Altenbeken Gedenken an Absturz

Eine Douglas DC-3 wie hier bei einem Besuch auf dem Paderborner Flughafen im Juni stürzte am 13. April 1945 beim Rehberg in Altenbeken ab. Foto: dpa/Guido Kirchner

Der Heimat- und Geschichtsverein (HGV) Altenbeken engagiert sich seit zehn Jahren in der Heimatpflege und Erinnerungskultur. Zum Tag des Denkmals am 8. September wird vom Verein am Rehberg ein Gedenkstein übergeben, der an den Absturz eines amerikanischen Transportflugzeuges im humanitären Einsatz erinnern soll, bei dem es fünf Tote gab. mehr...

Zerstörte Kerzenständer auf dem Boden: Irgendjemand hat in der Kirche in Schwaney randaliert. Anton Küting versucht es mit Fassung zu tragen. Den in der Kirche entstandenen Sachschaden schätzt Küting auf etwa 5000 Euro. Foto: Alexander Gionis

Altenbeken Verwüstungen im Gotteshaus

Anton Küting vom Vorstand der St.-Johannes-Baptist-Gemeinde Schwaney ist geschockt. In »seiner« Kirche hat ein offensichtlich verwirrter Mensch am Samstag erhebliche Verwüstungen angerichtet. mehr...


An einer Kirchentür in Altenbeken-Buke sind am Samstag unter anderem ein Davidstern und ein Hakenkreuz eingeritzt worden. Foto: Alexander Gionis

Altenbeken Hakenkreuz in Kirchentüren geritzt

Bislang unbekannte Täter haben am Samstagvormittag in Türen an mehreren Kirchen im Kreis Paderborn verfassungswidrige Symbole geritzt. In der Kirche in Schwaney wurden außerdem zahlreiche Gegenstände zerstört. mehr...


In der Gemeindekasse Altenbekens blieben etwa 1600 versandfertige Briefe und Bescheide liegen. Deshalb hat die Staatsanwaltschaft Ermittlungen aufgenommen. Foto: Bernhard Liedmann

Altenbeken Staatsanwaltschaft ermittelt im Rathaus

Im Zusammenhang mit dem Gebühren-Debakel im Altenbekener Rathaus hat die Paderborner Staatsanwaltschaft Ermittlungen aufgenommen wegen des »Verdachts der Urkundenunterdrückung«. mehr...


Die Tafel von Ortsheimatpfleger Rudolf Koch soll an die Geschichte der Alten Kirche und die besondere Verehrung des Heiligen Kreuzes in Altenbeken erinnern. In der Kirche ist auch der Auftakt der Festwoche zum Doppeljubiläum in der Kirchengemeinde. Foto: Liedmann

Altenbeken Kleinod im Schatten des Viadukts

Sie ist ein markantes Bauwerk im Schatten des großen Viaduktes. Die Alte Kirche Altenbekens direkt am Dorfeingang. Sie besteht in diesem Jahr 350 Jahre und wird als Teil einer Festwoche besonders gewürdigt. mehr...


10.25 Uhr am Mittwoch vor Benhausen. Der Güterzug aus Altenbeken muss zunächst im Bogen auf einen Personenzug im Gegenverkehr warten. So bleiben die Schranken hier mindesten fünf Minuten geschlossen. Mit den Plänen der Bahn zur Kasseler Kurve wird dies deutlich zunehmen. Der Güterverkehr wird im Kreis Paderborn auf der Hauptstrecke um 30 Prozent ansteigen. Foto: Oliver Schwabe

Altenbeken 30 Güterzüge am Tag zusätzlich

Es werden mindestens 30 Güterzüge mehr an jedem Tag sein, die durch Altenbeken rollen. Ein Plus von 30 Prozent. Im Zuge der Planung für die so genannte »Kurve Kassel« kristallisiert sich klar heraus, dass die Bahn den Knotenpunkt Altenbeken für den Güterverkehr im anstehenden Jahrzehnt deutlich mehr nutzen wird. mehr...


Auf dem Biohof Driller kommt auch das Grundfutter für die Kühe aus eigenem Anbau. 2009 sind Franz-Josef Driller (links) und Sohn Andreas auf Bio-Qualität umgestiegen. Seitdem hat sich die Arbeit auf dem Hof verändert. Fotos: Timo Gemmeke

Altenbeken »Regionale Versorgung ist die Zukunft«

Zwei Jahre lang haben Franz-Josef Driller und Sohn Andreas Milch in Bio-Qualität produziert, gezahlt wurde ihnen dafür aber nur der konventionelle Preis. Jetzt will das Vater-Sohn-Gespann mit einer Käserei und einem neuen Hofladen durchstarten – regional, nachhaltig und aufs Tierwohl bedacht. mehr...


Dieser Klassenraum der 5a der neuen privaten Realschule in Altenbeken wird sich am Mittwoch, 28. August, um 8 Uhr füllen. Die Schule ist startklar, freuen sich Schulleiter Hermann Knaup und für den gemeinnützigen Schulträgerverein Geschäftsführerin Nicole Starke. Mit sieben Lehrern und zunächst 38 Schülern geht die neue Einrichtung an den Start. Foto: Bernhard Liedmann

Altenbeken Hausaufgaben erledigt

»Wir sind startklar, alles ist fertig«,sagen Schulleiter Hermann Knaup und für den Schulträger Nicole Starke. Zwölf Mädchen und 26 Jungen werden sich zum Schulstart in der privaten Realschule in Altenbeken versammeln. mehr...


Laden als Organisatoren und Fahrer zum Ackerrodeo in Schwaney ein (von links): Burkhard Freff, Matthias Heinemann, Andreas Heinemann, Hendrik Hillebrand, Andreas Bölte und Elmar Rüther. Das Stoppelfeld wird dann zur rutschigen Rennpiste. Foto: Liedmann

Altenbeken Vollgas im Stoppelfeld

Alle zwei Jahre werden sie für einen Tag aus Scheunen und Garagen geholt: abenteuerliche Schrott-Hobel mit Überrollkäfig, Dreipunktgurt und zugeschweißten Türen. Dann geht es beim Acker-Rodeo in Schwaney wieder über den Stoppelacker und durch den Schlamm. mehr...


Symbolbild. Foto: Jörn Hannemann

Altenbeken Tatverdächtiger identifiziert

Nach Zeugenhinweisen hat die Polizei einen Tatverdächtigen identifiziert, der vergangene Woche auf dem Spielplatz am Lindenhof ein Mädchen (11) geküsst und unsittlich angefasst haben soll. mehr...


21 - 30 von 315 Beiträgen