Neujahrsempfang der CDU Altenbeken
Goeken berichtet aus dem Landtag

Altenbeken (WB). Beim Neujahrsempfang des CDU-Gemeindeverbandes Altenbeken in der Taubenranch in Buke konnte der erst vor kurzem zum Vorsitzenden gewählte Detlef Born den CDU-Landtagsabgeordneten Matthias Goeken aus Bad Driburg begrüßen.

Sonntag, 03.02.2019, 15:39 Uhr aktualisiert: 03.02.2019, 16:00 Uhr
Gastgeber und Gastredner mit den Jubilaren (von links): Wilhelm Winkler (40 Jahre), Henriette Jost, Heinrich Bölte (50 Jahre), Matthias Goeken, Detlef Born und Matthias Möllers. Foto:
Gastgeber und Gastredner mit den Jubilaren (von links): Wilhelm Winkler (40 Jahre), Henriette Jost, Heinrich Bölte (50 Jahre), Matthias Goeken, Detlef Born und Matthias Möllers.

Goeken berichtete in seinem Festvortrag über aktuelle Themen aus der Arbeit im Düsseldorfer Landtag und deren Bedeutung für die Kommunen vor Ort.

Gerade das jüngste Urteil zu Windenergieanlagen dürfte für die Verwaltungen, die Politik und die Bürgerinnen und Bürger vor Ort von besonderem Interesse sein. Matthias Goeken machte deutlich, dass es nötig sei, die Interessen und Besonderheiten des ostwestfälischen Raumes in Düsseldorf immer wieder anzusprechen.

Im nachfolgenden Dialog mit den rund 50 Mitgliedern und Freunden der CDU in den Ortsteilen Altenbeken, Buke und Schwaney kamen auch bundes- und europapolitische Themen zur Sprache.

Insbesondere der Verzicht auf eine weitere Kandidatur des seit 1980 erfahrenen Europapolitikers Elmar Brok wurde allgemein bedauert.

Auf der Tagesordnung standen auch die Ehrungen der Jubilare. So wurde zahlreichen Mitgliedern zu einer 25-jährigen, 40-jährigen oder 50-jährigen Mitgliedschaft gratuliert. Die Jubilare wurden unter Beifall mit der Aushändigung einer Ehrennadel geehrt.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6362861?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198401%2F2851060%2F
53-Jähriger soll seine Mutter getötet haben
Die Polizei hat einen Mann aus Kollerbeck festgenommen. Foto: Wolfgang Wotke/Archiv
Nachrichten-Ticker