Salzkottener Christdemokraten werben für klimaschonende Maßnahmen CDU stellt Fördergeld in Aussicht

CDU-Fraktionsvorsitzende Annette Stracke.

Salzkotten (WB/sen) - Die in Salzkotten lange geplante Klimawerkstatt geht nun am kommenden Donnerstag, 15. April, an den Start. Ziel ist es, über das seit 2015 praktizierte Klimaschutzkonzept zu berichten, aber vor allem auch, mit den Bürgern Ideen zu sammeln und zu umsetzungsfähigen Projekten zu entwickeln. mehr...

Symbolbild.

Die Corona-Lage im Kreis Paderborn am Montag: Sieben-Tages-Inzidenz bei 78 – mit Blick in die Nachbarkreise 61 neue Fälle und 639 Infizierte


Symbolbild.

72-Jährige bei Überfall an der Aldegrever Straße schwer verletzt – Tatverdächtige 20 und 21 Jahre alt Drei Festnahmen nach Handtaschen-Raub in Paderborn

Paderborn - Nach dem Raub einer Handtasche hat die Polizei am späten Sonntagnachmittag drei Tatverdächtige (20/20/21) festgenommen und die Beute sichergestellt. Dabei waren laut Polizei couragierte Zeuginnen und Zeugen äußerst hilfreich. Sie halfen dem Opfer, das schwer verletzt wurde, und nahmen die Verfolgung der Täter auf. mehr...


Die Polizei ist in Paderborn am späten Samstagabend gegen eine illegale Party mit 44 Teilnehmern vorgegangen.

44 junge Männer und Frauen beteiligt – mehrere Personen in Räumen einer Gewerbehalle eingeschlossen Polizei stoppt dubiose Party in Paderborn

Paderborn - Die Paderborner Polizei hat am späten Samstagabend 44 junge Leute in einer Paderborner Gewerbehalle bei einer dubiosen Party erwischt. Einige der Teilnehmer waren sogar minderjährig. Neben Verstößen gegen die Corona-Schutzverordnung wurden noch weitere Straftaten registriert, teilte die Polizei am Montag mit. mehr...


Karl-Heinz Clemens vom Kampfmittelbeseitigungsdienst wird die Bombe entschärfen. Er hat sie sich bereits genauer angesehen.

250-Kilo-Bombe in Paderborn soll vermutlich am Mittwoch entschärft werden – umfangreiche Evakuierung geplant Verdacht bestätigt: Bombe in der Südstadt gefunden

Paderborn (WB/mba) - Am Montagnachmittag hat sich der Verdacht bestätigt: Der Gegenstand, der morgens bei Erdarbeiten in der Südstadt entdeckt worden war, ist tatsächlich eine Bombe. Wie die Stadt mitteilte, handele es sich um einen britischen 250-Kilo-Blindgänger aus dem Zweiten Weltkrieg. Die Stadt plant eine umfangreiche Evakuierung. mehr...


Auch den Schwimmsteg der DLRG haben die unbekannten Täter beschädigt.

Paderborner Ortsgruppe spricht von zahlreichen Schäden und bittet um Hinweise Randale an DLRG-Rettungsstation

Paderborn - Unbekannte haben in den vergangenen Tagen an der DLRG-Rettungsstation am Lippesee randaliert und hohen Schaden angerichtet. In einem Aufruf bittet der Verein jetzt um Hinweise auf den oder die Täter. mehr...


Nuturkundemuseumsleiter Sven Mecke Auge in Auge mit einem ausgestopften Rotmilan.

Naturkundemuseum Schloß Neuhaus informiert in einer Ausstellung über einen besonderen Greifvogel Der Rotmilan und die Landwirtschaft

Paderborn - 6170 Federn bedecken den Körper eines Rotmilans. Sie machen nur neun Prozent des Gesamtgewichts des eleganten Seglers aus. Obwohl mit gut einem Kilo kein Leichtgewicht hat es der Greifvogel schwer. „Seit den 1990er Jahren ist die Population im Sinkflug“, bedauert Sven Mecke. mehr...


Am 12. April vollendet der aus dem Erzbistum Paderborn stammende Bischof Dieter Stöckler sein 85. Lebensjahr. Der in Argentinien lebende Geistliche ist regelmäßig Gast des Paderborner Libori-Festes.

Gebürtiger Paderborner Bischof i. R. der argentinischen Diözese Goya wird heute 85 Jahre alt Glückwünsche um den halben Erdball

Paderborn - Der in Paderborn geborene und in Lippstadt-Eickelborn aufgewachsene Bischof Dieter Stöckler vollendet am heutigen Montag, 12. April, sein 85. Lebensjahr. Erzbischof Hans-Josef Becker gratuliert dem ehemaligen Priester des Erzbistums Paderborn in einem Glückwunschschreiben und sendet darin Segenswünsche an den emeritierten Bischof der argentinischen Diözese Quilmes. mehr...


