Paderborn Wagenbauer treiben es bunt

Den Kamelle-Wurftest haben alle bestanden: Die Wagenbauerinnen Petra Gorecki (rechts) und Silke Nolte freuen sich gemeinsam mit Karnevalspräsident Andreas Gorecki auf die große Parade an diesem Samstag. Foto: Franz Köster

Während in den rheinischen Karnevalshochburgen politische Motive bei den Umzugswagen das Bild dominieren, setzt der Paderborner Karnevalsverein „Hasi Palau” eher auf den Spaßfaktor. mehr...

Die Paderborner Tanztrainer Oana Nechiti und Erich Klann sind weiter auf der Erfolgsspur: Am Freitag und Samstag sind sie bei RTL zu sehen. Foto:

Paderborn Erich Klann tanzt wieder

Der Paderborner Tanztrainer Erich Klann geht erneut aufs Tanzparkett. In der 13. Staffel der RTL-Show „Lets’s Dance“ wird er wieder einer mehr oder minder bekannten Prominenten die Tanzschritte und Figuren beibringen. mehr...


Die Paderwiesen zwischen Johannisstift (rechts) und Rolandsweg (links) sowie Heierswall (oben) soll in einen Paderauenpark verwandelt werden. Kosten: 3,6 Millionen Euro. Foto: Jörn Hannemann

Paderborn Viel Zustimmung für den Paderauenpark

Die von der Stadt Paderborn vorgeschlagene Umgestaltung der Paderwiesen zwischen Heierswall und Fürstenweg zum Paderauenpark hat im Bau- und Planungsausschuss viel Zustimmung erhalten. mehr...


Egal ob Glücksbringerinnen, Hexen, Engel oder Piratinnen: An Weiberfastnacht gehört das Bad Wünnenberger Rathaus in Fürstenberg den Närrinnen. Der entmachtete Bürgermeister Christoph Rüther feierte gerne mit. Foto: Oliver Schwabe

Bad Wünnenberg Schornsteinfeger feiern im Badeschaum

Mit Schwung sind die Weiber in Fürstenberg in die heiße Phase der Session gestartet. Bürgermeister Christoph Rüther war entmachtet, aber dennoch bester Laune. mehr...


Schnipp, schnapp und ab ist der Schlips: Gegen Mümmelprinzessin Monika („Moni I.“) Gertkämper hat Bürgermeister Michael Dreier keine Chance. Da hilft ihm auch seine Matrosenuniform nicht weiter. Foto: Jörn Hannemann

Paderborn Keine Chance für Matrose Dreier

Lange dauert es nicht, bis Matrose Michael Dreier seinen Widerstand aufgibt. Mümmelprinzessin Monika („Moni I.“) Gertkämper macht ihm mit ihrem flotten Gedicht an Weiberfastnacht eine klare Ansage. mehr...


Das Ensemble setzt sich aus Darstellern der Musicalproduktionen zusammen, an die in der Show in der Paderhalle erinnert wird. Foto:

Paderborn Faszination Musical

Man nehme die erfolgreichsten Lieder und Melodien aus alten und neuen Musicals und setze sie gekonnt wieder zusammen: Dieses Konzept verfolgen die Macher der „Nacht der Musicals“. mehr...


Diese ansteckend fröhliche und toll kostümierte Fußgruppe war im vergangenen Jahr beim Rosenmontagszug in der Narrenhochburg Delbrück nicht zu übersehen. Foto: Jörn Hannemann

Delbrück Volle Kraft voraus ins Narrenparadies

Zwei Umzüge, große Kappensitzung, Kranzreiter und noch viel mehr mehr...


Symbolbild. Foto: Jörn Hannemann

Paderborn Betrügerbande in Unfall verwickelt

Zwei vermeintliche taubstumme Frauen (18/21) haben am Mittwoch in Schloß Neuhaus um Spenden gebettelt. Nachdem die Tatverdächtigen aufgeflogen waren, wurde ihr „Fluchtauto“ in einen Verkehrsunfall verwickelt. mehr...


Symbolbild. Foto: Jörn Hannemann

Lichtenau 68-Jähriger aus Senioreneinrichtung vermisst

Aus einer Senioreneinrichtung an der Langestraße in Lichtenau (Kreis Paderborn) wird ein 68-jähriger Mann vermisst. Der an Demenz leidende Senior wurde dort zuletzt am Mittwochabend gegen 19 Uhr gesehen. mehr...


Von Schneemännern über Vogelscheuchen bis hin zu Marienkäfern und Sonnenblumen war alles vertreten. Unter dem Motto »Die vier Jahreszeiten gehen rund, das Riemeke ist immer bunt« zogen mehr als 600 Kinder durch die Straßen. Foto: Jörn Hannemann

Paderborn Im Riemeke gehen die Jahreszeiten um

In Paderborn hat der Straßenkarneval begonnen: Den Anfang machten die jüngsten Narren mit dem traditionellen Festzug durch das Riemekeviertel. Unter dem Motto »Die vier Jahreszeiten gehen rund, das Riemeke ist immer bunt« zog der Tross aus mehr als 600 Kindern durch die Straßen. mehr...


