Fr., 22.02.2019

1050 Jahre Schwaney: 137 Bürger gründen Heimat- und Vereinsgemeinschaft Volle Kraft voraus ins Jubiläumsjahr

Der neue Vorstand und Ehrengäste (von links): Julian Wiethaup, Dr. Klaus Lamberg, Jan-Wilhelm Lütkemeier, Julia Beckmann, Michael Schonlau, Hans Josef Knoke, Rita Prigge, Hans-Reiner Knoke, Claudia Wiethaup, Hans-Lothar Hagen, Ingrid Hutsch, Hermann Striewe, Renate Fehse und Hermann Auffenberg.

Der neue Vorstand und Ehrengäste (von links): Julian Wiethaup, Dr. Klaus Lamberg, Jan-Wilhelm Lütkemeier, Julia Beckmann, Michael Schonlau, Hans Josef Knoke, Rita Prigge, Hans-Reiner Knoke, Claudia Wiethaup, Hans-Lothar Hagen, Ingrid Hutsch, Hermann Striewe, Renate Fehse und Hermann Auffenberg.

Altenbeken (WB). Dem Dorfjubiläum von Schwaney im Jahr 2020 steht nichts mehr im Wege. Mehr als 150 Bürger aus dem Ort waren der Einladung des Orga-Teams gefolgt und kamen zur Gründungsversammlung der Heimat- und Vereinsgemeinschaft in der Schützenhalle Schwaney zusammen.

Ortsvorsteher Hermann Striewe stellte nach dem Grußwort von Pfarrer Georg Kersting das Gründungs-Prozedere vor. Er bat alle Anwesenden, die Mitglied in der neuen Heimat- und Vereinsgemeinschaft werden möchten, sich verbindlich in die ausliegenden Listen einzutragen. »Das Ergebnis von 137 Gründungsmitgliedern hat all unsere Erwartungen übertroffen«, sagte Hans Josef Knoke, Ortsheimatpfleger und Mitglied des Orga-Teams.

Knoke übernahm die weitere Leitung der Gründungsversammlung und stellte die wichtigsten Punkte der Satzung und die Struktur des Vorstands vor. Ohne weitere Nachfragen oder Ergänzungen wurden diese durch die neuen Gründungsmitglieder einstimmig verabschiedet und die Heimat- und Vereinsgemeinschaft Schwaney damit offiziell gegründet.

Image-Film über Schwaney

Unter der Leitung von Horst Otten als Wahlleiter wurde der neue Vorstand gewählt. 1. Vorsitzender ist Hermann Striewe, Geschäftsführer Hans-Lothar Hagen, Schriftführer Hans-Reiner Knoke und Kassiererin Claudia Wiethaup. Als Vertreter bestimmte die Versammlung Jan-Wilhelm Lütkemeier und Ingrid Hutsch. Von den Schwaneyer Vereinen sind im Vorstand vertreten: Michael Schonlau (Bundesschützen-Garde-Musikkorps), Julia Beckmann (Katholische Landjugendbewegung), Dr. Klaus Lamberg (TuS Egge) und Julian Wiethaup (St.-Sebastian-Schützenbruderschaft). Komplettiert wird der Gesamtvorstand durch Rita Prigge als Ortschronistin und Hans Josef Knoke als Ortsheimatpfleger. Stefan Lütkemeier und Oliver Gerecke wurden zu Kassenprüfern gewählt.

Im zweiten Teil des Abends stellten die Arbeitskreismitglieder und die einzelnen Teams die bisherigen Planungen für das Jubiläumsjahr vor. Und das lässt auf ein spannendes und sehr vielfältiges Programm hoffen. Daneben gibt es weitere Aktivitäten. Bereits seit Monaten schreibt eine Arbeitsgruppe an einer neuen Dorfchronik. Ein Heimatkalender 2020 und ein Image-Film über Schwaney sind ebenfalls in Planung. Zudem wollen sich die Schwaneyer Musikvereine und Gruppen in die geplanten Veranstaltungen mit einbringen. »Das wird ein tolles Programm, bei dem für jeden etwas dabei sein dürfte«, sagte der neue Vorsitzende Hermann Striewe.

Dorfplatz wird saniert

Im letzten Teil des Abends stellte das Orga-Team die geplanten Sanierungs- und Renovierungsmaßnahmen im Dorf vor. Dazu zählen die komplette Sanierung des Marktplatzes, die Neugestaltung des Mühlenpattes und der Grünanlage um Lehmanns Kreuz. »Damit wird sich das Dorf Schwaney auch optisch noch weiter für das große Jubiläumsjahr herausputzen«, sagte Hans-Lothar Hagen als neuer Geschäftsführer des Vereins. Zum Abschluss des Abends boten die Hobby-Brauer zwei unterschiedliche in Schwaney gebraute Biere zur Verkostung an und weckten auch damit Vorfreude auf die kommenden Monate.

Nähere Informationen zum Verein, zur Mitgliedschaft und ein Download der Beitrittserklärung gibt es von sofort an im Internet (www.schwaney.de),

Geplante Veranstaltungen zum Jubiläum

Nov./Dez. 2019 : Hobbybrauer-Treffen in Schwaney, Vorstellung des Jubiläumsbieres und Verkaufsstart.

31. Dezember 2019: Silvesterfeier in der Schützenhalle zum Start des Jubeljahres.

1. Mai 2020: Maibaumfest mit Neubürgerempfang, Feuerwehraktions- und Familientag mit Einweihung eines neuen Löschfahrzeugs.

15./17. Mai 2020: Theater-Aufführung der KFD Schwaney in der Schützenhalle.

Juni/Juli 2020: Jubiläumskönigschießen der St.-Sebastian-Schützenbruderschaft

mit allen Vereinen des Dorfes zur Ermittlung des Jubelkönigs oder der Jubelkönigin.

Juli/August 2020: Kulinarischer Wandertag des EGV auf dem Schwaneyer Panorama-Weg.

16. August 2020: Ellerbrunch am Dorfteich im Rahmen des Sportfestes durch den TuS Egge.

29./30. August 2020: 1. Schwaneyer Markttage in der gesamten Dorfmitte.

14. September 2020: Feldtag mit Vorführung landwirtschaftlicher Geräte und Maschinen.

September 2020: Festgottesdienst und Jubiläums- und Heimatabend in der Schützenhalle.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6409835?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198401%2F2851060%2F