Freuen sich über die neuen Info-Tafeln (von links): Michael Bernemann (Wasserwerke Paderborn), Anja Veith (Touristikzentrale Paderborner Land), Ricarda Steiling (Stadt Delbrück) und Karl Heinz Schäfer (Tourist Information Paderborn).

Zwei Informations- und Übersichtstafeln am Boker Kanal und am Wasserwerk Boker Heide aufgestellt An der Radroute geht es ums kühle Nass

Delbrück - Zwei neue Informations- und Übersichtstafeln stehen jetzt an der „Wasserroute“. Die Touristikabteilung der Stadt Delbrück hat diese auf Anregung der Tourist-Information Paderborn produzieren und aufstellen lassen. Sie befinden sich beim Rothebach-Aquädukt am Boker Kanal sowie am Wasserwerk Boker Heide und ergänzen damit die bereits seit 2019 existierende Tafel auf dem Dorfplatz in Sande. mehr...


Marion und Lothar Hengst auf Tour: Fünf verschiedene Radrouten führen durch das Stadtgebiet und den Kurwald.

Abwechslungsreiches Wegenetz für Radfahrer und Fußgänger im Bad Lippspringer Heilwald Rezepte gegen den Corona-Blues

Bad Lippspringe - Wenn die Natur aus dem Winterschlaf erwacht, die Bäume allmählich grüner werden und die Sonne wärmer scheint, dann zieht es auch die Freizeitsportler in der Region wieder verstärkt nach draußen. Im Heilwald Bad Lippspringe finden Erholungssuchende nicht nur ein abwechslungsreiches Wegenetz vor, sondern kommen gleichzeitig auch in den Genuss des gesundheitsfördernden Heilklimas. mehr...


Schnelltests an Schulen sind von dieser Woche an Pflicht

Corona: NRW ändert Regeln für 2,5 Millionen Schüler und 200.000 Lehrer Was ab heute in NRW an den Schulen gilt

Düsseldorf - Die Osterferien sind zu Ende - doch die Schulen in Nordrhein-Westfalen werden am Montag trotzdem überwiegend leer bleiben. Für alle Schüler - außer den Abschlussklassen - ist zumindest für diese Woche wieder Homeschooling angesagt. mehr...


Viele Hövelhofer wünschen sich ein Lkw-Durchfahrtsverbot im Ortskern – für den Landesbetrieb Straßen NRW ist das aber keine Option.

Für den oft verstopften Hövelhofer Ortskern ist auch nach weiteren Gesprächsrunden keine Lösung in Sicht Last (nicht nur) mit den Lastwagen

Hövelhof - Die Verkehrssituation auf der Schloßstraße und rund um die Hauptkreuzung sorgt immer wieder für Diskussionen in Hövelhof. Insbesondere empfinden viele die Zahl der Lkw, die durch den Ortskern fahren, als störend. Eine Lösung für dieses Problem scheint aber auch nach erneuten Gesprächen zwischen der Gemeinde Hövelhof, dem Kreis Paderborn und dem Landesbetrieb Straßen NRW nicht in Sicht. mehr...


Das Land- und Amtsgericht in Paderborn.

Juwelier-Überfall in Paderborn: Frauen aus Hameln gestehen Beteiligung an brutaler Tat „Die wollten mich kaputt machen“

Paderborn - Sieben Minuten im Leben eines Juweliers können unendlich lange dauern. Dann, wenn es sieben Minuten Kampf sind gegen zwei Menschen, die mit äußerster Gewalt vorgehen. „Die wollten mich kaputt machen“, sagt der 65-Jährige vor Gericht. „Die“, das sind eine junge Frau aus Hameln, die auf der Anklagebank sitzt, und ein Mann, dessen Namen die Behörden kennen, aber nicht wissen, wo er steckt. mehr...


Lust aufs Lernen soll der neue naturwissenschaftliche Raum der Gesamtschule Büren machen: Im Bild (von links) Rüdiger Bocke (Vorsitzender Ausschuss für Familie, Bildung und Generationen), Marita Krause (Abteilungsleiterin Planen und Bauen), Clarissa Rehmann (Schulleiterin), Thomas Watzlawek (stellv. Schulleiter), Michael Strauß (Koordinator Oberstufe), Peter Salmen (Vorsitzender Ausschuss Bauen, Umwelt und Stadtplanung) sowie Bürgermeister Burkhard Schwuchow.

