“ geplant

Die Verwaltung favorisiert einen Hallenbad-Neubau auf dem „roten Platz“ zwischen Dreifachturnhalle (links) und HoT (rechts). Rechts oberhalb der Turnhalle ist das alte Bad zu sehen.

Hövelhof - Die Gemeindeverwaltung schlägt vor, ein neues Hallenbad neben der Dreifachturnhalle auf dem Gelände des „roten Platzes“ entlang der Krollbach­aue zu errichten. Favorisiert wird dabei eine Bauvariante mit einem 25-Meter-Becken mit fünf Bahnen sowie einem Kurs- und Therapiebecken. Auf ein zusätzliches Eltern-Kind-Becken, eine Sprunganlage und eine Kletterwand möchte die Verwaltung hingegen verzichten. mehr...

Ganz am Anfang eines harten Wegs: Ein Filmteam begleitete Wolfgang Schiffer bei den Genesungsschritten.

Musiker dankt dem Team der Karl-Hansen-Klinik in Bad Lippspringe Vor einem Jahr kam Corona: Harter Kampf zurück ins Leben

Paderborn/Bad Lippspringe - Vor einem Jahr kehrte eine achtköpfige Männergruppe aus dem Kreis Paderborn von einem Skiurlaub aus der Nähe von Bozen (Südtirol) zurück. Bei einem Reisenden wurde das Corona-Virus festgestellt: Es war der erste Fall im Kreisgebiet. Während der Patient kaum Symptome entwickelte und der Rest der Gruppe gesund blieb, traf das Virus zeitgleich Wolfgang Schiffer mit voller Breitseite. mehr...


Manchmal hilft nur ein wenig Galgenhumor: „Montag bis Freitag geschlossen, Samstag und Sonntag Ruhetag“ heißt es vor der der Eckkneipe „Bei Bernie“.

Witzige und originelle Fundstücke an Paderborner Läden zum Lockdown Zuversicht, Galgenhumor und Durchhalteparolen

Paderborn - In der Corona-Krise werden viele Menschen kreativ. In turbulenten Zeiten hilft auch schon mal ein Lächeln oder eine Portion Galgenhumor. mehr...


Ernährungsberaterin Aline Haufe gibt Tipps für eine ausgewogene Ernährung in Lockdown- und Homeoffice-Zeiten, die gar nicht aufwendig sein müssen – wie dieses Kichererbsencurry.

Paderborner Ernährungsberaterin Aline Haufe gibt Tipps für gesunde Ernährung im Lockdown – Erstberatung zu gewinnen Gute Zeit für gute Vorsätze

Paderborn-Elsen - Der Lockdown hat bei dem einen oder der anderen bereits Spuren hinterlassen – auch auf den Hüften. „Mancher belohnt sich in einer Zeit, in der wir auf vieles verzichten müssen, mit Süßigkeiten, anderen fehlen die Tagesstruktur und die Kantine“, hat Aline Haufe festgestellt. Dabei sei es gerade im Homeoffice beispielsweise relativ leicht, sich gesund und ausgewogen zu ernähren. mehr...


Smudo von den Fantastischen Vier verbrachte in Schloß Neuhaus einen großen Teil seiner Kindheit. Er wohnte mit seinen Eltern in der Ulrichstraße.

Musiker der „Fantastischen Vier“ blickt auf seine Kindheit in OWL zurück: „Eigentlich nur eine kurze Zeit, aber eine wichtige Episode“ Smudo und seine Paderborner Wurzeln

Paderborn - Smudo ist bekannt als Mitglied der Band „Die Fantastischen Vier“. Für Schlagzeilen sorgt er aber derzeit weniger mit Musik, sondern mit der von ihm mitentwickelten Corona-Warn-App „Luca“. Für viele ist Luca besser als die Handy-App der Bundesregierung, indem sie sehr einfach hilft, Kontakte nachzuverfolgen und Infektionsketten zu stoppen. mehr...


WB+ liefert Hintergrund zu Themen der Region.

Attraktive Zeitungs- und Digital-Angebote Schauen Sie sich unseren neuen Abo-Shop an!

Liebe Leserinnen und Leser, wir haben für Sie renoviert! Auf unserer Homepage finden Sie unseren neuen Abo-Shop. Direkt zu erreichen ist er auch unter abo.westfalen-blatt.de. Dort bekommen Sie einen Überblick über unsere Zeitungs- und Digital-Angebote. mehr...


