Altenbeken »Es ist geschafft!«

Symbolischer Schnitt für die Eröffnung durch Schulleiter Hermann Knaup (Mitte) mit Trägervertretern und dem Lehrerkollegium. Links neben ihm vorn die Geschäftsführer des Schulträgervereins, Marcel Bußkönning und Nicole Starke, sowie dahinter Moritz Märtens und Heike Seele von der Seele-Stiftung und Lehrer der neuen Schule. Foto: Bernhard Liedmann

»Etwas Unmögliches ist möglich geworden!« Mit mehreren hundert Eltern, Schülern, Lehrern und Altenbekener Bürgern freute sich auch Heike Seele von der gleichnamigen Seele-Stiftung über die offizielle Eröffnung der neuen privaten Realschule in Altenbeken. Zu Schulbeginn ist sie mit zwei Klassen und 39 Schülern an den Start gegangen. mehr...

Dreharbeiten für den Jubiläumsfilm: Bauer Josef Potthast zeigt Lehramtsstudentin Luisa Hagemann auf dem Trecker den Ort Schwaney. Dabei kommen sie auch am Hof von Sabrina Stiewe mit Sohn Kalle (links) vorbei. Den Dreh halten Tabea Beyer (hinten) und Markus Fuest (rechts) von der AFV Medienproduktion Weihrauch aus Bad LIppspringe fest. Foto: Bernhard Liedmann

Altenbeken Wohnungssuche per Trecker

Studentin Luisa Hagemann (22) ist auf Wohnungssuche. In Schwaney soll etwas frei sein und hier trifft sie auf Josef Potthast (68). Mit seinem Trecker hilft er ihr bei der Wohnungssuche und zeigt ihr dabei auch den Ort. mehr...


Symbolbild. Foto: Jörn Hannemann

Altenbeken Unfall nach riskantem Überholmanöver

Bei einem Verkehrsunfall nach einem riskanten Überholmanöver auf der L 755 zwischen Neuenbeken und Altenbeken hat sich ein 56-Jähriger leichte Verletzungen zugezogen. mehr...


Michael Manring (links) und Jarrod Kaplan proben derzeit für das Festival der Gitarrenmeister in Paderborn. Tony Kaltenberg(rechts) lebt seit fünf Jahren in Reelsen und gilt ebenso wie seine Mitstreiter als ein Weltklasse-Künstler auf seinem Instrument. Foto: Frank Spiegel

Bad Driburg Musiker spielen sich in Reelsen warm

Michael Manring, Jarrod Kaplan und Tony Kaltenberg proben derzeit für das Festival der Gitarrenmeister in Paderborn. Kaltenberg gilt ebenso wie seine Mitstreiter als ein Weltklasse-Künstler auf seinem Instrument. mehr...


Blicken vor der Bad Driburger Kirche auf den 100. Geburtstag der Frauenhilfe im Kirchenkreis (von links): Pfarrerin Christel Schuchardt, Pfarrerin Heidrun Greine, Helga Weber-Kruck, Pfarrerin Angelika Weigt-Blätgen und Irene Glaschick-Schimpf. Foto: Jürgen Köster

Bad Driburg »Liebe weitergeben«

Ganz im Zeichen des 100. Geburtstages der Evangelischen Frauenhilfe im Kirchenkreis Paderborn hat der Bezirksverbandstag in Bad Driburg gestanden. mehr...


35 Teilnehmer nahmen mit ihren crash-tauglichen Fahrzeugen am Acker-Rodeo teil. 16 Cross-Motorradfahrer starteten zudem in Le-Mans-Manier. Foto: Udo Luetkemeier

Altenbeken Materialschlacht im Ellertal

Es versprach, ein grandioser aber auch staubiger und heißer Renntag zu werden: Das 5. »Acker-Rodeo« in Schwaney. 600 Zuschauern wurde ein besonderes Spektakel geboten. mehr...


Der Chor der Padervoices gibt unter der Leitung von Johannes Schäfermeyer am Sonntag, 8. September, um 17 Uhr in der Altenbekener Heilig-Kreuz-Kirche ein Gospel-Konzert. Dabei sollen auch Gospel, die religiösen Lieder der schwarzen amerikanischen Kirchengemeinden, ebenso melodisch wie mitreißend dargeboten werden. Der Eintritt zu dem Konzert ist frei. Foto:

Altenbeken Kirchenkabarett und Illumination

Mit Kabarett in der Kirche, eine Wanderung entlang der zahlreichen Wegkreuze mit dem EGV, Konzerten und einer Illumination der Heilig-Kreuz-Kirche feierte die Kirchengemeinde Altenbeken zwei Jubiläen. Die Alte Pfarrkirche wird 350 Jahre alt und die Pfarrgemeinde besteht seit 125 Jahren. mehr...


Eine Douglas DC-3 wie hier bei einem Besuch auf dem Paderborner Flughafen im Juni stürzte am 13. April 1945 beim Rehberg in Altenbeken ab. Foto: dpa/Guido Kirchner

Altenbeken Gedenken an Absturz

Der Heimat- und Geschichtsverein (HGV) Altenbeken engagiert sich seit zehn Jahren in der Heimatpflege und Erinnerungskultur. Zum Tag des Denkmals am 8. September wird vom Verein am Rehberg ein Gedenkstein übergeben, der an den Absturz eines amerikanischen Transportflugzeuges im humanitären Einsatz erinnern soll, bei dem es fünf Tote gab. mehr...


Zerstörte Kerzenständer auf dem Boden: Irgendjemand hat in der Kirche in Schwaney randaliert. Anton Küting versucht es mit Fassung zu tragen. Den in der Kirche entstandenen Sachschaden schätzt Küting auf etwa 5000 Euro. Foto: Alexander Gionis

Altenbeken Verwüstungen im Gotteshaus

Anton Küting vom Vorstand der St.-Johannes-Baptist-Gemeinde Schwaney ist geschockt. In »seiner« Kirche hat ein offensichtlich verwirrter Mensch am Samstag erhebliche Verwüstungen angerichtet. mehr...


An einer Kirchentür in Altenbeken-Buke sind am Samstag unter anderem ein Davidstern und ein Hakenkreuz eingeritzt worden. Foto: Alexander Gionis

Altenbeken Hakenkreuz in Kirchentüren geritzt

Bislang unbekannte Täter haben am Samstagvormittag in Türen an mehreren Kirchen im Kreis Paderborn verfassungswidrige Symbole geritzt. In der Kirche in Schwaney wurden außerdem zahlreiche Gegenstände zerstört. mehr...


31 - 40 von 332 Beiträgen