Großes Fest für Eisenbahnfans und Dampfbegeisterte
Vivat Viadukt in Altenbeken feiert Finale

Altenbeken (WB/jhan). Eisenbahnfreunde aus ganz Deutschland treffen sich an diesem Wochenende in Altenbeken. Die Eggegemeinde steht ganz im Zeichen von Eisenbahnen, Dampfmaschinen und Kulturangeboten. Am heutigen Sonntag ist das große Finale.

Sonntag, 02.07.2017, 00:22 Uhr aktualisiert: 02.07.2017, 09:36 Uhr
Manfred Beau und Enkelkind Emma (5) bestaunen die zum Teil mehr als 100 Jahre alten Dampfmaschinen, die zum Teil aus dem Ausland nach Altenbeken gebracht wurden. Foto: Jörn Hannemann
Manfred Beau und Enkelkind Emma (5) bestaunen die zum Teil mehr als 100 Jahre alten Dampfmaschinen, die zum Teil aus dem Ausland nach Altenbeken gebracht wurden. Foto: Jörn Hannemann

Von historischen Lokomotiven bis hin zum nostalgischen dampfbetriebenen Feuerwehrspritzenwagen gibt es wieder ordentlich was zu sehen. Auf der historischen Verkehrsmeile präsentieren unter anderem mehr als zwei Dutzend Aussteller ihre Dampfmaschinen und -walzen.

Vivat Viadukt in Altenbeken eröffnet

1/53
  • Foto: Jörn Hannemann
  • Foto: Jörn Hannemann
  • Foto: Jörn Hannemann
  • Foto: Jörn Hannemann
  • Foto: Jörn Hannemann
  • Foto: Jörn Hannemann
  • Foto: Jörn Hannemann
  • Foto: Jörn Hannemann
  • Foto: Jörn Hannemann
  • Foto: Jörn Hannemann
  • Foto: Jörn Hannemann
  • Foto: Jörn Hannemann
  • Foto: Jörn Hannemann
  • Foto: Jörn Hannemann
  • Foto: Jörn Hannemann
  • Foto: Jörn Hannemann
  • Foto: Jörn Hannemann
  • Foto: Jörn Hannemann
  • Foto: Jörn Hannemann
  • Foto: Jörn Hannemann
  • Foto: Jörn Hannemann
  • Foto: Jörn Hannemann
  • Foto: Jörn Hannemann
  • Foto: Jörn Hannemann
  • Foto: Jörn Hannemann
  • Foto: Jörn Hannemann
  • Foto: Jörn Hannemann
  • Foto: Jörn Hannemann
  • Foto: Jörn Hannemann
  • Foto: Jörn Hannemann
  • Foto: Jörn Hannemann
  • Foto: Jörn Hannemann
  • Foto: Jörn Hannemann
  • Foto: Jörn Hannemann
  • Foto: Jörn Hannemann
  • Foto: Jörn Hannemann
  • Foto: Jörn Hannemann
  • Foto: Jörn Hannemann
  • Foto: Jörn Hannemann
  • Foto: Jörn Hannemann
  • Foto: Jörn Hannemann
  • Foto: Jörn Hannemann
  • Foto: Jörn Hannemann
  • Foto: Jörn Hannemann
  • Foto: Jörn Hannemann
  • Foto: Jörn Hannemann
  • Foto: Jörn Hannemann
  • Foto: Jörn Hannemann
  • Foto: Jörn Hannemann
  • Foto: Jörn Hannemann
  • Foto: Jörn Hannemann
  • Foto: Jörn Hannemann
  • Foto: Jörn Hannemann

Einige Exemplare stammen aus der Wende vom 19. zum 20. Jahrhundert und sind zum Teil per Tieflader aus dem europäischen Ausland nach Altenbeken transportiert worden. Das Feuerwehrmuseum Salzbergen präsentiert eine 116 Jahre alte, voll funktionsfähige Dampf-Feuerspritze. Dampfbegeisterte sollten deshalb ihre Fotoapparate nicht vergessen.

Los ging Vivat Viadukt am Samstag mit einer Fundsachenversteigerung der Bahn. 120 in Zügen liegen gelassene oder vergessene Gegenstände kamen bei der Auktion unter den Hammer. Besonders begehrt waren dabei die Überraschungskoffer, bei denen auch manches Skurriles zum Vorschein kommen konnte.

Während am Samstag der Eintritt frei war, müssen Erwachsene am finalen Sonntag fünf Euro Eintritt bezahlen, Kinder sind frei.

Ausgestellt am Ringlokschuppen werden unter anderem zwei Damplokomotiven der legendären 44-er Serie. Erwartet werden außerdem die beiden Deutschlands einzige fahrbereite Lokomotiven der Baureihe V200, welche zu Zeiten des Deutschen Wirtschaftswunders gebaut worden sind und extra aus Hamm und Lübeck anreisen.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4973632?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198401%2F2851060%2F
Vergewaltigungsvorwürfe: Beschuldigter Arzt nimmt sich das Leben
Der Mann saß in der Untersuchungshaft in der JVA Bielefeld-Brackwede. Foto: Thomas F. Starke
Nachrichten-Ticker