Mit der Zustellung durch alternative Postdienstleister hat Ulrich Köpcke keine guten Erfahrungen gemacht. Hier zeigt er den AOK-Umschlag, der am 8. Februar abgestempelt wurde.

Ulrich Köpcke aus Paderborn-Sande sieht in der verspäteten Zustellung der Maskengutscheine keine „Panne“ – Zusteller wehren sich gegen Vorwurf Kritik an der „Schneckenpost“

Paderborn - Ulrich Köpcke aus Sande ist einer von tausenden AOK-Versicherten im Postleitzahlenbereich 32 und 33, die in der vergangenen Woche ihren Gutschein für die subventionierten FFP2-Masken von ihrer Krankenkasse erst in letzter Minute erhalten hatten. Erst am Donnerstag, 25. Februar, war der Brief mit dem Coupon, der nur bis zum 27. Februar gültig war, in seinem Briefkasten gelandet. mehr...


Ein neues Gebäude für die OGS könnte im Bereich des Spielplatzes an der Grundschule Bad Wünnenberg entstehen.

Kinderreichtum in der Kurstadt erfordert Erweiterung der Grundschule Bad Wünnenberg Ideallösung kostet 6,5 Millionen Euro

Bad Wünnenberg (WB/sen) - Schön, aber doch eher etwas für die Abteilung „utopisch“ erschienen den Bad Wünnenberger Kommunalpolitikern im Schulausschuss die Pläne für eine Erweiterung der Grundschule Bad Wünnenberg. Doch gehandelt werden muss in der Kur­stadt trotzdem. mehr...


Die Verbund-Volksbank OWL in Paderborn.

Verbund-Volksbank OWL setzt erstmals eine mobile Filiale ein – Bilanzsumme steigt auf fast 7 Milliarden Euro Ab Sommer fährt der Volksbank-Bus

Paderborn (WB) - Die größte Volksbank in der Region – die Verbund-Volksbank OWL mir rund 1000 Mitarbeitern – blickt trotz der Corona-Pandemie auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2020 zurück. mehr...


Im Modehaus Sittig laufen die Drähte zusammen: Sowohl per Internet als auch telefonisch werden bereits Beratungstermine für die kommende Woche vereinbart.

Von Montag an ist in Paderborn Einkauf nach Terminabsprache möglich Handel in den Startlöchern

Paderborn - Der Paderborner Einzelhandel bereitet sich auf den ersten Öffnungsschritt vor. Mit dem Terminshopping soll es von diesem Montag an wieder möglich sein, einkaufen zu gehen. mehr...


Der Sperrbezirk umfasst einen Radius von drei Kilometern Durchmesser um die betroffene Hobbyhaltung (auf der Karte in rot markiert). Das Beobachtungsgebiet umfasst einen Radius von zehn Kilometern um die betroffene Geflügelhaltung (blaue Markierung auf der Karte).

Kreis Paderborn hat ein Info-Telefon zur Geflügelpest eingerichtet Veterinäre untersuchen 77 Geflügelhöfe im Sperrbezirk

Lichtenau - Nachdem am Mittwoch das Friedrich-Löffler-Institut den Ausbruch der Geflügelpest in einer Hobby-Haltung in Henglarn bestätigt hat, hat das Veterinäramt des Kreises Paderborn einen Sperrbezirk in einem Radius von drei Kilometern um die betroffene Geflügelhaltung eingerichtet. Darin liegen 77 Geflügelhöfe, die nun alle klinisch untersucht werden. mehr...


Sie bringen die „Bühne 21“ als Streaming-Projekt an den Start: (von links): Marc Rehrmann (Lean Pro), Olaf Menne, Julia Ures, Kerstin Heidloff (Stiftung Familie Heidloff), Markus Runte und Andre Weihrauch (AfV Medien).

Paderborner Bühne 21 zeigt Konzerte und Kleinkunst – Gemeinschaftsprojekt von Kultur-Soli, AFV Medien und Lean Pro Gegen die Gratis-Kultur im Internet

Paderborn - Mit dem Projekt „Bühne 21“ sollen den Paderbornern künftig im Internet regelmäßig technisch hochwertige Kulturangebote aus der Region gemacht werden. Für diese sollen dann aber auch Tickets verkauft werden, um ein Zeichen gegen die im Netz grassierende „Gratiskultur“ zu setzen. mehr...


Symbolbild.