Die Rolle Europas in der Welt beleuchteten in der Kaiserpfalz (von links) Thomas Spieker, Ansgar Meyer, Manfred Müller, Carsten Linnemann, Andreas Bruck, Roderich Kiesewetter, Jörg Stenzel, Andreas Schnadwinkel und Michael Dreier. Foto: Maike Stahl

Paderborn „Wir dürfen uns nicht heraushalten“

Nur wenige Tage nach der Münchner Sicherheitskonferenz standen Fragen der deutschen und europäischen Sicherheitspolitik auch im Zentrum einer Vortrags- und Diskussionsrunde mit dem Titel „Europas Rolle in der Welt“ in der Kaiserpfalz. mehr...


Symbolbild. Foto: Jörn Hannemann

Paderborn Fußgänger tödlich verletzt

Auf der Dietrichstraße in Schloß Neuhaus ist am Mittwochabend ein Fußgänger von einem VW Caddy angefahren worden. Der 53-jährige verstarb noch am Unfallort. mehr...


Wettkampf an den Töpfen: Jonas Wulf gewann den Achenbach-Pokal. Foto: Jörn Hannemann

Paderborn Angespannt bis in die Kochmütze

Die Nachwuchsköche der Region haben sich am Dienstagabend in Paderborn einen Wettstreit an den Kochtöpfen geliefert. Im Café Restaurant Zu den Fischteichen zauberten sie für mehr als 100 Gäste ein Vier-Gänge-Menü. mehr...


Wettkampf an den Töpfen: Jonas Wulf gewann den Achenbach-Pokal. Foto: Jörn Hannemann

Paderborn Angespannt bis in die Kochmütze

Die Nachwuchsköche der Region haben sich am Dienstagabend in Paderborn einen Wettstreit an den Kochtöpfen geliefert. Im Café Restaurant Zu den Fischteichen zauberten sie für mehr als 100 Gäste ein Vier-Gänge-Menü. mehr...


New Yorker – hier der Standort Bielefeld – plant seine Neueröffnung in Paderborn für den 4. Juni.  Foto: Markus Poch

Paderborn New Yorker eröffnet bereits im Juni

Auf diese Nachricht warten bereits etliche Mode-Freunde: Schon am Donnerstag, 4. Juni, will der Modefilialist New Yorker seinen neuen Laden im Paderborner Südring-Center eröffnen. Ursprünglich war der Herbst als möglicher Termin genannt worden. mehr...


In nur einem Jahr Bauzeit ist in Paderborn-Mönkeloh das neue Mercedes-Nutzfahrzeugzentrum entstanden. An diesem Standort werden künftig nicht nur Lastwagen verkauft und gewartet, sondern auch alle Transporter-Kunden betreut. Foto: Jörn Hannemann

Paderborn Zentrum für Nutzfahrzeuge geplant

Im Gewerbegebiet Mönkeloh schließt sich die nächste Lücke: Voraussichtlich schon im Mai eröffnet dort das Paderborner Unternehmen Rosier auf einer Fläche von 35.000 Quadratmetern sein komplett neues Nutzfahrzeugzentrum. mehr...


Symbolbild. Foto:

Borchen „Wir vernichten unsere Heimat“

Nach dem Urteil des Verwaltungsgerichts Minden, demzufolge der Kreis Paderborn mehrere beantragte Windkraftanlagen bei Etteln zu Unrecht nicht genehmigt hatte, ist nun auch wieder die Gemeinde Borchen unter Zugzwang. mehr...


Vor einem Werk des Paderborner Künstlers Johann Büsen präsentieren Alexandra Sucrow und Arnd Paas die Glasstele, die den Kunstpreis Paderborn symbolisiert. Foto: Dietmar Kemper

Paderborn 7500 Euro und eine Glasstele

Wer gewinnt die von Wilhelm Peters gestaltete Glasstele? Zum 12. Mal wird in diesem Jahr der Paderborner Kunstpreis verliehen. mehr...


Paderborn mit seinen Sehenswürdigkeiten, wie hier Schloss Neuhaus, erfreut sich bei Touristen stetig steigender Beliebtheit. Foto: Jörn Hannemann

Paderborn Paderborn ist immer öfter eine Reise wert

Karl-Heinz Schäfer Geschäftsführer des Paderborner Verkehrsvereins, hat einen Allzeitrekord bei den Gästezahlen vermeldet. Der Zuwachs bei den Übernachtungen stieg vergangenes Jahr um 4,6 Prozent auf knapp 340.000. mehr...


Per Handy-App kann die Fahrt zum Flughafen bequem gebucht werden. Foto:

Paderborn/Büren „Flughafen-Shuttle fährt erfolgreich“

Für Flugreisende gibt es seit April 2019 eine weitere Möglichkeit, zum Flughafen Paderborn-Lippstadt zu gelangen. Mit der Handy-App „PAD Shuttle“ können Kunden eine Fahrt buchen. Abgeholt werden die Kunden an einer Wunschadresse – und zwar unabhängig von festen Fahrplänen. mehr...