Behörden und Betroffene verunsichert – Ministerium stellt klar: Maskenattest: Diagnose nennen ist Pflicht

Beschäftigte in den Ordnungsämtern kontrollieren - wie hier in Pforzheim - die Maskenpflicht.

Düsseldorf (WB) - Was muss in einem Attest stehen, mit dem sich jemand vom Tragen einer Corona-Maske befreien lassen möchte? Da sind sich Behörden in NRW nicht einig. Und die Rechtssprechung, die es dazu bisher in Nordrhein-Westfalen gibt und die eine Auflistung von Diagnosen verlangt, betrifft explizit nur Schüler. mehr...

So sah die Gaststätte Zur alten Post, damals unter dem Namen „Gasthof zum Cherusker“, um 1910 aus.

Gaststätte Möller: Investor wollte „Schloss-Café“ eröffnen – Eigentumsverhältnisse noch nicht geklärt Hövelhofs Ortsheimatpfleger ist gegen Abriss

Hövelhof - Ortsheimatpfleger Carsten Tegethoff hat deutlich für den Erhalt des Gebäudes der Gaststätte Zur alten Post (Möller) plädiert. Er unterstütze den Abriss des Anbaus zur Freilegung der Schlossachse, sagte Teget­hoff: „Das Hauptgebäude aber sollte man auf keinen Fall abreißen, sondern erhalten oder sogar die Fassade in ihren ursprünglichen Zustand zurückversetzen.“ mehr...


Die Paderborn Koalition steht, die Verträge sind unterzeichnet: Sigrid Beer (Grüne) und Daniel Sieveke (CDU) am Freitagnachmittag vor dem Rathaus.

Parteispitzen in Paderborn haben den Koalitionsvertrag unterzeichnet CDU-Basis stimmt für Schwarz-Grün

Paderborn - Die Mitglieder des Paderborner CDU-Stadtverbands haben sich für eine Rats-Koalition mit den Grünen entschieden. Von den mehr als 1000 Mitgliedern beteiligten sich 326 an der Abstimmung. mehr...


Die Rosenstraße im weihnachtlichen Lichterglanz 2019.

Ersatz für den Paderborner Weihnachtsmarkt – Mandeln und Kunsthandwerk Wintermeile startet

Paderborn - 55.000 Lichter in der Paderborner Innenstadt stimmen auf die Adventszeit ein. Am Wochenende wird die weihnachtliche Stimmung durch Paderborns erste und bisher einzige Wintermeile noch weiter verstärkt. mehr...


Die Mitarbeiter der St.-Vincenz-Krankenhaus GmbH tanzen auf dem Hubschrauberlandeplätze zu „Jerusalema“.

„Jerusalema-Challenge“ am St.-Vincenz-Krankenhaus Aus Landeplätzen werden Tanzflächen

Paderborn/Salzkotten - Die halbe Welt tanzt gerade zu dem Hit „Jerusalema“, einem südafrikanischen Ohrwurm. Auch die Mitarbeiter der St.-Vincenz-Krankenhaus GmbH ließen es sich nicht nehmen, bei der „Tanz-Challenge“ mitzumachen. mehr...


In Teilen Paderborns herrscht Maskenpflicht.

Die Corona-Lage im Kreis Paderborn am Freitag: Kita in Schwaney nach zwei Erkrankungen geschlossen Ein Todesfall, 55 neue Infektionen

Paderborn (WB/LaRo) - Im Kreis Paderborn gibt es weiteren Todesfall im Zusammenhang mit einer Coronavirus-Infektion. Wie der Kreis am Freitagnachmittag mitteilte, ist ein 74 Jahre alter Mann aus Paderborn gestorben. Seit Pandemiebeginn sind nun 68 Todesfälle zu beklagen. 56 Corona-Patienten werden zurzeit im Krankenhaus behandelt, 14 von ihnen intensivmedizinisch. mehr...


Zivilfahnder am Einsatzort Konrad-Martin-Platz/Ecke Balduinstraße. Dort nahmen sie in einer Wohnung zwei Tatverdächtige fest und beschlagnahmten Kokain.