Neues Gebäude an der Gesamtschule Büren ist fertig – Kosten auf fünf Millionen Euro reduziert Oberstufe kann einziehen

Büren - Das neue Oberstufengebäude an der Gesamtschule Büren ist fertig und kann bezogen werden. Helle Räume, pflegeleichte Materialien und frische Farben machten Lust aufs Lernen, teilt die Stadt Büren mit. mehr...


Auch der Ahorn-Sportpark ist beim Modellprojekt mit dabei.

Reaktionen auf Paderborner Modellprojekt – Lürbke kritisiert Gesetzentwurf zur Corona-Notbremse Sportler warten auf Startschuss

Paderborn - Das Interesse an dem Paderborner Modellprojekt „kontrollierte Öffnung des Sportbereichs“ unter strengen Auflagen ist riesig. Das haben auch die Betreiber des Fitnessstudios Activita am Wochenende zu spüren bekommen. mehr...


Seit 2013 arbeitet Stefan Dutkowiak in dem Bereich. Personenbegleit-, Objekt- und Veranstaltungsschutz.

Stefan Dutkowiak aus Bad Lippspringe wagt mit Security Reasons während Corona Schritt in die Selbstständigkeit „Ich will weg vom Türsteher-Image“

Bad Lippspringe - Eigentlich hatte sich Stefan Dutkowiak das mit seiner Selbstständigkeit ein bisschen anders vorgestellt. Der 33-Jährige hatte im Oktober 2020 seine Firma „Security Reasons“ im Bereich Sicherheitsdienstleistung an den Start gebracht – mitten in der Corona-Pandemie. Statt Festivals und Veranstaltungen zu sichern, stand die Kontrolle der Corona-Schutzmaßnahmen an erster Stelle. mehr...


Bei der Spendenübergabe (von links): Elisabeth Rüsing, Johannes Wibbe, Angela Michels, Heinrich Schwarzenberg, Dr. Lutz Mahlke und Sebastian Schmidt.

Initiative Borchener für Borchener freut sich über mehr als 200 Gutscheine Neue Kleidung für Bedürftige

Borchen - Der Borchener Warenkorb, betrieben von der Initiative Borchener für Borchener, ist für viele Menschen ein verlässlicher Anlaufpunkt: Hier bekommen sie jede Woche einen Korb voller Lebensmittel; für viele eine unersetzliche Unterstützung bei der Sicherung des Lebensunterhaltes. mehr...


Ecki Steinhoff präsentiert die Regenbogenfahne als Zeichen für Toleranz und Akzeptanz der Vielfalt der Lebensformen

Przemysl und die Diskiminierungs-Debatte: Paderpride-Sprecher Ecki Steinhoff äußert sich zur Situation „Auch Paderborn hat Nachholbedarf“

Paderborn - Werden in Paderborns polnischer Partnerstadt Przemysl Menschen aufgrund ihrer sexuellen Orientierung diskriminiert? Diese Frage hatte im vergangenen Sommer in Paderborn im politischen Raum hohe Wellen geschlagen. Anstatt die Freundschaft ruhen zu lassen, beschloss der Rat im Juni, das Gespräch zu suchen. Doch die Kontaktaufnahme erweist sich als schwierig. mehr...


Im Bild die Corso-Crew mit Siegfried Streicher, Günter Kube und Wilfried Schwarze (von links).

„Verhältnismäßigkeit ist nicht mehr gewahrt“ Paderborner Bürgerinitiative organisiert Autokorso gegen Corona-Maßnahmen

Paderborn - Die Bürgerinitiative „Gemeinsam für Grundrechte Paderborn“ hat am Sonntag erneut einen Autokorso gestartet. Die Initiative setzt sich nach eigenen Angaben dafür ein, Corona-Maßnahmen kritisch zu hinterfragen. 48 Fahrzeuge nahmen am Autokorso teil. Die von der Polizei begleiteten zwei Runden führten durch Schloß Neuhaus und Elsen. mehr...


Symbolbild.

Wiegemeisterschaft auf der Gartenschau Bad Lippspringe Jetzt die Saat für den Riesen-Kürbis legen

Bad Lippspringe - Für die Wiegemeisterschaft beim Kürbisfestival 2021, das vom 10. September bis 31. Oktober stattfindet, sucht die Gartenschau Bad Lippspringe neue Riesenkürbis-Züchter. Wer versuchen möchte, in seinem Garten ein möglichst großes Exemplar für die Teilnahme am Wettbewerb anzubauen, kann ab sofort pro Person eine kostenfreie Tüte mit Samen in der Tourist Information abholen. mehr...