Mi., 25.04.2018

TuS Egge Schwaney belegt bei bundesweitem Wettbewerb Platz sechs und finanziert 573 Polio-Impfungen Sportler sammeln 90.942 Flaschendeckel

Mitglieder des TuS Egge Schwaney haben in den vergangenen zehn Wochen mehr als 90.000 Flaschendeckel gesammelt und bundesweit erfolgreich an einem Wettbewerb teilgenommen.

Mitglieder des TuS Egge Schwaney haben in den vergangenen zehn Wochen mehr als 90.000 Flaschendeckel gesammelt und bundesweit erfolgreich an einem Wettbewerb teilgenommen.

Altenbeken (WB/bel). Sie haben 90.942 Limo-Flaschendeckel gesammelt, bundesweit den sechsten Platz von 16.000 Vereinen erreicht und 573 Polio-Schutzimpfungen ermöglicht. Zehn Wochen dauerte der »Sammelwahn« beim TuS Egge Schwaney.

Coca-Cola hatte Anfang des Jahres seine Sammelaktion gestartet, beteiligen konnten sich alle Sportvereine, zahlreiche Prämien hatte der Getränkehersteller ausgelobt. Der TuS räumte mit seinen 900 Mitgliedern einen Wochengewinn von 5000 Euro ab. Über zehn Wochen sammelten Mitglieder die Plastikdeckel privat oder in ihren Betrieben. Für den Vereinserfolg besuchten sie sogar Getränkemärkte, um beim Leergut die Deckel von Cola, Sprite oder Fanta abzuschrauben. Mehr als 30 Mitglieder gehörten zum harten Kern der Gruppe, die an den Wochenende gesammelt haben, berichtet Patrick Dirichs, stellvertretender Vorsitzender und Mitinitiator der Sammelaktion. Doch nicht nur das Sammeln war ein Kraftakt. In den Deckeln standen Ziffern, die übers Internet eingegeben werden. Und so kam die unglaubliche Zahl von 1.091.304 Ziffern zustande, die von Mitgliedern eingegeben wurde. Mit dem 6. Platz unter den 16.391 Vereinen gewann der TuS ein Trainingswochenende für 30 Mitglieder beim Schalke 04 und den Wochengewinn.

»Es waren anstrengende, aber auch spannende Wochen«, berichtet Patrick Dirichs. »Neben der Freude über die tollen Preisen war es besonders schön zu sehen, wie viele Leute sich für den TuS eingesetzt und Zeit investiert haben.«

Eine wahre Deckelmanie entstand, Freunde und Arbeitskollegen wurden zur Deckeljagd angestiftet und unterstützten die Sammelleidenschaft, so Dirichs. Mit Erfindergeist wurden elektrische Helfer zum Abschrauben entwickelt und im Kampf um den Wochengewinn auch spät am Sonntagabend noch Deckel organisiert.

Der sportliche Erfolg hat noch eine soziale Komponente. Es wurden 2,5 Kubikmeter Deckel gesammelt, diese brachte der Verein bei der Aktion »Deckel gegen Polio« ein, hebt der 1. Vorsitzende Markus Gerecke einen weiteren Gewinner der Sammelaktion hervor.

Mit dem Erlös von 500 gesammelten Deckeln wird bei dieser Aktion eine Polio-Impfung realisiert. Der Erlös des Deckelverkaufs wird von einer Stiftung verdreifacht, sodass schon jetzt insgesamt 573 Polioimpfungen mit Hilfe der TuS-Deckel realisiert werden können. Der Verein will diese Aktion im Ort auch nach dem Gewinnspiel fortsetzen und so dauerhaft den Kampf gegen Polio unterstützen. Informationen stehen im Internet.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5686346?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198401%2F2851060%2F