Renault-Fahrer erliegt seinen schweren Verletzungen nach Alleinunfall in Paderborner Krankenhaus Borchener (83) überschlägt sich mit Auto und stirbt

Borchen - Ein 83-jähriger Mann aus Borchen ist am Freitag nach einem Alleinunfall in einem Paderborner Krankenhaus verstorben. Gegen 10.15 Uhr überschlug sich der Senior mit seinem Renault auf der Dörenhagener Straße und kam mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus. Dort starb der Mann wenig später, wie die Polizei jetzt mitteilte. mehr...


Symbolbild.

Die Corona-Lage im Kreis Paderborn am Freitag: 20 neue Fälle – Inzidenz bei 41,9 – positiver Test in Kirchborchener Kita 218 Menschen zurzeit offiziell infiziert


Der Lkw kam in der Mittelschutzplanke zum Stehen und verlor geladenen Schotter.

Stau zwischen dem Autobahnkreuz Wünnenberg-Haaren und der Anschlussstelle Etteln A 33: vier Verletzte bei zwei Auffahrunfällen

Bad Wünnenberg/Borchen - Die Autobahn 33 ist am Freitag zwischen der Anschlussstelle Etteln und dem Autobahnkreuz Wünnenberg-Haaren nach zwei Auffahrunfällen in Fahrtrichtung Brilon für mehrere Stunden komplett gesperrt gewesen. Der erste Auffahrunfall ereignete sich nach Angaben der Polizei gegen 12.55 Uhr am Ende eines Staus. mehr...


Der Verein Sennekult Hövelhof und die Band „Revolverheld“ haben das „Senne Open Air“ auf den 20. August 2022 verschoben. Das Foto zeigt Revolverheld-Frontmann Johannes Strate

Verein Sennekult Hövelhof verlegt Konzert mit der Band „Revolverheld“ wegen der Corona-Lage um ein Jahr „Senne Open Air“ findet nun im August 2022 statt

Hövelhof - Das für den 21. August 2021 geplante „Senne Open Air“ mit der Band „Revolverheld“ wird um ein Jahr verlegt. Das teilte der Verein Sennekult Hövelhof als Veranstalter am Freitag mit. mehr...


Die Tonneninhalte werden in lizensierte Verpackungen (links) und Nicht-Verpackungen (rechts) sortiert.

Im Auftrag des Abfallentsorgungs- und Stadtreinigungsbetriebs Paderborn Wertstofftonnen werden analysiert

Paderborn - Seit Einführung der Wertstofftonne im Jahr 2016 werden in Paderborn Verpackungen, die bei dualen Entsorgungssystemen wie dem Grünen Punkt lizenziert wurden, gemeinsam mit anderen Kunststoffen und Metallen gesammelt, die keine Verpackungen sind. mehr...


Johanna Schulze (14) und Naya Koyutürk (13) haben durchsichtiges und abbaubares Plastik hergestellt.

Regionalwettbewerb „Jugend forscht“ und „Schüler experimentieren“ in Paderborn Von Alternativ-Plastik bis Lockdown-Spiel

Paderborn - Man nehme: Kartoffelmehl, Speisestärke, ein bisschen Backpulver und Natrium, mixe alles ordentlich und backe die Masse in einem Waffeleisen. Ob es schmeckt, ist fraglich. Doch was dabei herauskommt, ist zumindest erstaunlich: abbaubares Plastik. mehr...


Das Bild zeigt ein Grundstück an der ehemaligen Domschule. Dort entstehen zwei Mehrfamilienhäuser und ein Wohnprojekt.

Bodenrichtwerte steigen im Kreis Paderborn zum Teil um bis zu 30 Prozent – Ein- und Zweifamilienhäuser immer teurer Boom auf Immobilien-Markt hält an

Paderborn - Trotz Corona-Krise setzt sich der Boom auf dem Immobilienmarkt im Kreis fort. So sind 2020 die Bodenrichtwerte im dritten Jahr in Folge um mehr als zehn Prozent gestiegen – in Teilen von Hövelhof sogar um bis zu 30 Prozent. Im gesamten Kreis wurden im vergangenen Jahr zudem deutlich mehr Baugrundstücke – plus zehn Prozent – als 2019 verkauft. mehr...


Zwei Spritzen mit dem Pfizer-Biontech-Impfstoff liegen in einer Schale (Symbolbild).

Die Corona-Lage im Kreis Paderborn am Freitagvormittag: mit Blick in die Nachbarkreise und Impfzahlen Wocheninzidenz im Kreis Paderborn leicht gestiegen