Kreis Paderborn Polizei nimmt Handy-Sünder ins Visier

Wenn an diesem Donnerstag die Polizei die Kelle zeigt, kann es für Autofahrer teuer werden. Es sind Schwerpunktkontrollen geplant. Foto: Jörn Hannemann

Die Polizei hat für Donnerstag, 7. März, kurzfristig Schwerpunktkontrollen auf den Straßen im Kreis Paderborn angekündigt. Vor allem Handy-Sünder werden ins Visier genommen. mehr...

Die Tanzgarde begeisterte das Publikum gleich mit mehreren Auftritten. Foto: Jürgen Geldmacher

Altenbeken Ellerbachtal ist außer Rand und Band

Eine überdimensionale Dart-Scheibe und fliegende Dartpfeile haben Besucher zum Auftakt der drei tollen Tage in der Schwaneyer Schützenhalle begrüßt. mehr...


Landrat Manfred Müller (links) und Jürgen Luig, Leiter des Verkehrskommissariats, machen sich stark für die Radfahrer. Sie halten eine Helmpflicht für sinnvoll, ebenso wie Schwester Gertrud, die Dank Helm bei einem Unfall Glück im Unglück hatte. Foto: Ingo Schmitz

Paderborn »Zwölf Tote sind zuviel«

»Jeden Tag ein Schwerverletzter und jeden Monat ein getöteter Verkehrsteilnehmer. Das ist uns zu viel.« Mit deutlichen Worten hat Landrat Manfred Müller auf die Verkehrsunfallstatistik 2018 reagiert. mehr...


Auch am Bielefelder Hauptbahnhof werden die Auswirkungen der Modernisierungsarbeiten in Altenbeken und an den Brücken in Lage spürbar sein. Der zuständige Zweckverband NWL verspricht ausreichenden Ersatzverkehr. Foto: Christian Köster/Keolis

Altenbeken/Lage Bauarbeiten lähmen Zugverkehr

Kunden müssen mit massiven Beeinträchtigungen rechnen: Der Bahnhof in Altenbeken (Kreis Paderborn) ist vom 1. April an für fünf Tage vom Zugverkehr abgekoppelt. mehr...


Der neue Vorstand und Ehrengäste (von links): Julian Wiethaup, Dr. Klaus Lamberg, Jan-Wilhelm Lütkemeier, Julia Beckmann, Michael Schonlau, Hans Josef Knoke, Rita Prigge, Hans-Reiner Knoke, Claudia Wiethaup, Hans-Lothar Hagen, Ingrid Hutsch, Hermann Striewe, Renate Fehse und Hermann Auffenberg. Foto:

Altenbeken Volle Kraft voraus ins Jubiläumsjahr

Dem Dorfjubiläum von Schwaney im Jahr 2020 steht nichts mehr im Wege. Mehr als 150 Bürger aus dem Ort waren der Einladung des Orga-Teams gefolgt und kamen zur Gründungsversammlung der Heimat- und Vereinsgemeinschaft zusammen. mehr...


Das Organisationsteam präsentiert das neue Vereinslogo (von links): Ortsvorsteher Hermann Striewe, Hans-Lothar Hagen, Ortsheimatpfleger Hans Josef Knoke, Ortschronistin Rita Prigge und Hans-Reiner Knoke. Foto:

Altenbeken Ein Bündnis für das Ortsjubiläum

Der Ort Schwaney feiert 2020 den 1050. Jahrestag der erstmaligen urkundlichen Erwähnung. Die Vorbereitungen zu diesem Ereignis laufen bereits auf Hochtouren. Das ganze Jahr hindurch sind attraktive Veranstaltungen für Jung und Alt geplant. mehr...


Bei der Abrechnungspanne im Altenbekener Rathaus sind inzwischen mehr als 1500 ungeöffnete und an die Gemeindekasse adressierte Briefe entdeckt worden. Foto: Liedmann

Altenbeken 1500 Briefe zu Gebührenpanne aufgefunden

Die Gebührenpanne im Altenbekener Rathaus erreicht eine neue Dimension: Nachdem im Dezember mehr als 1000 Mahnungen und Vollstreckungsandrohungen verschickt wurden, hat die Verwaltung 1500 ungeöffnete Briefe in Schränken gefunden. mehr...


Foto:

Altenbeken 51-Jährige bei Unfall schwer verletzt

Offenbar hat eine Autofahrerin die Fußgängerin in Altenbeken beim Abbiegen übersehen. Die Fußgängerin erlitt schwere Kopfverletzungen. mehr...


Das Viadukt in Altenbeken. Foto: Jörn Hannemann

Altenbeken Altenbeken schafft die schwarze Null

Der Altenbekener Rat hat einstimmig den Haushalt 2019 mit einem Gesamtvolumen von 20 Millionen Euro verabschiedet. Es gibt erstmals seit acht Jahren keine Nettoneuverschuldung. mehr...


Symbolbild. Foto: Jörn Hannemann

Paderborn Falsche Enkel und falsche Polizisten rufen an

In den vergangenen Tagen ist es im Kreis Paderborn wieder zu Serien betrügerischer Anrufe vorwiegend in Seniorenhaushalten gekommen. Die Täterinnen und Täter gaben sich als Verwandte oder Polizeibeamte aus. mehr...


41 - 50 von 288 Beiträgen