Drei Dealer (19/21/26) in Paderborn festgenommen – Tatverdächtige mit Wohnung im Riemekeviertel Polizei gelingt erneut ein Schlag gegen den organisierten Drogenhandel

Paderborn - Die Paderborner Polizei hat am Donnerstag nach mehrwöchigen Ermittlungen drei mutmaßliche Drogendealer und einen Abnehmer festgenommen. Die aus Albanien stammenden Tatverdächtigen sollen dem Haftrichter vorgeführt werden, heißt es in einer Mitteilung von Freitagvormittag. Die „Kunden“ sollen telefonisch bestellt haben und dann auf offener Straße bedient worden sein – teils im 15-Minuten-Takt. mehr...


Symbolbild.

Quartett steht vor dem Landgericht Paderborn - Taten in Lichtenau, Bielefeld und Gütersloh Betrug mit Wohnmobilen: erst gemietet – dann verkauft

Paderborn/Gütersloh/Bielefeld (WB) - Mit Corona hat die Popularität von Wohnmobilen noch einmal zugenommen. Kein Wunder, dass auch Privatleute immer öfter ihr Gefährt für Ur­laubsreisen vermieten. Und daraus machen dann dreiste Betrüger ein Geschäft: Sie geben die gemieteten Wohnmobile nicht zurück, sondern verkaufen sie auf eigene Rechnung. Diese dreiste Masche hat vier mutmaßliche Mitglieder einer Bande jetzt vor Gericht gebracht. mehr...


Büro FSWLA aus Düsseldorf stellt in der nächsten Bauausschusssitzung in Delbrück die Entwurfsplanung vor Grüner Platz wird Herzstück der Innenstadt

Delbrück - Rathausneubau und die Anlage des Grünen Platzes an der Himmelreichallee direkt angrenzend werden das Erscheinungsbild der Delbrücker Innenstadt an dieser Stelle auf Jahrzehnte hinaus verändern. Mit dem ersten Spatenstich zum Neubau eines der Größe der Stadt angemessenen Verwaltungsgebäudes („alles unter einem Dach“) ist im Frühjahr 2020 zu rechnen. mehr...


Symbolbild.

Vor einer Bank in Delbrück: Unbekannter will 59-Jährigem Tasche stehlen Täter flüchtet ohne Beute

Delbrück - Vor einem Bankgebäude an der Thülecke hat ein unbekannter Mann am Freitagmorgen versucht, einem Mann eine Tasche zu entreißen. Der Täter flüchtet ohne Beute mit einem Komplizen mehr...


Die schwarz-grüne Hochzeit scheint so gut wie sicher: An diesem Freitag wird bekannt gegeben, ob die CDU-Basis dem Ratsbündnis und dem „Zukunftsplan Paderborn 2020-2025“ zugestimmt hat. Die neue Mehrheit gefällt aber nicht allen Parteien.

Das sagen die Paderborner Oppositionsparteien zur schwarz-grünen Koalition – mit Kommentar Die Hochzeitsglocken läuten schon

Paderborn - Nach drei Monaten Vorbereitung sollen an diesem Freitag nun endlich in Paderborn die Hochzeitsglocken läuten. CDU und Grüne steuern in den Hafen der ersten schwarz-grünen Ratskoalition – vorausgesetzt, das Votum der CDU-Parteibasis ist eindeutig. mehr...


1300 Unterschriften gegen die Reform der Notfallversorgung: (von links) Siegfried Rörig, Carsten Linnemann, Dr. Josef Düllings und Ute Panske (Geschäftsführerin St. Johannisstift).

Notfallversorgung: Paderborner Krankenhäuser sammeln 1300 Unterschriften Gemeinsam Reform verhindert

Paderborn - Die Geschäftsführungen der Paderborner Krankenhäuser haben sich jetzt mit dem heimischen Bundestagsabgeordneten Carsten Linnemann (CDU) getroffen, um sich über eine bestmögliche Notfallversorgung auszutauschen. mehr...


In Teilen Paderborns herrscht Maskenpflicht.

Corona im Kreis Paderborn: 102,3 meldet das Landeszentrum für Gesundheit am Freitagmorgen Inzidenzwert liegt weiterhin knapp über 100


Waffenexporte, die dazu dienen, im Jemen unschuldige Menschen zu töten, sind unethisch, betont das Netzwerk SfC und geht gegen Firmen wie den Panzerbauer Rheinmetall vor.

Paderborner Bank und ihre Partner im Netzwerk SfC setzen mit ihrer Finanzmacht Unternehmen unter Druck „Kein Geld für Rüstungskonzerne“

Paderborn - Dass der Rüstungskonzern Rheinmetall Waffen an Saudi-Arabien liefert, die die Scheichs im Jemen-Krieg einsetzen, findet die Paderborner Bank für Kirche und Caritas verwerflich. Deshalb setzte sie Rheinmetall unter Druck. mehr...


