Mo., 18.03.2019

Schaden beträgt mehrere tausend Euro – Polizei bittet um Hinweise Farbschmierereien in Altenbeken und Paderborn

Unter anderem haben Unbekannte diesen Schriftzug an die Fassade einer Apotheke im Zentrum Altenbekens geschmiert.

Unter anderem haben Unbekannte diesen Schriftzug an die Fassade einer Apotheke im Zentrum Altenbekens geschmiert.

Paderborn/Altenbeken (WB). Unbekannte Täter haben am vergangenen Wochenende in Altenbeken und Paderborn zahlreiche Farbschmierereien hinterlassen. Betroffen war unter anderem die Lise-Meitner Schule nebst einer benachbarten Kindertagesstätte in Paderborn. Der Schaden geht in die Tausende.

Die Täter hatten die Gebäudewand der Schule sowie mehrere Glasscheiben mit Farbe besprüht. Ebenso beschmiert wurde eine Wand der Kindertagesstätte in der Nachbarschaft zur Schule. Die Polizei geht aktuell von einer Tatzeit zwischen Freitagabend, 18 Uhr, und Samstagmorgen, 8 Uhr, aus. In einem ähnlichen Zeitraum wurde zudem in der Straße Nasse Wenne ein Auto besprüht.

Zwischen Freitagabend und Samstagmorgen waren unbekannte Täter auch in Altenbeken unterwegs. Sie beschmierten mehrere Fassaden im Bereich der Adenauerstraße, Bahnhofstraße und der Unteren Sage mit der Zahl 187 – möglicherweise in Anlehnung an die umstrittene deutsche Hip-Hop-Gruppe »187 Strassenbande«. Auch das Schaufenster einer Apotheke und eine Bushaltestelle wurden beschädigt. Es entstand ein Schaden von mehreren tausend Euro.

Hinweise erbittet die Polizei unter der Telefonnummer 05251/3060.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6480070?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198401%2F2851060%2F