Generalsekretär Monsignore Georg Austen und Mitarbeiter des Bonifatius-Werks packen die Pakete für die Kindertagesstätten im Erzbistum Paderborn.

Erzbischof Hans-Josef Becker sendet süße Überraschung an aus Kirchensteuermitteln finanzierten Kindertagesstätten 30.000 Schokoladen-Nikoläuse für Kinder

Paderborn - 30.000 Schokoladen-Nikoläuse hat Erzbischof Hans-Josef Becker allen Kindern der aus Kirchensteuermitteln finanzierten Kindertagesstätten im Erzbistum Paderborn zum bevorstehenden Gedenktag des heiligen Nikolaus am 6. Dezember zugesendet. mehr...


Im Arbeitsbereich Trainings- und Neurowissenschaften an der Universität Paderborn steht das Gehirn im Fokus.

Wissenschaftler der Uni Paderborn untersuchen neurophysiologische Veränderungen Kreuzbandriss verändert Prozesse im Gehirn

Paderborn - Es ist der Albtraum wohl jedes Sportlers: ein Kreuzbandriss. Oft reicht eine falsche Bewegung, und das Band ist durch. Häufig trifft die folgenschwere Knieverletzung Leistungssportler wie Fußball- und Handballprofis oder Skifahrer. mehr...


In diesem Jahr hat der Adventsmarktengel ein eigenes Büro: Aus dem Rathaus heraus beantwortet Ella Barkhausen Wunschzettel und Post der Kinder.

Viele Schüler beteiligen sich am Malwettbewerb für den Adventskalender in Rathausfenstern in Borchen Adventsmarktengel beantwortet Weihnachtspost der Kinder

Borchen - Engelbüro statt Rathausfenster heißt es in diesem Jahr für Adventsmarktengel Ella Barkhausen aus Borchen, die Weihnachtspost der Kinder beantwortet. Viele Schüler beteiligten sich zudem am Malwettbewerb. mehr...


In diesem Jahr wird der Deutsch-Britische Weihnachtsgottesdienst live in die Wohnzimmer übertragen. Es freuen sich über dieses Zeichen der Verbundenheit: (von links) Padre Richard Downes, Col. Tim Hill, Angie Reeh (Deutsch-Englischer Club Paderborn), Weihbischof Matthias König und Christian Nolden (Musikalische Konzeption).

Deutsch-Britischer Weihnachtsgottesdienst kann übers Internet verfolgt werden Corals erklingen zu Hause

Paderborn - Die Tradition des beliebten Deutsch-Britischen Weihnachtsgottesdienstes wird in Paderborn fortgeführt. Der Christmas-Carol-Service ist für Donnerstag, 10. Dezember, um 19 Uhr im Hohen Dom geplant. Aufgrund der Coronapandemie ist dieser Gottesdienst nicht öffentlich. Er wird über den Youtube-Kanal des Erzbistums Paderborn unter www.erzbistum-paderborn.de live übertragen. mehr...


Der ASP ist für den kommenden Winter gerüstet. Die Fahrzeugflotte steht bereit.

Winter kann kommen – 15000 Tonnen Salz liegen in Paderborn bereit – Personalengpässe wegen Corona? In diesem Jahr gilt erhöhte Vorsicht

Paderborn - Am vergangenen Wochenende hat Väterchen Frost den Paderbornern einen kleinen Vorgeschmack auf die kalte Jahreszeit gegeben und die ersten Streufahrzeuge auf den Plan gerufen. Hauptverkehrswege und einige Brücken wurden am Sonntagabend mit Feuchtsalz besprüht, um Glatteisbildung vorzubeugen. mehr...


Das Foto zeigt die Barbara-Gruppe am 4. Dezember 2018. Sie trifft sich normalerweise jedes Jahr, aber 2020 fällt das Treffen aufgrund der Corona-Pandemie aus.

Vor 70 Jahren gründeten Mädchen der Meinolfgemeinde die Barbara-Gruppe Corona verdirbt Jubiläumstreffen

Paderborn - Seit 70 Jahren trifft sich die Barbara-Gruppe der Meinolfgemeinde, die einst aus dem Bund deutscher katholischer Jugend hervorgegangen war. 15 bis 18 Mädchen kamen damals regelmäßig zusammen und nannten sich „Barbara-Gruppe“. mehr...